Taschen CAL Teil 1 ist online schoenstricken.de

Taschen Crochetalong Teil 1

Hier kommt der Teil 1 von unserem Taschen Crochetalong. Herzlich Willkommen, schön dass wir wieder gemeinsam häkeln können!

Dieses Mal wollen wir eine Tasche häkeln. Die Farben, die wir für unsere Tasche ausgesucht haben, sind alles Meer-, Wasser-, Himmel- und Sandtöne. Daher kam ich auf das Motto: “Sand und Meer”. Und irgendwie passt es ja auch zur aktuellen Jahreszeit.

Falls du noch keine passende Wolle hast: Das komplette Wollkit mit den original Farben findest du übrigens hier im Shop.

Wolle für den Taschen Crochetalong von schoenstricken.deDass wir Meerestöne gewählt haben, heißt aber nicht, dass du die Tasche, die wir in den nächsten 5 Wochen zusammen häkeln werden, nur für den Strand verwenden kannst. Unsere Crochetalong Häkeltasche eignet sich auch hervorragend zum Shoppen und für alle Gelegenheiten in denen du unbedingt eine unkomplizierte Tasche dabei haben musst.

Baumwolle für die CAL Tasche schoenstricken.deWir – das sind Carina (die sich das wunderbare Design ausgedacht hat) und ich (die immer eine Meinung zu allem hatte)  – sind absolut glücklich mit unserem neuen Crochetalong. Die Tasche ist toll geworden und wir hoffen, dass du jede Menge Spaß beim Häkeln und später natürlich auch jede Menge Spaß beim Tragen der Tasche haben wirst. Aber das Tragen ist ja noch ziemlich ferne Zukunftsmusik, denn unsere gemeinsame Häkelei wird wieder ein paar Wochen dauern. Wir freuen uns sehr darauf.

Heute beginnen wir mit Teil 1: Dem Taschenboden und dem ersten größeren Muster.

Noch schnell ein paar Sätze zur Häkeltechnik:

Beginn den Taschenboden entweder mit dem “magischen Ring” oder mit 4 Luftmaschen, die du mit einer Kettmasche zur Runde schließt. Solltest du dich für den Ring entscheiden, achte später unbedingt darauf, dass du den Anfangsfaden ebenfalls “in Runden” vernähst (also immer wieder durch die ersten 6 Maschen!). Der Boden ist im Zweifelsfall hohen Belastungen ausgesetzt (je nachdem, was du später in deine Tasche tust) und da ist so ein Fadenring unter Umständen nicht stabil genug. Ein Ring aus festen Maschen gibt von Anfang an besseren Halt – trotzdem empfiehlt es sich auch hier, den Anfangsfaden wie beschrieben zu vernähen.

Wir haben den Faden doppelt genommen, also durchgängig zwei Knäuel verhäkelt. Dadurch gewinnt die Tasche an Stabilität, außerdem sieht es toll aus. Für Boden und Henkel haben wir eine 4er Nadel genommen, für die Seiten der Tasche eine 4,5er.

Die Tasche wird in Spiralrunden gehäkelt. Das heißt, eine Reihe geht automatisch in die nächste Reihe über. Es ist deshalb (zumindest in den ersten Reihen) hilfreich, den Reihenanfang mit einem bunten Fädchen, das mitgeführt wird, zu markieren. Mein Fädchen ist türkis. Wir haben uns für Spiralrunden entschieden, weil uns die Muster damit besser gefallen haben. Einen anderen Grund gibt es nicht dafür.

Wenn der Boden erst mal fertig ist, hat jede Reihe 144 Maschen. Wer schon die Decke mit uns gehäkelt hat weiß, dass das unsere Lieblingshäkelzahl ist :) Warum? Weil man sie durch 2, 3, 4, 6, 8, 12 und 16 teilen kann. Und einiges davon werden wir brauchen. Solltest du dich für eine andere Taschengröße entscheiden, achte bitte darauf dass deine Gesamtmaschenzahl durch 24 teilbar ist – dann kann nichts passieren.

Zu den Farben: es gibt eine Hauptfarbe (bei uns hellgrau, hiervon haben wir 300 gr. verhäkelt) und 5 weitere Farben à jeweils 100 gr.: weiss, türkis, schlamm (auf der Crochetalong Karte im Wollkit steht “flachs”, das ist ein Fehler!), petrol und russischgrün.

Der Farbwechsel erfolgt immer in der letzten Masche der ersten Farbe: wenn noch zwei Schlingen auf der Nadel sind, diese mit der neuen Farbe abmaschen und dann weiterhäkeln. Bei jedem Farbwechsel wird der Faden abgeschnitten (es sei denn, es ist anders angegeben). Denn nur so gibt es im Inneren der Tasche keine Schlaufen oder Ösen an denen du später hängen bleibst.

Du kannst die Fäden vernähen oder aber mit einhäkeln. Wir haben sie in einfarbigen Reihen eingehäkelt, in Musterreihen vernäht. Dazu später mehr.

Und noch was: wir haben folgende Abkürzungen verwendet: LftM = Luftmasche, KM = Kettmasche, fM = feste Masche.

Aber jetzt gehts los!

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1 schoenstricken.deDer Taschenboden wird rund. Deshalb 6fM in magischem Ring anschlagen; alternativ: 4 LftM anschlagen, mit einer KM zum Kreis schliessen. In den Kreis 6 fM häkeln.

