Infos zum Frühlingsschal-Knitalong

Hier kommen noch ein paar vorfreudige Infos zu unserem Frühlingsschal-Knitalong, der am 11.April 2014 um 19h hier beginnt.

schoenstricken.de Knitalong big

Im Süden der Republik ist es ja bereits Sommer (heute bis zu 25 Grad – Hallo?). Hier in Berlino ist es noch recht frisch, daher passt der Begriff Frühlings-Knitalong gerade sehr gut zum aktuellen Wetter. Letztes Jahr hatten wir im April noch Schnee. So kanns gehen!

Jedenfalls habe ich herausgefunden, dass unser Knitalong gar kein gewöhnlicher Knitalong ist SONDERN – Achtung – es ist ein MYSTERY Knitalong!

schoenstricken.de Frühlings Mystery Knitalong

Ich habe ehrlich gesagt gedacht, dass alle Crochetalongs und Knitalongs so ablaufen, dass einer sich was ausdenkt, eine Anleitung schreibt, Fotos macht, einen Blogpost schreibt und dann machen alle Strick- und Häkelfreunde fröhlich mit und erst am Ende weiß man ganz genau, wie das “Objekt” dann aussieht.

Daher war ich auch überrascht, dass so viele Anfragen kamen, ob wir nicht den Schal schonmal zeigen könnten. Häh? Das ist doch ein Knitalong, hab ich gedacht. Aber nee: Knitalong kann auch so gehen, dass man den fertigen Schal schon zeigt und dann erst alle mitstricken. Aber das finde ich persönlich superlangweilig: Dann vergrößern sich doch 70% aller Mitmacher das Bild und stricken alleine weiter, oder wäre nur ich so? Dann würde dann jetzt natürlich ein extrem schleches Licht auf mich werfen.

Für mich wäre es jedenfalls viel spanneder nur so ungefähr zu wissen was mich erwartet: Was stricken wir, welche Wolle kann ich benutzen und wie lang / breit wird der Schal?

Was sagst denn du dazu?

Unser Knitalong ist also ein MYSTERY Knitalong. Das heißt, du weißt nicht wie der Schal aussieht, weißt aber ziemlich viele Details, die sich in deinem Kopf garantiert zu einem Bild zusammensetzen:

Du kennst du Größen:

+Für unseren Schal mit der Länge 185cm und der Breite 55 cm brauchst du 10x50g der Wolle.

+Für unseren Schal mit der Länge 185cm und der Breite 38 cm brauchst du 7x50g der Wolle.

Du kennst das verwendete Material:

+BABYALPAKA- SEIDE- KASCHMIR

oder

+BAUMWOLLE

Du kennst den Style:

+7 verschiedene, einfache Lacemuster, die du nach deinem persönlichen Geschmack individualisieren kannst.

Du kennst die Voraussetzungen:

+Maschen anschlagen

+Rechte Maschen stricken

+Linke Maschen stricken

Ich finde mit diesen Angaben hat man schon eine ganz gute Vorstellung, jedoch die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten.

Aber sag mir gerne deine Meinung: Willst du den kompletten Schal vorher schon einmal sehen?

Die Frage ist: Magst du MYSTERY oder Inga Bergström? (Ich mag beides muss ich gestehen, alles zu seiner Zeit).

Wie gesagt, für diesen KAL bleibt es Mystery, ich spreche über eventuelle zukünftige Aktionen.

schlemihl Knitalong

Und nicht vergessen: Unsere topsecret Mystery KAL Gruppe findest du bei Ravelry.

 

 

59 Responses to Infos zum Frühlingsschal-Knitalong

  1. Kathrin sagt:

    Meine Wolle in mint kam gestern auch … wie immer ganz liebevoll verpackt! super schöne Farbe und so kuschelig… ich zähle schon die Stunden bis zum Start heute Abend…:-)

  2. Daniela sagt:

    Ach wie freu ich mich, gestern kam doch noch ganz pünktlich meine Wolle an – und in mint – eine wunderbare Farbe. So und nun kann´s losgehen *scharre mit den Hufen*…. LG Daniela

  3. Karin sagt:

    Hibbel…hibbel…hibbel… Woah, nur noch 11 Stunden

  4. Bibi sagt:

    Nun ist es bald soweit. Ich freue mich schon sehr auf unseren Start. Herzlichen Dank an Jessica für die Vorbereitungen :-) für mich ist es das erste Mal und wünsche uns allen viel Freude und Erfolg.

