Screen Shot 2013-02-01 at 9.11.50 AM

Strickwichtel aus Korken basteln

Diese kleinen Kork-Wichtel habe ich schon vor einiger Zeit gestrickt oder besser bestrickt. Das Ganze ist richtig einfach und ich finde die Wichtel toll. Sie sind ein schönes kleines Mitbringsel und Kinder lieben sie, weil sie Mütze und Pullover schnell an- und wieder ausziehen können. Zumindest die ohne Deko-Herz.

Schritt 1:  Du brauchst Korken. Sektkorken finde ich am schönsten für die Wichtel, weil sie quasi schon einen “Kopf” haben und die Mütze rutscht weniger. Aber die geraden Weinkorken gehen auch.

Schritt 2: Mütze und Pullover stricken. Beides supereasy:

Pullover: 15 Maschen anschlagen (bei Nadelstärke 4,5) und ca. 3 cm hochstricken in glatt rechts. Dann abketten. Zusammennähen. Fertig. Du kannst den Pulli auch komplett im Bündchenmuster stricken oder anfangs ein 1 cm langes Bündchen stricken, so wie bei der Mütze.

Mütze: 15 Maschen anschlagen (bei Nadelstärke 4), Bündchenmuster stricken ca. 1 cm, dann glatt rechts hochstricken, dabei jede (kürzere Mütze) oder jede 2. Reihe (längere Mütze) 2 Maschen zusammenstricken. So wird die Mütze spitz oder zipfelig. Das mit dem Zusammenstricken machst du so lange bis du nur noch 1 Masche auf der Nadel hast. Verknoten, Mütze zusammennähen. Fertig. Die grüne Mütze ist übrigens die Längste mit 10 cm bis zum Zipfelende.

Ich hab alle Mützen verschieden lang gestrickt und auch mit der Deko (Herz an Geschenkband) etwas herumprobiert. So sieht jeder Wichtel anders aus.

Am Schluss malst du die Augen auf. Hier habe ich schlafende Augen gemalt.

Wenn du Wolle mit Elasthan-Anteil nimmst, passen Mützen und Pulli besonders gut.

Und so sehen die Wichtel mit Weinkorken aus. Die anderen davor, waren alle mit Sektkorken. Mit Weinkorken nimmst du weniger Maschen auf, etwa 10 weil diese Korken schmaler sind.

Die Korken sind übrigens nicht alle von mir. Es handelt sich um eine großzügige Spende neuer, unbenutzter Korken.

Nur falls du dich gefragt hast, wie lange das dauert so viele Korken zu sammeln…

Artikel teilen:
5 Kommentare

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang