diy / Labels selber machen

Ich überlege schon lange wie ich Mützen, die ich stricke, mit meinem eigenen Label bestücken kann. Bei Dawanda kanst du Labels natürlich fertigen lassen aber das fand ich bisher immer zu teuer für etwas, das ist nicht wirklich superdringend sofort brauche. Jetzt bin ich auf Tutorials gestoßen, die genau zeigen, wie man die Labels selber machen kann. Das Ganze mit relativ geringem Aufwand und vorallem weitaus preiswerter als die online angebotenen Labelservices.

einzignahtig.blogspot.de

Die Anleitung zum Labels-Selbermachen von  einzignahtig.blogspot.de gefällt mir gut. Sie ist einfach und klar geschildert. Das bekomme ich bestimmt hin. Werde es demnächst (noch vor Weihnachten!) ausprobieren!

Tags:
5 Kommentare
  • sylvia
    Posted at 01:31h, 10 Juni Antworten

    kann mir jemand helfen? ich mache gerade babyschuhe (gehäkelt) und wollte mein eigenes label zaubern… ich würde mich über hilfe freuen! vielleicht kann mir jemand welche machen, natürlich nicht umsonst!!! hilfeee :(

  • Heike
    Posted at 14:51h, 27 November Antworten

    Du bist einfach Klasse. Weißt Du, wie lange ich schon nach einer Möglichkeit suche, das eigene Label zu fertigen, weils angefertigt einfach zu teuer ist? Transferfolie ist im Haus, der Rest auch … nur die Zeit noch nicht *lach.
    Danke fürs Finden!!

    lG Heike

    • Jessica
      Posted at 17:10h, 27 November Antworten

      Ich weiß, ich hab mich auch total gefreut, als ich das Tutorial gesehen hab.
      LG Jessica

  • Carina
    Posted at 14:36h, 27 November Antworten

    Eigene Labels – best idea EVER! Danke fürs Posten!

    • Jessica
      Posted at 14:39h, 27 November Antworten

      Toll oder? Dann machen wir uns mal gleich dran…

Eine Antwort schreiben an Jessica Cancel Reply