  5. Liz sagt:

    Hurra! Heute ist – gerade noch rechtzeitig – meine Wolle eingetrudelt. Ich freu mich riesig darauf, mit Euch gemeinsam am Mystery-Knitalong-Schal zu stricken. Und eben nicht bis ins letzte Detail zu wissen, was kommt, finde ich total spannend und auch witzig! Ist übrigens auch mein erster KAL…
    Voll Vertrauen auf ein super-schönes Ergebnis grüßt Euch
    … die Liz
    P.S.: Rattenscharf Eure Sonnenbrillen… ;o))))

  6. Lissi sagt:

    MYSTERY auf jeden Fall…. ich wäre wie du und würde vergrößern und stricken wie ein Weltmeister. Ich freu mich sooo auf in 25,5 Stunden…. dann gehts los und die ersten Reihen werden von euch online gestellt. Ich finde es so spannend,und liebe das Kribbeln im Bauch jede Woche aufs Neue:-)

    Naja,und diejenigen, die sich nicht sicher sind, ob sie Geld wollen investieren, sollen warten bis die MYSTERYSTRICKER fertig sind und dann einen ” hab alles schon gesehen ” knitalong machen

    Ah und mit ravelry komm ich total nicht klar… blond=dumm??? :’(

    Glg nach Berlin
    Lissi

  7. […] Muster werden sehr einfach und für Anfänger gut geeignet sein. Nach und nach wird es auf dem Blog drüben verraten, indem nämlich wöchentlich (immer freitags) die entsprechende Anleitung erweitert wird. […]

  8. Katrin sagt:

    Hallo,

    ich finde die Idee des knitalong total super! Auch Mystey ;-) gern würde ich den Schal meiner Mutter zum 60. Gerburtstag stricken. Wie viele Teile werden es ( steht das schon irgendwo? Hab ich nicht gesehen.) Sie hat Ende Juni Geburtstag!

    Ich fand euren crochet along total toll. Habe ihn erst letztens entdeckt und muss nur noch 8 Reihen häkeln. Da passt der knitalong jetzt super!

    Viele Grüße Katrin

    • Jessica sagt:

      Hallo. Es gibt 7 Teile, also 7 Wochen. Du kannst aber auch ein Muster doppeln, dann bist du schneller fertig. Ich finde das eine superschöne Idee für deine Mama den Schal zu stricken. Was für ein schönes, besonderes Geschenk. Perfekt für den 60sten!

  9. Petra sagt:

    Hallo, ich bin vor kurzem auf eure Seite gestoßen und von der Baby-Decke total begeistert, die ich bestimmt auch noch nachmachen werde. Jetzt gibt’s aber erst mal einen Sommerschal für mich – bin schon total gespannt, hab’ so was noch nie mitgemacht. Eure Seite ist echt toll. LG Petra

  10. Jeannine sagt:

    ich bin auch für Mystery. Hoffentlich hab ich die Lieferung mit der Wolle bis dahin erhalten

  11. Ich finde einen Mystery-KAL auch besser. Gerade weil es sich um ein brandneues Design von euch handelt, ist es umso spannender.
    Für die andere Gruppe Stricker/innen, die lieber vorher weiß, was sie bekommen wird, könntet ihr die Anleitung ganz regulär zur Verfügung stellen, nachdem der KAL beendet ist.

  12. Katja sagt:

    Hallo,
    ich bin durch Zufall auf diese schöne Seite gestoßen und habe mir gleich die Baumwolle bestellt. Bislang ist bei mir noch kein Strickstück so richtig schön geworden, aber ich kann mir vorstellen, dass es gemeinsam viel mehr Spaß macht und ich hoffe, dass ich mir einige Tricks hier abgucken kann :-)
    VG
    Katja

  13. Anna sagt:

    Ich finde Mystery super, fände es allerdings toll, wenn ein kleiner Ausschnitt aus einem der Muster vorab gezeigt werden würde, dann habe ich vielleicht ein besseres Gefühl dafür, was ich für eine Wolle bzw. Farbe ich wähle. So zusagen eine Maschenprobe.