R1       2 fM in jede M = 12

R2       12M zunehmen, d.h. 2 fM in jede M = 24 M

R3       keine Zunahmen

R4       12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede zweite M = 36 M

R5       keine Zunahmen

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1a schoenstricken.deR6       12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede dritte M = 48 M

R7       keine Zunahmen

R8       12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede vierte M = 60 M

R9       Farbwechsel zu Petrol, keine Zunahmen

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1b schoenstricken.de

R10     Farbwechsel zurück zu hellgrau, 12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede fünfte M = 72 M

R11     keine Zunahmen

R12     12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede sechste M = 84 M

R13     keine Zunahmen

R14     12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede siebte M = 96 M

R15     Farbwechsel zu russischgrün, keine Zunahmen

R16     12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede achte M = 108 M

R17     keine Zunahmen

R18     Farbwechsel zurück zu hellgrau, 12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede neunte M = 120 M

R19     Farbwechsel zu russischgrün, keine Zunahmen

R20     Farbwechsel zurück zu hellgrau, 12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede zehnte M = 132 M

R21     keine Zunahmen

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1c schoenstricken.deR22     Farbwechsel zu türkis, 12 M zunehmen, d.h. 2 fM in jede 11. M = 144 M

R23     Farbwechsel zurück zu hellgrau, keine Zunahmen

Der Boden ist fertig. Er hat bei uns einen Durchmesser von etwa 28 cm. Wechsel nun zur dickeren Häkelnadel, also Nadel 4,5.

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1 Der Boden schoenstricken.deR24     fM, dabei nur in die hintere Hälfte der Masche einstechen.

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1 Die Taschenwand schoenstricken.deHier ist Teil 1 eigentlich zu Ende, aber wissend, wie dringend die meisten beim letzten CAL weiterhäkeln wollten, kommt hier gleich das erste größere Muster :). Denn erst dann wirst du einen kleinen Vorgeschmack haben, wie schön die Tasche wird!

Zugenommen wird nun nicht mehr. Jede Reihe hat 144 Maschen.

R25     fM in grau (ab hier wird wieder in die ganze Masche eingestochen. R24 war eine Ausnahme um den Bodenrand zu markieren).

R26     fM in grau

R27     fM in petrol

R28     fM in petrol

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1 Muster 1 schoenstricken.de

R29 – R33      Hier kommt das erste Muster – es wird zweifarbig gehäkelt.

Tipp: Du kannst dir Muster 1 ausdrucken, indem du das Foto anklickst, es wird dann groß. Jetzt klickst du mit der rechten Maustaste und gehst dann auf “Drucken”. Schon hast du dein Muster “To Go!” Das klappt ganz gut – wir haben es ausprobiert.

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1 Muster 1 der Tasche  schoenstricken.de

Du hast also jetzt 4 Knäuel “am Haken.” Bei Farbwechseln werden jeweils 2 Fäden mitgeführt – so, als ob du sie einhäkeln wollen würdest. Leg sie am besten auf die Maschen der Vorreihe und häkel drüber. Es empfiehlt sich diesen liegenden Faden alle 5 Maschen vorsichtig stramm zu ziehen. Dann gibt es keine Schlaufen auf der Innenseite der Tasche.

Tipp: Wie man einen Faden mitführt, haben wir übrigens mit Fotos hier bei der Crochetalong Babydecke erklärt.

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1 Muster 1 von innen  schoenstricken.de

Den Farbwechsel machst du dann wie oben beschrieben: das heißt, du häkelst eine feste Masche so, dass noch zwei Schlingen auf der Nadel sind und maschst mit der neuen Farbe (die du mitgeführt hast) ab. Für R29 bedeutet das: du beginnst in der unteren rechten Ecke der kleinen Zeichnung und häkelst eine weiße fM. Die wird mit schlamm abgemascht, dann kommen 5 feste Maschen in schlamm (denk dran, den Faden immer mitzuführen!), dann wieder eine weiße. Ganz einfach, oder?

Taschen Crochetalong Sand und Meer Teil 1 Muster 1 Ende  schoenstricken.de

Die Reihen 30 bis 33 häkelst du ebenfalls wie auf der Zeichnung angegeben.

R34     fM in hellgrau

R35     fM in hellgrau

R36     fM in türkis

R37     fM in türkis

R38     fM in türkis

Und? Was meinst du? Wir sind sehr gespannt auf Feedback und Bilder in der Ravelry-Gruppe! Kommentare kannst du natürlich auch gerne hier hinterlassen.

Wenn du deine Bilder auf Instagram teilen willst, dann benutze gerne die Hashtags #taschencrochetalong #hklmonster #schoenstricken. Dann finden wir auch alle Beiträge.

Also dann, viel Spaß beim Häkeln und bis nächsten Freitag um 19 Uhr zu Teil 2! Its a date…

Für unsere Häkelfreunde aus den Niederlanden gibt es hier die niederländische Übersetzung. Vielen Dank an Mariska von www.knutselcorner.nl

tas crochetalong schoenstricken voorbereiding en deel 1

Die komplette Tasche gibt es ab sofort als Rundum Sorglos Paket mit Wolle und Nadeln in unserem kleinen Shop.

Artikel teilen:
145 Kommentare
  • Jannin
    31.Januar um 23:33 Antworten

    Hallo, danke für die schöne Anleitung. Habe direkt angefanken zu häkeln..nun bin ich in der 29 Reihe und komme nicht weiter,da das Muster nicht am Ende der 144 te Masche passt:-( 1 weisse häckeln dann 5 petrol und wieder eine weisse usw.am Ende habe ich 2 Masche frei ..wie gehe ich dann vor oder habe ich was falsch gemacht ? Hilfe

  • Janine
    23.Juni um 15:57 Antworten

    Ich kann es kaum abwarten bis meine wolle da ist!!

