Tasche aus recycelten Plastiktüten gehäkelt

Photo

© mimoknits.typepad.com

Stapeln sich bei dir auch die Plastiktüten und du weißt schon nicht mehr wohin damit, willst sie aber auch nicht wegwerfen?

Sw_bag

© mimoknits.typepad.com

Dann ist das die Lösung für dich! Eine Tasche bestehend aus ca. 30 Plastiktüten. Deine Küche ist dann leer und du hast eine neue tolle Tasche. Allerdings musst du diese aus dünnen – in Amerika üblichen – Plastiktüten nehmen. Ich schätze, die Dickeren lassen sich schwerer verarbeiten.

Ziemlich genial!

Hier gehts zu Anleitung.

Hier wird erklärt, wie man “Garn” aus Plastiktüten gewinnt.

 

Artikel teilen:
Tags:
3 Kommentare
  • Sisiphus
    12.Juli um 16:55 Antworten

    Hallo zusammen, gibts die Anleitung für die Tasche aus recycelten Plastiktüten auch in Deutsch?

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!!!

    Vielen Dank im Voraus
    Sisiphus

  • jan
    24.September um 14:05 Antworten

    Diese Recycling- Sachen finde ich eigentlich sehr cool! Aber die Tasche scheint mir ein bisschen arg aufwendig. Und ob die Taschen dann wirklich so cool aussehen wie auf dem Foto???

  • Tee & Kekse
    23.September um 22:29 Antworten

    Super Idee, eine stabile Tasche aus vielen Tüten zu häkeln. Ich hatte keine 30 Tüten übrig, aber dafür schöne bunte Exemplare und habe sie zu einem Armband verhäkelt. Das Ergebnis gibt es hier:
    http://teeundkekse.wordpress.com/2012/02/21/seemannsgarn/

    Viele Grüße,

    Tee & Kekse

Post A Reply to jan Cancel Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

XSLT Plugin by Leo Jiang