  14. Nicole Ruschka sagt:

    Ich bin grundsätzlich für Mystery, weil es spannender ist und die Vorfreude größer.
    Noch eine Frage: empfehlt ihr, den Schal in einer Farbe zu stricken oder eventuell auch mehrfärbig?
    Liebe Grüsse, Nicole

  15. nessyknitter sagt:

    Hallo,
    ich verfolge Deine Seite schon länger und finde Deine Sachen echt dufte ;). Ich würde sehr gerne mit dieser Mystery Sache mitmachen, habe aber a) noch keine Wolle und bin b) an einer gruselig langwierigen Häckeldecke dran, die ich noch fertig machen möchte..
    Könnte ich auch später einsteigen..
    Liebe Grüße
    Vanessa

  16. Jenny sagt:

    Hi zusammen,

    macht richtig freude die ganzen Kommentare zu lesen :-)
    Ich bin auch schon gespannt. Kann mich nur noch nicht entscheiden ob ich was aus meinem Vorrat nehme oder noch schnell die schöne Kreuzberg bestelle (evtl in Lachs). Wäre Lachs eine gute Wahl? Aber es gibt so viele viele schöne Farben und ich bin da immer so waaaahnsinnig “entscheidungsfreudig” ;-)
    Liebe Grüße aus dem sonnig-bewölkten Schweinfurt, Jenny

  17. Carola sagt:

    Guten Morgen allerseits!
    Also ich bin auch für einen Mystery-Kal. Da macht es eben die Spannung auf das nächste Muster aus. Obwohl ich dabei schon 2x sehr enttäuscht von dem Endergebnis war. Aber, so what, dann kommt eben das Ribbelmonster zum Einsatz. Die Wolle lässt sich auch nach dem ribbeln nochmals verstricken und man hat an Erfahrung dazu gewonnen.
    Habt Ihr den KAL bei ravelry eigentlich auch als Projekt angelegt?
    Dadurch könnte dann jeder sein eigenes Projekt anlegen, seine Daten ( Wolle, Nadelstärke, Zwischenberichte) einfügen und am Ende dann die Bilder des fertigen Schals.
    Liebe Grüße
    aus dem bayrischen Süden
    Carola

  18. Anne brehme sagt:

    Moin Moin……. Alles ist immer so ge und verplant, wie schön und spannend ist es doch mit vielen anderen gemeinsam sich auf so etwas einzulassen. Es wird sicher Super. Ich freu mich. Lg anne

  19. Claudia sagt:

    Hallo. Ich würde auch noch sehr gern mitstricken. Ich find nur leider das Kit mit der Bambusnadel nicht. Wo kann ich die wolle bestellen?
    Lieber Gruß aus München

    • Jessica sagt:

      Hi Claudi. Bestellst du 10x Mitte bekommst du bis Ostern automatisch die Nadel dazu.
      Viele Grüße, Jessica

    • Doris Kiechle sagt:

      Hallo, mir geht es genauso. Außerdem fände ich es echt toll, wenn Ihr hier DEUTSCH schreiben könntet. So kann es auch jeder verstehen und nicht diesen komischen Kauderwelsch zu verwenden. Es gibt ja schließlich eine extra Seite mit Englisch.
      Diese Idee finde ich überigens saugut. Es macht bestimmt Spaß “miteinander” zu stricken.

      LG aus dem sonnigen Allgäu

  20. 10cities sagt:

    Ich würde lieber vorher wissen, wie das Endprodukt aussehen soll. SO kann ich mich entscheiden, ob ich Zeit und Geld investieren will. Und auch die Farbwahl und das Material würde ich dem Endprodukt anpassen.

  21. Stefanie sagt:

    Hallo ich freue mich auch schon aufs Mystery stricken. Finde ich viel spannender. Hoffe nur das meine Wolle bald kommt. Schon letzte Woche Montag bezahlt und noch nicht da… Spannung!

  22. Caliknitter2 sagt:

    Genau weil es Mystery ist, will ich ja mitmachen! Etwas Spannung muss sein im Leben. Ich verlass mich auf euch, dass der Schal die Wolle wert ist :O))) Ich freu mich drauf und heute gehe ich Garn/Wolle kaufen…

    • Jessica sagt:

      Das macht mir irgendwie Druck :) Ich hoffe, dass alle die Muster so schön finden wie wir. Es wird eine Mischung aus kleinen Löchern und großen. Hach, ich bin so gespannt wie es ankommen wird…

      • Caliknitter2 sagt:

        Keine Sorge, ihr seid ja weit genug weg :0))) Das was ich bislang bei euch gesehen habe, gefaellt mir ausgesprochen gut. Es kann eigentlich nix schiefgehen… Haltet den Druck aus und verratet nichts!!!