  • Kathrin
    22.Juni um 20:37 Antworten

    Hallo,
    ich habe soeben Teil I geschafft, worüber ich mich sehr freue!! :-) Nur leider ist meine Freude etwas getrübt: Mein Durchmesser beträgt nach Reihe 23 nur 22cm !!! Kann man da einfach noch ein paar Runden häkeln bis man auf 28cm kommT?? Ich hab keine Ahnung :-(

  • Janine
    22.Juni um 19:04 Antworten

    Ich habe gerade den WollKit bestellt, und kann es nun kaum abwarten bis dieser endlich bei mir Ist!!! es war Liebe auf den ersten Blick!!

  • Uta
    09.März um 16:42 Antworten

    Hallo ihr Lieben,
    nachdem ich die Decke gehäkelt habe, möchte ich nun diese g**le Tasche machen ! Ich habe nur Bedenken, dass sie mit ein bißchen *Gewicht* drin ausleiern könnte………….. Wie sind die Erfahrungen dazu ?

    LG

    • Ingrid
      11.März um 07:52 Antworten

      Hallo,
      dadurch das die Tasche mit doppeltem Faden gehäkelt wird, ist sie wirklich sehr stabil. Ich habe damit schon so Einiges transportiert.. :)

  • Taschen Crochet Along #1 – Und ich bin dabei! |
    10.Januar um 23:43 Antworten

    […] die bisher entstanden Sachen von Teil 1 sehen so toll aus, das muss ich einfach auch […]

  • Taschen Crochet Along #1 – Und ich bin dabei! | Wordpres 4.0.1
    05.Januar um 20:48 Antworten

    […] die bisher entstanden Sachen von Teil 1 sehen so toll aus, das muss ich einfach auch […]

  • Iris Simsa
    05.Januar um 14:25 Antworten

    Bitte unbedingt einen Newsletter :-) Ihr habt tolle Sachen.

  • Wilma
    02.Januar um 15:14 Antworten

    Hallo Ihr,
    das ist ja super was ich durch Zufall gefunden habe.
    Werde gleich mit der Tasche anfangen.
    Ihr schreibt: jetzt gehts mit dem ersten Teil an.
    Wo geht es dann mit der weiteren Anleitung weiter?
    Freue mich schon,wenn ich es schaffe und auch so eine tolle Tasche fertig bringe.
    Danke für das tolle Muster.

    • Jessica
      02.Januar um 15:36 Antworten

      Hi Wilma, links den Crochetalong Button anklicken!

  • Jolanda
    16.Dezember um 12:47 Antworten

    Liebe Katrin und Jessica,
    Ich habe eine Frage, oder besser, eine Bitte.
    Ik habe auf Facebook eine Gruppe der u.a. Tapestry Taschen häkeln https://www.facebook.com/groups/tapestryhaakgroep/. Wir haben unser eigenen Cal schon gehabt, aber leider im Moment keine Zeit ein neuhe zu machen.
    Darf ik Ihre Cal benutzen, die Holländische version und so jede Woche Ihre Tassche als Cal bei uns zu setzen. Selbstverständlich linken wir nach Ihrer site und erzählen wir dass Sie die Cal gemacht haben. Ich glaube unser Mitglieder werden dass super vinden.

    Wenn Sie nicht einverstanden sein, verstehe ich dass natürlich. Ich entschuldige mir für mein Deutsch, ich bin Holländerin ;)

    Viele grusse,
    Jolanda

    • Jessica
      16.Dezember um 14:03 Antworten

      Hi Jolanda, wenn ihr zu mir und Carina (haekelmonster.de) verlinkt, ist das ok denke ich. Aber dann sehen eure Mitglieder natürlich auch schon, wie es weiter geht… Wir haben schon alle Teile online, auf auf holländisch.

      • Jolanda
        17.Dezember um 00:40 Antworten

        Hi Jessica,
        Dass ist kein problem, wirden wir auch die Mitglieder erzählen. Aber wir wissen dass unsere Mitglieder gern bei jemandem Fragen dürfen wenn sie etwas nicht verstehen. Viele häkeln zum Ersten uns sind unsicher ;)
        Ich habe übrigens auch Mariska gesprochen (sie hat die Holländische übersetzung gemacht), und sie ist auch oké. Schönes detail: sie ist auch Mitglied bei unsere Gruppe :D

  • die Sand und Meer Häkeltasche | me and sophie
    23.September um 13:40 Antworten

    […] ein paar Wochen haben schoenstricken.de und häkelmonster.com zum “Sand und Meer” Taschen-Crochetalong aufgerufen. Bei einer so schönen Idee bin ich natürlich gerne mit dabei. Es war ein mysterie […]

  • Gemeinsam Häkeln ! | jetzt kocht sie auch noch
    11.September um 13:46 Antworten

    […] es dann bei Schönstricken einen neuen Crochet-Along für eine Tasche gab, war ich sofort Feuer und Flamme, allerdings wollte ich eine eigene Farbkombination wählen, […]

  • Julia
    06.September um 10:23 Antworten

    Hallo,
    ich bin erst jetzt auf diese CAL gestoßen und wusste vorher auch gar nicht, dass es so etwas gibt. Die Tasche würde ich auch gerne noch nachhäkeln, habe aber im Moment ein paar andere Projekte. Ist das Wollkit “Sand und Meer” noch länger in eurem Shop zu finden?
    Liebe Grüße
    Julia

  • Michaela
    23.August um 22:50 Antworten

    Ich scheitere schon am ersten Muster, die ersten zwei reihen sehen noch einigermaßen aus, aber ab der dritten Reihe verrutscht das Muster. Kann es daran liegen, dass ich mit links häkel? Ich arbeite das Muster spiegelverkehrt damit es genau wie die Vorlage aussieht und hab bestimmt schon fünf mal geribbelt.

    • Jessica
      23.August um 23:58 Antworten

      Schau mal auf Ravelry, da häkelt auch jemand mit links. Die Tasche sieht ganz normal aus, nur die Wale schwimmen anderslang.

  • Claudia
    22.August um 19:58 Antworten

    Hallo,
    ich habe mal eine , vielleicht blöde, Frage. Ich habe den Boden fertig gehäkelt. Er ist recht locker und 32 cm im Durchmesser geworden. Die nächsten Reihen nach dem Nadelwechsel sind viel fester und es scheint sich leicht nach innen zu wölben
    Ist das so richtig? Ist mein erstes größeres Häkelprojekt und bin etwas unsicher.
    Und bevor ich direkt alles aufribbele…
    Danke
    Claudia

  • Christoph
    19.August um 14:49 Antworten

    Uff, habe jetzt Teil 1 geschafft.
    Bis jetzt gefällt es mir sehr gut.

    Teil 2 werde ich morgen machen – bin dafür zu müde heute.

    • Jessica
      19.August um 18:53 Antworten

      Für wen machst du denn die Tasche? Freue mich, dass sich hier auch mal ein Mann zu Wort meldet!

      • Christoph
        20.August um 05:45 Antworten

        Ich habe noch keine Ahnung für wen ich die mache.
        Ich häkele einfach sehr gerne.

        Durch die Muster in der Tasche lerne ich 2farbig zu häkeln. :-D

        • Jessica
          20.August um 11:56 Antworten

          Ich freu mich sehr, dass du dabei bist.

          • Christoph
            20.August um 12:02

            Danke dir. :-D
            Ich mich auch.

  • nicole
    19.August um 12:42 Antworten

    ich finde die tasche sehr schön ich hab da auch schon mit angefangen aber 1. gefällt mir das mit dem farbübergang nicht (könnte man die letzte masche nicht mit einer kettmasche schliessen damit das nicht so auffällt) und 2. ich bin bei der 23. reihe habe aber nur 23,5 cm statt 28 cm was hab ich falsch gemacht

    Lg nicole

  • Mein erster SHRUG und gleich so ein großer :) | jetzt kocht sie auch noch
    16.August um 08:53 Antworten

    […] Link zum ersten Teil  […]

  • fadenfee
    15.August um 19:10 Antworten

    Danke für die tolle und sehr gut verständliche Anleitung bin schon sehr gespannt wie es weitergeht. Fand sie so klasse das ich sie au meinem Blog weiterempfohlen habe. Ist doch o.k. oder?! ;-)
    Liebe gespannte Grüße
    fadenfee

    • Jessica
      15.August um 20:03 Antworten

      Na klar da freu ich mich total drüber. Vielen Dank!

  • Gabriele
    15.August um 15:45 Antworten

    Also für mich ist das Muster in soweit anstrengend, da mein rechter Mittelfinger in Stich lässt. Aber bis heute Abend habe ich das geschafft.

  • Bettina
    15.August um 15:14 Antworten

    Hallöchen, ich möchte auch dabei sein. Es ist auch mein erster CAL. Gestern Abend bin ich mit Teil 1 fertig geworden, habe aber erst am Montag angefangen. Brauche erst mal meine Wollvorräte auf und nun freue ich mich schon richtig auf heute Abend. Bin ja sooooooooo aufgeregt. Zwar stricke ich lieber, aber das hier muß man einfach mitmachen. Macht weiter so. Warum hab ich Euch nicht schon eher gefunden?
    Liebe Grüße Bettina

  • Inga
    15.August um 10:10 Antworten

    Puh, habe gerade die letzte Runde gehäkelt…. Der erste Teil war für mich nicht ganz ohne…das Muster hat bei mir ewig gedauert…da ich ein 4 Monate altes Baby habe, ist der CAL echt eine Herausforderung. Naja, zur Not muss ich halt mal nachsitzen, aber ich bin weiter ehrgeizig es pünktlich zu schaffen. Und mit der Zeit kommt man ja wieder rein. Danke jedenfalls für das tolle Projekt! Es macht sehr viel Spaß, denn die Wolle ist toll und die Tasche bisher auch!

  • Knotenkirsche
    15.August um 09:04 Antworten

    Tolle Anleitung und super Farben!
    Ich hatte die Seite gerade noch rechtzeitig entdeckt, um Garn zu kaufen und letzten Freitag mit euch zu starten.
    Ich hoffe, dass ich mit dem ersten Teil noch rechtzeitig fertig werde bevor es weitergeht. Ich bin schon so gespannt.

  • Diana
    14.August um 14:04 Antworten

    Ersteinmal einen ganz lieben Dank an Euch das Ihr die Wolle so schnell verschickt habt. Habe sie erst Anfang letzter Woche bestellt und Samstag war sie schon da, so daß ich auch gleich anfangen konnte. Die Farb- und Wolleauswahl finde ich sehr schön, gefällt mir echt super gut. Nachdem ich Samstagabend den Boden fertig hatte, habe ich mich schweren Herzens dazu entschieden alles wieder aufzuribbeln da mir die Spiralrundenübergänge nicht gefallen haben und bei mir muss leider immer alles perfekt sein ;-), also habe ich Sonntag wieder von vorne angefangen und diesmal in abgeschlossenen Runden gearbeitet. Leider hatte ich diese Woche sehr wenig Zeit zum häkeln, mir fehlen noch 7 Reihen, ich hoffe ich schaffe es heute Abend, sobald ich mit Teil 1 fertig bin werde ich Fotos reinstellen. Also lieben Dank für die tolle Anleitung und macht weiter so!!!! Freue mich schon riesig darauf wie die Tasche weiter geht, also dann bis morgen.

