Crochet Along Babydecke Teil 11

Hier kommt Teil 11 unserer Crochet Along Babydecke: TEIL ELF! Unfassbar, oder? Der vorletzte Teil der Decke, der letzte Teil im November.

Bilder von deiner Decke kannst du wie immer auf der Häkelmonster Facebookseite posten.

Aufgehört haben wir in Teil 10 mit einer Reihe Stäbchen in türkis. Nun geht es weiter mit Reihe 101. Hier ist sie:

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 1Reihe 101 (blau): halbe Stäbchen über die ganze Reihe; am Ende Farbwechsel und zwei Wendemaschen.

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 2 - schoenstricken.deReihe 102 (orange): halbe Stäbchen über die ganze Reihe; am Ende Farbwechsel und drei Wendemaschen.

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 3 - schoenstricken.deReihe 103 (gelb): Stäbchen über die ganze Reihe; am Ende Farbwechsel und zwei Wendemaschen.

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 4 - schoenstricken.deReihe 104 (rot): halbe Stäbchen über die ganze Reihe; am Ende Farbwechsel und eine Wendemasche.

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 5 - schoenstricken.deReihe 105 (flaschengrün): feste Maschen über die ganze Reihe; am Ende Farbwechsel und eine Wendemasche.

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 6 - schoenstricken.deReihe 106 (pink – so pink wie die Fingernägel von Jessicas kleiner Tochter): feste Maschen über die ganze Reihe; am Ende Farbwechsel und drei Wendemaschen.

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 7 - schoenstricken.deReihe 107 (blau): vor dir hast du jetzt die Rückseite deiner Decke. 3 Stäbchen in die erste Masche der Vorreihe, drei Maschen überspringen und 4 Stäbchen in die nächste. Das ist das Muster: 3 Maschen überspringen, 4 Stäbchen in die nächste, usw. Immer 4 Stäbchen in jede 4. Masche der Vorreihe (1. Masche, 5. Masche, 9. Masche … schließlich 1 Stb in die letzte Masche der Reihe). Am Ende der Reihe Farbwechsel und eine Wendemasche.

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 8 - schoenstricken.deReihe 108 (pink): eine feste Masche in das letzte Stäbchen der Vorreihe; in den Zwischenraum zwei feste Maschen in die mittlere “übersprungene” Masche in Reihe 106 häkeln. Dabei die Schlingen schön lang ziehen. (Schwierig zu erklären – wie gut, dass wir Bilder haben!). Dann eine feste Masche in das zweite blaue Stäbchen und eine in das dritte. (Das erste und vierte bleiben frei, sonst stimmt die Maschenzahl am Ende der Reihe nicht mehr). In den nächsten Zwischenraum wieder zwei feste Maschen in die mittlere der freien Maschen in pink. Das ist das Muster: 2 fM in Stb2 und Stb3, 2 fM in den Zwischenraum. Am Ende der Reihe Farbwechsel und eine Wendemasche.

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 9 - schoenstricken.deSo sieht die fertige Reihe dann aus.

(Wenn ich das Bild so angucke … Wer Lust hat zu experimentieren macht vielleicht nur eine feste Masche zwischen die blauen Cluster und dafür drei feste Maschen in die blauen Stäbchen: 1fM in Stb2, 1fM zwischen Stb2 und Stb3,1fM in Stb3. Dann sollten die blauen Cluster eigentlich aussehen wie Herzen, oder? Bei der nächsten Decke versuche ich das bestimmt :) Wie gesagt: wer will, kann das probieren (und unbedingt ein Bild schicken!!), alle anderen ignorieren diesen Absatz bitte).

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 10 - schoenstricken.deReihe 109 (flaschengrün): eine Reihe feste Maschen; am Ende der Reihe Farbwechsel und drei Wendemaschen

Crochet Along Babydecke Teil 11 Reihe 11 - schoenstricken.deReihe 110 (apfelgrün): eine Reihe Stäbchen.

Crochet Along Babydecke Teil 11 Endbild Decke - schoenstricken.de

Und so sieht unsere Decke nach 110 Reihen aus. Sie ist jetzt 83 cm lang. Nächste Woche werden wir noch einmal – zum letzten Mal – 10 Reihen zeigen.

