Mütze krauss rechts quer gestrickt

© H&M

Diese Mütze gibts gerade bei H&M. Ich möchte zu gerne wissen, wie man das stricken kann. Ich würde denken einfach krauss rechts hochstricken, die Enden zusammennähen und dann an der einen Seiten zusammenziehen. Oder muss ich da irgendetwas abnehmen? Was meinst du? Ich finde die Mütze ganz cool, wäre doch bestimmt ein einfaches Herbst-Projekt…

Tags:
4 Kommentare
  • Ursel Renner
    Posted at 10:10h, 14 September Antworten

    Sorry, beim Kommentar ist ein Wörtchen zu viel reingerutscht: Nach ” 24 M ” steht ” mehr “-
    das gehört weg!
    Gruss Ursel

    • Jessica
      Posted at 21:04h, 14 September Antworten

      Okay. Danke. Also doch ein bisschen komplizierter als gedacht! Ich dachte, ich kann einfach nur hochstricken und dann die Seite zusammenziehen. Aber es stimmt natürlich – dann kommen eine Menge Wellen… ;)

  • Ursel Renner
    Posted at 10:06h, 14 September Antworten

    Ja, es handelt sich um verkürzte Reihen, so wie es auch bei quergestrickten Babyjäckchen gehandhabt wird.
    Ich mache es mir da einfach:
    z.B. 30 Maschen anschlagen, 2x kraus drüber stricken, dann 24 M.mehr abstricken, mit Umschlag wenden ( der wird dann in der Rückreihe mit der M 25 zusammen gestrickt, damit kein Loch entsteht).
    Mein Vorschlag: 1x verkürzen = 1 Rippe, 4x unverkürzt hin und her= 2 Rippen.
    Durch das Verkürzen gibt es beim Zusammenziehen der Randmaschen oben keine ungewollten ” Beulen”. Sieht auch gut aus mit Streifen.
    Viel Spass beim Nachstricken wünscht

  • Milena
    Posted at 23:44h, 13 September Antworten

    So wie das aussieht, dann sind die letzten (6) Maschen in verkürzten Reihen gestrickt. Und zwar jede 8. Reihe. Bitte behafte mich nicht mit der Anzahl. Hier http://alpistrickbuch.blogspot.ch/2009/09/verkurzte-reihen.html wird beschrieben, wie es geht.
    Liebe Grüsse
    Milena

Einen Kommentar schreiben