  • Taschen Crochetalong Teil 1 | Himbeerbels Dingsblog
    14.August um 11:30 Antworten

    […] vergangenen Freitag ging es endlich los: Der Taschen Crochetalong von Schönstricken.de ist gestartet und erwartungsgemäß macht es wieder großen Spaß daran […]

  • Knotenkirsche
    14.August um 09:33 Antworten

    Zum Fadenring habe ich neulich mal folgende Anleitung entdeckt:
    Den Faden von vorne nach hinten dreimal um den Zeigefinger wickeln (Knäulfaden ist am Daumen). Mit der Häkelnadel unter den ersten zwei Fäden durchstechen und den dritten Fadel durchziehen. Nun den langen Faden holen und abmaschen (wie eine Kettmasche). Die Fäden vom Finger ziehen und die festen Maschen in den Ring häkeln. Anschließend am kurzen Fadenende ziehen. Die Schlinge die kleiner wird ziehen, damit die zweite Schlinge zusammengezogen wird. Ring durch ziehen schließen.
    Viel Erfolg!

  • Bärbel
    13.August um 21:16 Antworten

    Ich freue mich, meine zweite Lieferung ist unterwegs..
    Habe mir zwar gestern hier vor Ort Baumwolle gekauft, die hat eine LL von 125 Meter, damit wird es aber viel größer…komisch….

  • Anneliese
    13.August um 19:51 Antworten

    Es hat Peng gemacht und alles läuft wie es soll. Hab so wenig Zeit gehabt und unter Druck – man sieht es, kommt nichts Gescheites dabei heraus.
    Für den restlichen Abend Ruhe verschafft und so geht es weiter mit dieser tollen Anleitung in herrlichen Farben. Danke an die beiden kreativen Erfinderinnen!

  • Ulrike
    13.August um 19:03 Antworten

    Grad Wolle für 2 weitere Taschen bestellt :)
    Die eine wird mein erstes Weihnachtsgeschenk, juhu!

    • Jessica
      13.August um 19:10 Antworten

      Oh supertolle Idee. Für Weihnachten kann man nie früh genug anfangen. Vielen Dank!!!

  • Anneliese
    13.August um 18:33 Antworten

    Bin so sauer auf mich, in Runden häkele ich ständig, aber nicht in Spiralen. Zähle wie es sein soll und stelle fest – wenn ich die 9. Reihe – in Petrol – gehäkelt habe, dann sind es nicht 60 Maschen sondern nur 57.
    Auf ein Neues, aber das hatte ich ja schon – bin scheins die Einzige, die es nicht rafft.
    LG Anne, die es weiter versucht und auf Erleuchtung hofft.

    • Knotenkirsche
      14.August um 08:41 Antworten

      Das kenne ich auch. Man zählt und zählt und am Ende stimmts doch nicht.
      Deshalb markiere ich mir die Maschen, wo zugenommen werden soll, mit Büroklammern (kunstoffummantelt!). Die werden einfach oben durch die Masche gesteckt.
      Ist besonders in Reihen mit vielen Maschen praktisch, da man schnell mal zwischen den Markierungen nachzählen kann.
      Die Büroklammern sind auch zum sichern der Fadenschlinge gut geeignet.

  • Mainfränkin
    13.August um 15:46 Antworten

    Hallo,
    ich möchte mich auf diesem Wege noch für den superschnellen Versand der Wolle bedanken. Habe ja erst Anfang letzter Woche bestellt – aber pünktlich zum CAL-Start am Freitag war das Päckchen da und ich konnte direkt loslegen. Und die Farben sind echt super – hat sich ja schon bei der Decke gezeigt, dass Eure Farbauswahl toll ist ;-) Vielen Dank!
    Anscheinend gehöre ich aber zu den langsameren Häklerinnen. Ich habe noch nicht mal den Boden ganz fertig – für mich ist die Woche bis zum nächsten Teil gerade lang genug :-)

    • Jessica
      13.August um 19:07 Antworten

      Oh wie schön, dass es gut geklappt hat. Das ist sehr sehr beruhigend zu hören. Normalerweise höre ich nur von denen, die warten. ;)

  • Karen
    13.August um 15:33 Antworten

    Hallo,
    also irgendwie sieht das bei mir komisch aus. Ich bin absoluter Anfänger.Ich sehe die einzelnen Maschen nicht so als V wie auf den Fotos.. Ich häkel doch von rechts nach links, oder ? Irgendwie weiss ich auch nicht was innen oder aussen ist…. hat Jemand einen Tip ?
    LG

    • Jessica
      13.August um 19:08 Antworten

      Schau mal bei Ravelry, da wurde das gerade unter “Teil 1″ besprochen. Ist ganz interessant dort mitzulesen.

  • Gabi
    12.August um 22:09 Antworten

    Toll das ich dabei sein darf, bin schon seit Samstag fertig, habe gleich Tasche Nr. 2 angefangen. Bis Freitag ist noch verdammt lange hin.

  • kerstin
    12.August um 21:32 Antworten

    Geschafft!!! Das ist ja der Hammer. Ich staune immer wieder, was man aus einem Faden tolles machen kann. Ich bin total begeistet, die Farben sind wirklich sowas von schön. Ich liebe diese Tasche schon jetzt! Ein ganz grosses Lob an euch!!! Ihr habt voll meinen Geschmack getroffen und ich bin sicher, die nächsten Muster sind genauso schön.
    Danke für die tollen Idee.
    Ganz liebe Grüsse nach Berlin von Kerstin :)

  • Gerlinde
    12.August um 13:11 Antworten

    Hallo Jessica, habe den Anfang gemacht und fange jetzt das Muster an. Es ist alles gut beschrieben und ich hoffe auch dass ich wie die Anderen klar komme.
    Die Farben gefallen mir wiedererwarten sehr gut. Ich bin ein rothaariger Typ und liebe die Farben der Decke. Aber die hier gefallen mir gut.
    Gibt es die Anmeldung bei der Ravelry-Gruppe auch in deutsch? Ich glaube ich hatte mich schon mal angemeldet und finde natürlich nichts mehr.
    Aber ich suche.
    Liebe Grüße
    Gerlinde

  • Sonja
    12.August um 10:31 Antworten

    Hi, bin auch fertig mit Teil 1. Was mach ich nur bis Freitag…?? Wollte ein Foto hochladen, aber leider ist das bei Ravenly nicht kostenlos… :-( schade…

    • Jessica
      12.August um 11:45 Antworten

      Doch na klar ist das kostenlos. Ich habe gerade einen Post dort erstellt der erklärt wie das geht.

  • Sanni
    11.August um 22:06 Antworten

    Ich bin schon fertig mit Teil 1… Kann es kaum erwarten dass es weiter geht! Die Farben sind wirklich wunderschön und ich finde das Muster bisher sehr gelungen. Ich bin wirklich dankbar für dieses Projekt … Bin grad im Mutterschutz und warte auf mein kleines Bärchen ;-) … Schön eine Ablenkung zu haben! LG sanni

  • Kerstin
    11.August um 20:38 Antworten

    Ach ist das schön dabei zu sein .Macht sooo viel Spaß .Nur ist noch so viel Woche da ,bis es weiter geht .Freu mich jetzt schon auf Freitag .
    Danke für die tolle Site von Euch und die Wolle ist klasse .

  • jette
    11.August um 18:49 Antworten

    Ich weiß nicht wie ihr das alle so locker schafft mit den halben Rauten.
    Hab jetzt das dritte Mal (!) geribbelt.
    Bei mir wirds schief.
    Ich versteh es nicht umd möchte am liebsten alles hinwerfen.

    Rd 29 soll ich mit fm weiß anfangen und mit schlamm abmaschen.
    Aber was ist mit der letzten Masche aus Rd 28. Muss ich die Rd mit einer KM schließen? Ich verstehe NICHTS :'(

    • Jessica
      11.August um 19:14 Antworten

      Am Besten du meldest dich in der Ravelrygruppe an. Da helfen sich alle gegenseitig, die Kommentare sind da viel langsamer…

    • Susanne
      12.August um 13:16 Antworten

      Bin auch nicht so schnell – Muster ist supi erklärt (dickes Lob an Carina und Jessica!), verstehen tu ich es, aber meine “Feinmotorik” ahhh… -grins-
      Auf Ravelry gibts echt viel Hilfe – durchhalten!

  • Edith Bösch
    11.August um 16:48 Antworten

    Teil 1 ist fertig – puuuhh, jetzt weiß ich wieder, warum ich lieber mit dünnen Nadeln und dünner Wolle häkle, mir brechen fast die Finger ab…. :)

    Zur Entspannung mach ich jetzt nochmal eine Babydecke, diese Häkelarbeit LIEBE ICH.

    Aber danke für das neue CAL und die Mühe, die ihr euch damit macht. Die Tasche wird sicher super, auch wenn mir danach die Hände weh tun :)

    LG Edith

  • Antonia
    11.August um 13:42 Antworten

    Hallo,

    also 1. warum dauert so eine Woche immer viel länger wenn hier bei Euch gehäkelt bzw. gestrickt wird ……;-)))))))

    2. ich dachte immer Baumwolle ist Baumwolle….tja, da hatte ich eure schöne Wolle noch nicht in den Händen…..wunderschön!!!!!

    3. Der Anfang der Tasche ist schon traumhaft….kann kaum die Augen davon lassen.

    Vielen Dank für dieses tolle Design!!!!

    Bis Freitag……..

    • Jessica
      11.August um 19:16 Antworten

      Vielen Dank, du bist wirklich sehr süß! :)

  • Johanna
    11.August um 12:56 Antworten

    Das macht ja solchen Spaß. Bin gerade fertig geworden und kann den nächsten Freitag kaum abwarten.
    Das man bei Farbwechseln immer den letzten Schritt vorm Abmaschen die neue Farbe einhäkelt, habe ich bei großen Farbflächen ja schon seit langer Zeit gemacht, aber bei Jacquard häkeln, wenn jede Masche eine andere Farbe ist, habe ich das nie getan und jetzt rächt sich das. Ich muss andauernd wieder 3 – 4 Maschen zurück, weil ich diesen Zwischenschritt übergehe und dann sieht es ja nicht so schön aus.
    Deshalb hat mein kleiner Muster Satz mit den Dreiecken auch auch viel länger gedauert. Aber am Ende habe ich es doch noch ohne Fehler geschafft.Die Tasche gefällt mir schon jetzt richtig gut.

