Häkeldecken für ein cal. Was bitte ist ein cal?

CAL Decken häkeln - schoenstricken.de

Gestern hat Carina von haekelmonster.wordpress.com, eine Berliner Blogger-Kollegin, Bilder von zwei sehr hübschen kunterbunten Kinderdecken gepostet. An denen häkelt sie gerade im Rahmen eines CAL. Ich habe sie gefragt: Was bitte ist ein CAL?

Vielleicht interessiert es dich ja auch. Hier ist ihre Antwort:

Hier schreibt Carina von Haekelmonster: 

CAL steht für Crochet Along und das ist zur Zeit sehr angesagt in der englischsprachigen Strick- und Häkelwelt. Die “Schwester” des CAL heißt KAL – ein Knit Along.

Was steht dahinter? Eigentlich ist es ganz einfach: Es heißt zusammen häkeln oder zusammen stricken. Früher hat man das viel häufiger gemacht als heute. Dabei wurden Freundschaften geschlossen, Techniken weitergegeben, Muster getauscht und Menschen inspiriert. Dafür fehlt jetzt leider oft die Zeit. Außerdem leben wir anders. Aber egal, denn dank Internet geht das mittlerweile auch virtuell. Es braucht nur jemanden mit einer Idee und andere, die mitmachen.

CAL Kinderdecken häkeln - schoenstricken.de

Die Decke, an der ich gerade arbeite, hat Hannah sich ausgedacht. Also hat sie auf ihrem Blog NYAC gezeigt wie sie sich das Ganze vorstellt, wann es losgehen soll und dann gewartet. Positive Reaktionen kamen sofort, Zusagen auch und am 1. Juni ging es los.

CAL Decken häkeln - schoenstricken.de

notyouraveragecrochet.com

Seither postet Hannah immer um 00:01 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag fünf bis sieben Reihen, die mindestens ein ungewöhnliches Muster beinhalten.

CAL Decken häkeln - schoenstricken.de

notyouraveragecrochet.com

Das Catharine Wheel zum Beispiel, den Stern-Stich oder Granny-Streifen. Dazu gibt es schriftliche Erläuterungen und sehr detaillierte Tutorials, so dass auch Anfänger/innen ohne Probleme mitmachen können. Wer dennoch Fragen hat, Schwierigkeiten mit einzelnen Mustern oder einfach nur jubeln möchte kann Hannah über ihren Blog, über Facebook oder über Ravelry erreichen.

CAL Decken häkeln - schoenstricken.de

notyouraveragecrochet.com

 Jede häkelt dabei mit ihrer Lieblingswolle in den Lieblingsfarben – sogar die Größe kann frei gewählt werden. Wichtig ist nur, dass die Maschenzahl teilbar durch 24 ist. Woche für Woche veröffentlichen die Teilnehmerinnen (nach allem was ich sehe sind es tatsächlich ausschließlich Frauen – was, wie wir wissen, beim Stricken oder Häkeln auch anders sein kann) neue Bilder bei Facebook und ich war echt baff, wie ähnlich sich die Decken sind und wie verschieden. Und alles dabei: von Sockenwolle bis “Bulky Wool Yarn” (Nadelstärke 6-9 bei uns), in allen Farbvariationen, die man sich vorstellen kann und in allen Größen, von der Kinderdecke bis zur Überdecke fürs Ehebett. Guck es Dir doch mal auf Facebook.

CAL Decken häkeln - schoenstricken.de

http://haekelmonster.wordpress.com

Noch toller finde ich allerdings, wo die Decken gehäkelt werden: Hannah lebt in North Carolina. Wenn Linda aus Texas oder Sarah aus Maine ihr folgen ist das vielleicht nachvollziehbar. Aber jetzt, in “Woche 6″ häkeln auch Lezelda oder Madelie aus Südafrika, Brigitte aus den Niederlanden, Kaiserin Maggs aus Großbritannien und Amanda aus Australien. Und das sind bei Weitem nicht alle! 134 Likes hat die Facebook-Seite mittlerweile, 52 Mitglieder sind in der Ravelry-Gruppe und es werden immer mehr.