Samstag geben wir dir dann Zeit auf den Weihnachtsmarkt zu gehen und Freitag, den 14. Dezember 2013 kommt schließlich der letzte Teil unseres CAL mit Vorschlägen und Tipps zur Umrandung.

Damit sind wir zwar eine Woche später fertig als geplant, aber immer noch rechtzeitig vor Weihnachten. Du kannst diese Woche nutzen um die letzten Reihen zu häkeln (so wird die “Aufholjagd” entspannter), Reihen anzufügen (falls deine Decke noch nicht 90 cm lang ist) oder deine Decke spannen, wenn du das möchtest. Gepannt wird immer vor der Umrandung und das Trocknen braucht Zeit – auch dazu nähere Informationen am kommenden Freitag.

Wir freuen uns auf neue Bilder und wünschen dir ein schönes Häkelwochenende.

Gruß ab Teil 10

 

 

22 Responses to Crochet Along Babydecke Teil 11

  1. Margret sagt:

    Hallo Jessica,
    ich wollte mich mal kurz vorstellen. Ich wohne in Florida und bin vor einiger Zeit auf Eure Seite gestossen. Ich habe mir sofort Wolle bestellt fuer die Haekeldecke, und jetzt nehm ich sie mit ins Hotel am Golf von Mexico! Eure Sachen sowie die Links sind wunderschoen.
    Herzliche Gruesse

  2. mariella sagt:

    Hab mit der Decke jetzt im Juli begonnen und es macht echt so viel spass. Kannn es kaum erwarten bis ruhe einkehrt und die kinder im bett sind damit ich endlich weiter häkeln kann. :) tolle seite super beschreibung!,,

  3. Julia sagt:

    Ich habe erst kurz nach Weihnachten angefangen, da ich mir die Wolle zu Weihnachten gewünscht und auch bekommen habe.
    Ich finde die Decke so schön und wollte unbedingt eine für mein Baby häkeln, was im Februar kommt.
    Hab heute Teil 11 beendet und die Herzchen Variante gehäkelt. Da ich die Stäbchen in Rot habe sieht das wirklich toll nach Herzchen aus. Gerne kann ich ein Bild schicken (einfach per Mail?), vielleicht am besten wenn ich ganz fertig bin, was hoffentlich nicht mehr lang dauert, auch wenn ich ein paar Zusatzreihen häkeln werde….
    Tausend Dank für die tolle Anleitung! Mein Lieblingsmuster sind übrigens die Bobbel :)

  4. Claudi sagt:

    Ich habe nun endlich aufgeholt. Noch die letzten zwei Reihen und der Rand fehlt noch. Ich werde wohl die 2. Variante versuchen.

    Vielen Dank nochmal für eure Mühen! Mir hat das riesigen Spaß gemacht und ich denke ich versuch mich noch an einer 2. Decke.

    Liebe Grüße und nen guten Rutsch!!!

    die Claudi

    P.S.: Fotos folgen natürlich noch. ;-)

  5. Da das Interesse an unseren Wolldecken anscheinend hier recht groß und schon ein paar Leute nachgefragt haben: Die Detailaufnahmen sind natürlich kostenlos :-)) Wir finden es einfach schön, daß es noch so viele Leute gibt, die Sachen selber machen. Wenn noch zufällig jemand eine Decke hat, die in unser Sortiment reinpassen würden (50er/60er Jahre ohne Fransen), vielleicht von der Oma oder von einer Wohnungsauflösung oder vom Speicher aufräumen, sind wir für jedes Exemplar dankbar, das wir bekommen. Die Versandkosten übernehmen wir natürlich, und wenn schöne Stücke dabei sind, zahlen wir auch gerne was dafür. Nur so konnten wir bisher eine so grosse Menge der tollen alten Decken zusammenbekommen. Sind mittlerweile bestimmt 350 Stück.
    Wir wünschen euch noch viel Spass beim Stricken und eine schöne Adventszeit.
    Viele Grüsse, Euer Wolldecken-Museum

  6. Das Wolldecken-Museum sagt:

    Wenn mal jemand eine unserer schönen alten Wolldecken nachstricken- oder häkeln möchte: Wir haben auch die Möglichkeit, Detailaufnahmen der Decken zu machen zum Selbermachen.
    Das Wolldecken-Museum: http://deckenmuseum.blogspot.de/

