Mini-Bilderrahmen häkeln

Warum sollte man einen Mini-Bilderrahmen häkeln? Ganz einfach: Für Stickbilder. Sticken ist ganz groß im Kommen – für mich persönlich zu fitzelig aber an sich ein schönes Hobby, wie ich finde.

Ich habe einen sehr hübschen Blog entdeckt: Pami aus Hamburg zeigt was sie alles so häkelt und näht. Und das ist erstaunlich viel. Während ich immer 1000 Projekte im Kopf habe aber nur wenige davon tatsächlich umsetze, macht Pami richtig viele Sachen und auch richtig viel Schönes:

Mini Bilderrahmen häkeln, Stickrahmen - schoenstricken.de

pamistyle.blogspot.de

Wie zum Beispiel diesen umhäkelten Stickrahmen.

Mini Bilderrahmen häkeln, Stickrahmen - schoenstricken.de

pamistyle.blogspot.de

Sie hat dafür einfach ein paar Metall-Armreifen umhäkelt. Die genaue Häkelanleitung dafür findest du bei pamistyle.blogspot.de.

Schürze für Spüli häkeln - schoenstricken.de

pamistyle.blogspot.de

Ausserdem hat Pami noch eine tolle Schürze fürs Spülmittel gehäkelt. Die will ich UNBEDINGT nachmachen!

DIY Wimpelkette für Windlicht - schoenstricken.de

pamistyle.blogspot.de

Und diese Mini Wimpelkette für´s Windlicht – zuckersüß…

Bei pamistyle.blogspot.de gibt es wirklich viel Schönes zu entdecken!

 

3 Responses to Mini-Bilderrahmen häkeln

  1. Kat'sCaps sagt:

    Liebe Jessica,
    liebe Pami,

    die Fotos sind sehr witzig und ich freue mich gerade, dass ich so wieder einen neuen tollen Blog kennenlernen konnte. Dort werde ich jetzt erstmal durch stöbern. Mein Blog http://katscaps.blogspot.de ist noch ein echter “Frischling”, aber vielleicht habt ihr ja trotzdem Lust, ihn euch mal anzuschauen.
    Die Schürze für das Spülmittel ist auch für mich ein kleines Highlight :) Die fände ich auch im klassischen Hausmädchenoutfit, also in schwarz-weiß, auch klasse.

    Liebe Grüße
    Katharina

  2. Jessica sagt:

    Du hast einen wirklich schönen Blog :)

  3. Pami Style sagt:

    Oh, was für ein schöner Post über meinen Blog

Leave a reply