CAL Decken häkeln - schoenstricken.de 

Weihnachten will jede von uns ihre Decke/n fertig haben – ein perfektes Geschenk, findest Du nicht? Meine Sockenwollen-Decke bekommt mein kleiner Sohn, er hat sie sich gewünscht. Die andere wird für ein Baby, das Anfang Januar in Washington auf die Welt kommen soll. Mach doch auch eine für Leni.

 Viele liebe Grüße

Carina.

Jetzt wieder ich:

Das süßeste an Carina war:  Ich hab geschrieben “Oh Mann da bin ich bestimmt zu doof für, das sieht kompliziert aus so eine Decke zu machen!”

Und sie: “Du bist nicht zu doof dafür! Das sind nur Stäbchen und halbe Stäbchen. Der Rest ist Show.”

Naja mal schauen…

Jetzt überlegen wir, ob wir eventuell einen deutschen CAL in die Wege leiten. Was sagst du? Fändest du das gut?

42 Responses to Häkeldecken für ein cal. Was bitte ist ein cal?

  1. […] Knit alongs gibt es schon länger, mittlerweile legen aber auch die Häkler nach und haben einen Crochet Along, abgekürzt Cal, ins Leben gerufen. Auch wenn ich die Farben der Decke, die dabei gerade entsteht, persönlich nicht so mag, ist es eine tolle Idee. Bei Häkelmonster gibt es einen Artikel darüber und auch Schönstricken hat darüber gebloggt: Hannahs Blanket und Was ist ein Cal? […]

  2. Elaisa sagt:

    Ich bin zwar auch echt spät dran, aber da mache ich doch sehr gern mit. Man braucht ja immer wieder neue tolle Ideen.

  3. Natali sagt:

    Die Decken und Muster sind wirklich wunderschön. Ich könnte mir das auch vorstellen…

  4. Susan R sagt:

    I totally missed this crochet along, but am so impressed with all the beautiful blankets that have been created. I was wondering if there was a pattern and in English? The translation of some of things using Google just doesn’t cut it. Thank you for any help.

  5. Hier mach ich mit ♥
    Bin zwar ein wenig später am Start, doch das dürfte kein Problem sein, oder?
    viele liebe Grüße, Gabriele

  6. Brigitte sagt:

    Wäre super….

  7. Christine sagt:

    Ich will es auch gern versuchen… wann geht es genau los?

  8. birdymake sagt:

    Wäre auch dabei! Super schöne Idee! :)

  9. Hallo ♥ bin auch gerne dabei, habe auch viele Reste… aber erstmal Urlaub :-) danach liebend gerne, liebe Grüße aus Österreich – Andrea

  10. Hast du schon eine Idde

  11. Karin sagt:

    Moin,
    Oh ja, will auch :-) Mein Baby kommt Ende November, eine Decke wäre super!!!

  12. Sandra sagt:

    Ich wäre auf jeden Fall dabei. Finde es eine tolle Idee! Liebe Grüsse aus der Schweiz

  13. Jenny sagt:

    Ich wäre auch dabei, auch wenn ich noch eine blutige Anfängerin aber halbe Stäbchen und Stäbchen sollte ich mir ja schnell selbst beibringen können, oder?
    Es klingt auf jeden Fall super :)

  14. duskgirl sagt:

    Super Idee! Ich hab noch Wollreste von der letzten Häkeldecke und bräuchte ne Babydecke fürs Söhnchen. Und natürlich etwas Druck, damit es fertig wird ;-).

  15. Constella sagt:

    …klingt spannend. Wenn ich doch nur häkeln könnte;)

  16. Simone sagt:

    Au ja!!! Wie coooooool. Das will ich auch. Ich mach mit! :) zusammen häkeln ist nämlich viel schöner als allein.

  17. Räuberchen sagt:

    Coole Idee und mich würde das auch interessieren !! Gibt es außer Decken eigentlich auch andere Projekte ?!