  7. Ich hätte nicht gedacht das ich beim häkeln noch etwas lernen würde,aber da sind ein paar Muster dabei wo ich noch nie gemacht habe,vielen lieben dank dafür.Die Anleitung mit Bildern ist einfach genial,ihr zwei seit spitze!
    LG Sonja

  8. Antonia sagt:

    Ich möchte ich ganz herzlich bei Euch für diesen wunderbaren CAL bedanken. Zufällig über eure Seite gestolpert und hängen geblieben. Aber der Dank ist dafür, dass Ihr diese Mühen und Arbeit auf Euch nehmt und uns allen dies als Geschenk zugänglich macht….ich häkel mit Begeisterung mit und bin Freitags und Samstags verplant…;-))))))
    In diesem Sinn, vielen Dank und ganz herzliche Gruesse
    Antonia
    P.s.: Schade, die Decke ist bald fertig!!!

  9. Birgit sagt:

    Hallo,
    Ich verfolge euren Blog schon die ganze Zeit und es macht echt viel Spass. Ein ganz herzliches Danke für die große Mühe die ihr euch macht. Ich mache eine große Decke, dafür häkle ich zweimal das gleiche und werde das dann am Schluss zusammenhäkeln, aber leider nur einfärbig. Ist zwar auch schön, aber bei den vielen tollen Decken werde ich nochmals so ein Projekt zweifärbig starten. Mit einer Sache habe ich aber leider Schwierigkeiten. ich kapiere das letze Muster leider überhaupt nicht. Vielleicht könnt ihr das noch deppensicherer erklären.

    Lg aus Wien

    • Andrea sagt:

      Das letzte Muster ist eigentlich ganz einfach. Es ist nur etwas schwer zu erklären. Ich versuch es mal.
      Du hast eine Reihe Granny Stripes gehäkelt (jeweils 4 Stäbchen und drei frei Maschen im Wechsel).
      In der nächsten Reihe werden jetzt feste Maschen gehäkelt und zwar jeweils zwei in die mittleren Stäbchen der Granny-Stripes-Reihe und zwei in die mittlere der freigelassenen Maschen aus der Granny-Stripes-Reihe. Hierbei musst du die Schlinge etwas länger ziehen. Ich hoffe, ich konnte es verständlich beschreiben.

      Liebe Grüße
      Andrea

  10. Ich bin zwar noch der absolute Häkel-Anfänger, aber die Decke macht unheimlich Lust auf mehr! Ich bin total begeistert – sie sieht wirklich super aus!

  11. Lucia sagt:

    Hiillfffeee!
    Die Bobbels sollen doch auf der linken Seite gehäkelt werden oder??
    hab ich gemacht, aber sie sind jetzt auch auf der linken Seite!!
    was hab ich falsch gemacht???

    GrüßLe

    • Carina sagt:

      Wenn du vor dir die Rückseite der Decke hast und dann einen Bobble häkelst (also 4 Stäbchen in eine Masche), müßte der sich eigentlich wenn du die erste feste Masche danach machst nach hinten durchdrücken und dann ist er genau da, wo er sein soll: auf der Decken-Vorderseite. Das passiert so automatisch, dass ich nicht weiß wie ich es Dir besser erklären soll.

    • Tina B. sagt:

      Vielleicht häkelst Du die anschließende feste Masche zu locker. Probiere mal die erste feste Masche satt anzuziehen.

  12. Barbara sagt:

    Sind wir nicht erst bei Reihe 101-110?

  13. Tina B. sagt:

    Oh, das sieht wieder alles wunderbar aus und ich werde nachher auch anfangen. Auf die Bobbel von Teil 10 freue ich mich schon. Waaaas wir sind schon bei Teil 11. Also mir kam das gar nicht soviel vor…liegt aber wahrscheinlich daran, daß man immer nur Stück für Stück “vorgesetzt” ;-) bekommen hat. Ich werde auch ein Stück dranhäkeln müssen, weil ich nach Teil 9 erst bei 55 cm bin, von daher paßt das zeitlich alles super.
    Ich vermisse die Freitagabende mit Euch jetzt schon und wünsche einen schönen 1. Advent.
    Liebe Grüße Tina

Leave a reply