  23. Heike sagt:

    Hallo ,
    mysteriös find ich total gut, das ist für mich persönlich der größere Reiz, wenn ich nur Stück für STück etwas sehe.
    AAAber ich will jetzt nicht mehr warten. Ist noch solange bis Freitag.
    LG Heike

  24. Kathrin sagt:

    Ich will Mysterie:-)))… Habe grad erstmal nachgedacht, warum ich das so spontan sage… Mir gehts da wohl so wie Brigitte… Ich bin eine UFO-Produzentin und wenn ich nicht weiß, wie es weitergeht, bleibe ich dran und freue mich von Woche zu Woche… Das war so spannend beim meinem erster CAL, Eurer wunderbaren Babydecke… Ich will den Schal bitte, bitte nicht vorher sehen!!! Habe grad email gelesen, dass die Wolle unterwegs ist… Ich freu mich riesig auf Freitag und die ersten “Enthüllungen”! Herzlichen Dank für Eure Mühe, liebe Grüße Kathrin

  25. Andrea sagt:

    Ich stricke seit zirka 30 jahren ich freu mich auf Mystery Andrea

  26. Leni Gugl sagt:

    Ich will auch “MYstery” stricken, Ist doch viel spannender. ich freu mich schon richtig darauf. Aber bitte kann mir jemand sagen, wie ich im Ravelry Club Mitglied werden kann. Ich finde da einfach keinen Button, den Link schon.
    Danke und noch einen schönen Abend. Leni

    • Brigitte sagt:

      Meinst du grundsätzlich bei Ravelry? Ich denke, wenn du über den Link auf die Seite kommst, dann die üblichen Anmeldeformalitäten. Und wenn du schon Mitglied bei Ravelry bist, dann die Gruppe schoenstricken suchen und oben rechts “Join this group” anklicken. Ich hoffe, ich konnte damit ein wenig helfen. Bin auch noch nicht so ewig dabei und hab mich zu Anfang auch überall durchwurschteln müssen ;)

  27. Silvia sagt:

    Diese Seite ist so erfrischend anders. Ich mag auch beides. Hauptsache es macht Spaß. Und der ist sicher dabei.

  28. Silvie sagt:

    Cooles Pic :-)

    Also ich bin eigentlich auch die Neugierde in Person, aber gerade hier hält mich die Spannung bei Laune. Wird auch mein erster KAL und wenn ich es vorher sehen würde, wäre ich wahrscheinlich eher abgeschreckt, weil ich es mir nicht zutraue. ..so kämpfe ich mich Stück für Stück vorwärts und hoffe an den Aufgaben zu wachsen.

    Also pro Mystery! ; 0 )

    LG Silvie

  29. Manuela sagt:

    Ich steh voll auf Mystery! Super-spannend, super-geheimnisvoll, super-g…

  30. Eva sagt:

    Ach, wenn ich das fertige Teil sehen könnte, wäre die Vorfreude größer. So, wie ihr es jetzt macht, ist die Spannung größer. Es ist ja doch ein Batzen Geld, den ich für 10 x 50g Wolle ausgeben soll….und wenn mir das Teil nun nicht gefällt?! Ich warte lieber ab, bis ich es gesehen habe. Wenn ich mich dann verliebe….dann mache ich es mit.

  31. kerstin sagt:

    Ich glaube, ihr enttäuscht uns schon nicht und deshalb vertraue ich euch blind. Na gut so mit einem Auge mal lunsen ;), was uns da erwartet, ist vielleicht auch ganz motivierend… Lg

  32. Astrid We sagt:

    also ich hätte es gern spannend….

