puff_tobilder

Sitzpuff selbst gestrickt

 

Muss ich machen, muss ich haben, das kann doch nicht so schwer sein!?!

© pickles.no

Gestrickte Sitzpuffs sind gerade supertrendy, aber auch superteuer. Daher ist es eine coole Idee die Dinger selbst zu stricken. Ich glaube das Stricken an sich ist nicht zu schwer. Zumindest ist die Anleitung, die ich dafür gefunden habe, sehr kurz!  Aber wo kriegt man diese riesigen Stricknadeln her? US 13 und US 19, das sind in Europa die Nadelstärken 9 und 16 (!) OMG…

© pickles.no

Ich finde diese Puffs sind richtig schön geworden!

Eine kostenlose Anleitung findest du auf diesem, ebenfalls richtig schönen norwegischen Strickblog namens “PICKLES”.

Die Anleitung gibt es dort in englisch (oder natürlich auch in norwegisch)

http://www.pickles.no/puff-daddy-knitted-stool/

Falls du es vor mir schaffst so eine coole Sitzgelegenheit zu stricken schick mir bitte ein Foto!!!

Es gibt auch eine kostenlose Anleitung auf deutsch. Diese findest du hier.

 

 

 

Artikel teilen:
Tags:
1Kommentar
  • Kerstin
    22.März um 20:52 Antworten

    Hallo,
    danke für die Verlinkung. Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach guten Anleitungen. Ich habe es aber bisher nach den Anleitungen, die ich gefunden habe, nicht geschafft, einen wirklich schönen Pouf herzustellen. Bei mir haben der Körper und der Deckel einfach nie so schön aufeinander gepasst.
    Nun versuche ich es aber nochmal mit dieser Anleitung. Danke! :-)

    Grüße
    Kerstin

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang