diy / Geburtstagskarte basteln

Geburtstagskarte basteln Luftballon Geschenk - schoenstricken.de

Eine Geburtstagskarte selberbasteln: Das ist die coolste und einfachste selbstgebastelte Geburtstagskarte, die ich gesehen habe!

Du nimmst einfach einen Luftballon und klebst ihn auf Pappe, die du anmalst. Fertig. In den Ballon kannst du Geld stecken – so ist die ursprüngliche Verwendung von dieser Karte gewesen. Aber du kannst auch ein paar Bonbons oder Konfetti hineintun. Das Geburtstagskind soll den Luftballon dann aufpusten und (mit einer Nadel?) knallen lassen. Dann springt das Geld, die Bonbons oder das Konfetti heraus. Süße Idee.

Wir sind am Sonntag zu einem Kindergeburtstag eingeladen, diese Karte werde ich auf alle Fälle nachmachen! Toller Fund, finde ich!

Tags:
5 Kommentare
  • Anny
    Posted at 20:06h, 24 Juli Antworten

    Das ist eine super Idee!! Recht einfach zum basteln und sieht echt toll aus :-)

  • anja
    Posted at 06:45h, 27 April Antworten

    Tolle Idee,
    doch wie bekomme ich die Bonbons in den Luftballon?
    LG ANJA

    • Jessica
      Posted at 13:11h, 27 April Antworten

      Hallo! Ich würde Sie vor dem Ankleben hineinstecken. Das müssen aber ganz Kleine sein!!! Vielleicht ist Konfetti doch besser… LG Jessica

  • Hikari
    Posted at 22:36h, 25 April Antworten

    wow…das ist eine super idee :)
    das wäre was für meine schwester die fische so mag :)
    Echt ne schöne idee ! muss ich mir unbedingt merken :3

  • Claudia W.
    Posted at 19:15h, 25 April Antworten

    Ist die süüüß :-)

Einen Kommentar schreiben