  18. MarikkeF sagt:

    Ich finde die Idee super, und mache gerne mit.

  19. Heike sagt:

    Liebe Jessica ich wäre auch dabei, könnte meine reste auch gut verwenden :)

    LG Heike

  20. Heike sagt:

    Das ist eine schöne Idee und würde mich auch interessieren. Die Decken sehen super aus.
    LG, Heike

  21. Sabine sagt:

    Hallo Jessica,
    ich verfolge deinen tollen Blog schon seit einiger Zeit und finde ihn sehr inspirierend.Ich möchte mich auch dem CAL
    anschließen, bin aber auch noch nicht so geübt.
    Grüßle an alle!
    Sabine

  22. Tina B. sagt:

    Ich habe solche Aktionen auch schon verfolgt und finde die Idee toll.
    Wenn ihr sowas auf die Beine stellt, schaue ich bestimmt auch rein.
    Liebe Grüsse Tina

  23. Miss Ping sagt:

    Ich finde das eine tolle Idee! Anfang des Jahres hatte ich mir vorgenommen, meine Granny Square Decke anzufangen und damit ich dran bleibe, habe ich es auf dem Blog geteilt mit einer eigenen Kategorie. Viele Teile sind noch nicht fertig, so alleine. ;-)

  24. Ich wäre auf jeden Fall dabei!

    • Jessica sagt:

      Juhu! Ich hab richtig Lust was cooles zu machen. Vielleicht nicht gleich eine große Decke sondern erstmal was Kleines???

  25. Claudia sagt:

    Ich bin dabei!!! Häkeln für mein leben gerne, hab jede Menge Restgarne und werde nächstes Jahr bestimmt wieder Oma, wie ich meine Kinder kenne.
    LG
    Claudia von margaretes Handmadebox

  26. Sonja sagt:

    Ja, gute Idee, Jessica! Ich bin dabei. Freue mich schon. Liebe Grüße, Sonja

  27. Jessica sagt:

    Das hört sich doch gut an. Dann werden wir sowas demnächst mal starten. Nicht ganz so schwer aber würde ich vorschlagen… Aber bunt sollte die Decke sein, da bin ich absolut dafür :)

  28. Bettina sagt:

    Einen deutschen CAL fände ich toll. Habe mich sofort in die Decke verliebt, wel ich so verschiedene Muster sehr schön finde.
    Und ich mag es, wenn man kleine Objektive hat.
    LG
    Bettina

  29. Lydia Gerstenberg sagt:

    Hallo, ich finde die Idee eigentlich sehr gut. Ich würde so etwas auch sehr gern machen, befürchte aber das ich mit dem Tempo der anderen nicht mithalten kann.aber trotzdem begrüße ich jede Anleitung die ich nicht mühsam aus den englischen Übersetzen muß.
    Lydia

  30. Daphne sagt:

    hi! oh ja ja ja !!! ein deutscher CAL wäre toll!!!
    folge deinem blog nun schon eine ganze weile und bin immer wieder begeistert über die schönen anregungen, anleitungen and so much more! bei einem CAL für so eine wundervolle decke, wäre ich sofort dabei!! glg daphne

  31. Dagmar sagt:

    Hallo,
    ich bin im Internet auch schon ein paarmal auf solche “Gemeinschaftsarbeiten” getroffen und finde sie sehr toll (habe mir auch schon die Anleitungen – leider in englisch, was immer sehr große Übersetzungsanstrengungen mit sich bringt – zum Nacharbeiten ausgedruckt). Über einen deutschen CAL würde ich mich daher sehr freuen und wäre natürlich dabei.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Dagmar

  32. Marlene sagt:

    Wow! Bin begeistert davon. Eine Anleitung wäre super!!!!

    LG Marlene

    • Susanne sagt:

      ja super. ich habe auch noch jede Menge reste von meiner Sockenwolle. Ich wäre auch dabei. Aber bitte mit deutscher Anleitung. LG und ein schönes Wochenende aus Gran Canaria

Leave a reply