  33. Marina sagt:

    also mir ist das auch schnuppe,obwohl, ne wenn ichs recht überlege mag ich die mystery version lieber

  34. Britta sagt:

    Mystery ist super, ich finde das total spannend und ich würde sonst sicher auch versuchen allein weiter zustricken ;-)
    Ich freu mich schon

  35. Ich mache auch sehr gerne mit und bin absolut für Mysteryyyyyy ;) Ich liebe Überraschungen und finde es auch viel schöner, wenn alle den selben Stand haben. :)

    GLG
    Chrissy

  36. Brigitte sagt:

    Ich finde beides gut – beim Mystery hält mich die Neugierde bei der Stange und ich stricke/häkel schneller, weil ich bei der nächsten Bekanntgabe der neuen Muster gleich weiter machen will. Ansonsten passiert es mir schon mal, dass ich ein Strickstück an die Seite lege und was anderes anfange, weil mich das Neue reizt – das ist beim Mystery eben anders.
    Aber ein “normaler” Knitalong macht auch Spaß, vor allem, wenn das Strickstück ein wenig schwieriger ist. Hier kann man dann die Mitstreiter fragen, z. B. ich bin jetzt in Reihe xy, wie geht es denn da weiter? und bekommt gleich Hilfe.
    Egal welche Art, es macht einfach Spaß mit anderen gemeinsam zu stricken oder zu häkeln und zu sehen, wie unterschiedlich die fertigen Werke aussehen können, je nach Wahl der Wolle oder Nadelstärke.
    Auf euren Mystery KAL freue ich mich auf jeden Fall sehr!

  37. Sandra sagt:

    Ich finde es spannender, nicht zu wissen, was dabei rauskommt. Das macht doch erst recht Spaß. Und ich finde es gibt eigentlich nichts, was man (oder besser ich) total nicht leiden mag. Und wenn es mal doch so sein sollte, merkt man es wahrscheinlich recht früh und kann reagieren, entweder aufhören oder variieren.
    Ich freu mich auf Freitag :)
    LG
    Sandra

  38. Nora sagt:

    Mystery hin oder her – ich finde euch schonmal sehr lustig! :) Und zur eigentlichen Frage: ich kann verstehen, wenn manche gern das fertige Endprodukt sehen wollen, bevor sie viel Zeit und Geld investieren und am Ende möglicherweise feststellen, dass sie sich das fertige Produkt so gar nicht vorgestellt haben. Aaaaber… als regelmäßige Leserin dieses und des Blogs von Carina und als Teilnehmerin des CAL habt ihr für mich schon so viele Vorschusslorbeeren gesammelt, dass ich mir einfach nicht vorstellen kann, dass das hier irgendwie Mist werden könnte. Also ich vertrau euch einfach und finde Mystery deshalb hier tatsächlich die bessere Variante. Beim KAL eines anderen “Anbieters” sähe das vielleicht anders aus…
    Grüße aus dem inzwischen eklig-kalten, nassen Südwesten!

  39. Jule sagt:

    Ich persönlich gehöre zu denjgen, die gerne vorher wissen, wie das fertige Strick- oder Häkelstück aussehen soll. Immerhin inverstiert man Zeit und Geld und viel Mühe und Herzblut, da möchte ich gerne wissen, ob es zu mir passen wird oder nicht, ob es mir gefällt oder nicht. Und ich würde nicht allein weiterstricken, denn für mich ist das Schöne bzw. Schönste an einem Knitalong ja gerade, dass alle gemeinsam stricken und man sich austauschen kann, auch wenn man weit voneinander entfernt ist! Wenn es bei mir einen Stricktreff gäbe, würde ich ja auch hingehen, um mit anderen gemeinsam zu stricken, sich gegenseitig zu helfen… Sonst könnte ich mir doch jede x-beliebige Anleitung herunterladen, Wolle bestellen und für mich alleine stricken. Also, ich bin kein Mystry- Fan, sondern jemand, der (die) sich voller Vorfreude auf das stürzt, was sie gerne machen/ verwirklichen möchte! Jule

  40. leseratteffm sagt:

    *grins* Ich mag Mystery, zumal das mein erstes (oder erster?) knitalong wäre. (Den Begriff hatte ich bis eben noch nicht gehört! Hach, es ist so toll, was neues zu lernen.

  41. Rita sagt:

    Ich schmeiß mich weg. Ihr seht echt mystery undercovermäßig gut aus!!!
    Ich finde die spannende Version besser. So stricken ja auch alle das Gleiche zur selben Zeit. Das ist ja viel “gemeinsamer” :-)
    Voller Spannung und riesiger Vorfreude mit lieben Grüßen aus dem warmen Süden
    Rita

Leave a reply