  • Didi
    11.August um 10:02 Antworten

    Aaaargh! Ich bin erst beim 2. Farbwechsel! Ich hoffe ich schaffe meinen Rückstand noch bis diesen Freitag! Habe Bammel vor dem Muster mit den -Faden mitführen-, denn diesen Punkt habe ich im letzten CAL einfach übersprungen!

    Liebe Grüße, Didi

    • Carina
      11.August um 10:25 Antworten

      Für einen Wollator ist Garnwechsel bestimmt kein Problem! Leg den Faden, den Du nicht brauchst, einfach der Länge nach auf die Reihe und häkel drüber. Und ehe Du dann die Farben wechselst, ziehst Du ein bißchen an dem liegenden Faden. Nach einer Reihe häkelst Du dann als ob Du nie was anderes gemacht hättest.

      • Didi
        11.August um 11:11 Antworten

        Danke für die Erklärung! Wenn ich mit Teil 1 fertig bin schicke ich Bilder!

    • Gerlinde
      13.August um 18:14 Antworten

      Hallo Didi, ja mir fällt es ein bissel schwer, das Muster meine ich. Die Zacken gelingen mir nicht so recht. Musste 2 Reihen wieder aufribbeln. Na das macht Freude, bei doppelten Faden.
      Aber ich gebe nicht auf. Versuche es ein 2. Mal.
      Faden mitführen ist bei mir nicht das Schlimme, der genaue Einstich, dass es eine schöne Spitze gibt, klappte bei mir nicht.

      Liebe Grüße
      Gerlinde

  • schneefloeckchen
    11.August um 10:01 Antworten

    Hallo,

    also ich bin total begeistert!!!
    Heute mach ich das erste Muster! Juhuu.
    Zuerst dachte ich mir: “OMG das is ja so kompliziert. Ob ich das schaffe…”
    Dann habe ich es mir genauer angesehen und ich glaube das ist auch für mich machbar.

    Sieht auf alle Fälle total super aus!!!
    Ich habe mit anderen Farben gearbeitet und eine stärkere Wolle genommen. Deshalb wird meine Tasche auch größer. Aber das war ja so gewollt! ;-)

    Ich möchte mich auch bei euch für die tollen Ideen und die viele Arbeit, die ihr damit habt, bedanken.
    Es macht ja soooo viel Spaß!! :-D
    lg schneefloeckchen

    • Carina
      11.August um 10:22 Antworten

      Eigentlich ist mir im Sommer gar nicht nach Schneeflöckchen – aber ich mache GERNE Ausnahmen :) Danke für Deinen lieben Kommentar, schön, dass du dabei bist!

      • schneefloeckchen
        11.August um 10:35 Antworten

        Ja, das versteh ich. ;-)
        Und danke für die Ausnahme. ;-D
        Werd dann diese Woche auch noch versuchen ein Foto auf Ravelry zu posten. Hoffe, das schaffe ich. Es wird eine Pemiere sein. :-)
        lg

  • Kerstin*
    11.August um 09:53 Antworten

    Kann mich an den tollen Farben gar nicht satt sehen!
    In der Gruppe gibts soooo viele tolle Möglichkeiten…
    Werden eigentlich nochmal Maschen zugenommen oder bleibt die Tasche bei dem Durchmesser?
    Ganz herzliche Grüße an alle Mithäkler*Kerstin

    • Carina
      11.August um 09:56 Antworten

      Na, das ist doch ein fröhlicher Gruß am Morgen :) Vielen Dank!
      Und um Deine Frage zu beantworten: es bleibt bei 144 Maschen.

  • Karin
    11.August um 09:40 Antworten

    Hallo Habe gerade gesehen was du da Zauberst würde gerne dabei sein wenn ich darf .Einen Gruß Karin

    • Carina
      11.August um 09:54 Antworten

      Dann mach gerne mit – wir haben ja erst vergangenen Freitag angefangen. Viele liebe Grüße – Carina.

  • Katharina
    11.August um 09:20 Antworten

    Guten Morgen alle zusammen,
    Erstenmal ein großes Lob an Jessica und Carina,ihr habt wirklich eine sehr tolle Arbeit geleistet,das erste Muster für die Tasche finde ich wunderschön.Ich freue mich sehr auf nächsten Freitag.Kann privat bedingt erst heute abend anfangen.Die Päckchen waren beide rechtzeitig da.Hatte nur hier daheim einiges zu tun.Nun zu einer Sache wo ich nicht zurechtkommen,ich bin zwar in der Ravelry Gruppe,habe mich da auch schon ein bisschen durchgelesen,nur weiss ich nicht wo und wie ich ein Bild von meinen gehäkelten Werk einstellen kann.
    Viele Grüße und eine schöne Woche Katharina

    • Jessica
      11.August um 09:22 Antworten

      Hallo Katharina, du musst dort ein eigenes Projekt anlegen, dann kannst du die Bilder in den Textfeld hineinziehen. Das erklären aber auch einige Nutzer im Thema “Teil 1″ kannst du es nochmal nachlesen!

  • Tanja
    10.August um 23:57 Antworten

    Hallöchen…..werde morgen mit dem ersten Muster beginnen…..hab schon ein wenig bammel davor…so viele Fäden…..

  • Sabine
    10.August um 17:49 Antworten

    Ich bin ueber Instagram auf den CAL aufmerksam geworden.
    “Zufällig” hatte ich noch passende Wolle im Haus und heute angefangen. Als nächstes kommt das Muster. Danke fuer den Tipp fuer den Musterwechsel – genial.
    Bin schon auf den nächsten Teil gespannt.
    LG Sabine aka 1972Sabine auf Instagram

    • Carina
      10.August um 18:58 Antworten

      Sehr cool, dass Du so spontan dabei bist! Hast Du Dich auch schon in der Ravelry-Gruppe angemeldet? Wenn nicht, dann aber fix :)

      • Sabine
        10.August um 19:49 Antworten

        Ich habe festgestellt, dass ich mich da schon vor ewigen Zeiten angemeldet hatte. *hihi*
        Ich schaue da später nochmal vorbei. Will jetzt noch etwas weiterhäkeln.
        LG Sabine

  • Schaengsmutti
    10.August um 16:32 Antworten

    Hallo!
    So, jetzt ribbel ich doch noch mal auf, es waren doch nur 23 cm… Außerdem hab ich nen dicken Patzer eingebaut und dann ribbelt es sich viel leichter bis zum Anfang auf.

    Um meine Nadelstärke anzupassen, welchen Durchmesser hat denn der innerste graue Kreis im Boden?

    Lieben Dank von der Schaengsmutti!

    • Carina
      10.August um 18:57 Antworten

      Der innere, graue Kreis hat bei mir einen Durchmesser von 11,5 cm, aber das ist ECHT NICHT entscheidend! Auch eine Tasche mit einem Bodendurchmesser von 23 cm wird groß! Ich habe das für Maren schon mal gerechnet: Durchmesser mal Pi (ca. 3,14), das heißt Du hast einen Taschenumfang von über 72 cm! Bleib bei der Nadelstärke und mach DEINE Tasche. So, wie Du halt häkelst.
      Wegen eines dicken Patzers würde ich allerdings auch alles wieder aufribbeln. Das ist ‘was anderes :)

  • Katja
    10.August um 14:51 Antworten

    Huhu Ihr Lieben,
    Ich hab mal eine Frage, vielleicht hab ich auch Tomaten auf den Augen keine Ahnung ;)
    Bei dem Farbwechsel, führt ihr den Faden der vorhergehenden Farbe mit oder schneitet ihr ab und häkelt mit ein, man sieht ja dann immer den Wechsel (wie bei den Mützen ;-) oder gibt es am Ende noch einen Teil, wo ihr dann die Stellen noch “korrigiert” in dem man Stoff einnäht?
    Danke schonmal für die Info ;-)

    • Carina
      10.August um 15:03 Antworten

      Ich habe den Faden abgeschnitten und (bei einfarbigen Reihen) 10 bis 15 Maschen unter der neuen Farbe mitgeführt; bei Mustern habe ich ihn abgeschnitten und später vernäht. Auf einem Bild siehst Du die Tasche von innen – alles schick :)

      • Katja
        10.August um 15:12 Antworten

        Danke Dir liebe Carina, da ich heute erst anfangen konnte, dachte ich frag lieber nach, bevor ich dann lauter mitgeführte Fäden habe ;-)
        Macht mir schon jetzt wieder sehr viel Spass mit Euch zu häkeln, so ein gemeinschaftliches Projekt ist wirklich was feines :-)
        Die Decke hab ich mit Schurwolle übrigens auch nochmal mit am Start für die Wartezeit bis zum nächsten Teil ;-)
        Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch, Katja

        • Carina
          10.August um 15:23 Antworten

          So soll das sein :) Dir auch einen schönen Sonntag – Carina.

  • Susanne
    10.August um 13:20 Antworten

    Ahh – komme nicht weiter. Habe alles an Häkelnadeln da, von 1:00 bis 10, aber keine 4,5 :-( naja, morgen gleich ins Geschäft und kaufen. Aber positiv gedacht, dann habe ich ja noch was zum häkeln :-D
    Habe ich das richtig verstanden, es wird die ganze Tasche mit dobbeltem Faden gemacht?
    LG aus Dänemark.
    Hej hej!

    • Carina
      10.August um 14:21 Antworten

      Ja, die ganze Tasche ist mit doppeltem Faden gehäkelt. Der Boden und die Griffe mit einer 4er Nadel, der Rest mit einer 4,5er.

  • Daniela
    10.August um 10:36 Antworten

    Hi, sieht toll aus! Auch mir stellt sich allerdings die Frage warum in Runden Arbeiten besser ist als in geschlossenen Reihen…? Die Übergänge gefallen mir nicht so gut. Gibt es dafür einen Grund, oder ist es egal?
    Schöne Grüße
    Daniela

    • Carina
      10.August um 14:26 Antworten

      Mir haben die Muster viel besser gefallen, wenn ich Spiralreihen mache, auch wenn dann “Stufen” am Ende der einfarbigen Reihen entstehen.Einen anderen Grund gibt es nicht. Mach es, wie es dir besser gefällt.

  • Alena
    10.August um 10:02 Antworten

    Huhu,

    Ich habe den Boden fertig und jetzt geht es ans erste Muster.
    Ich war so aufgeregt das ich sofort angefangen habe und gar nicht dazu kam meine Begeisterung für euer Muster zu senden.
    Ich habe andere farben genommen und bin noch am überlegen ob das wirklich eine gute Idee war aber wenn ich nicht zufrieden sein sollte am Ende mach ich halt noch eine :-)
    Ich danke euch für diese wundervollen Ideen und die Mühe die ihr euch damit macht. Deine Seite ist ein fester Bestandteil meines Tagesablaufs.

    Ich wünsche allen ein schönen Sonntag
    Liebe Grüße Alena

    • Carina
      10.August um 14:27 Antworten

      Was für ein lieber Kommentar :) Danke für alle Komplimente und auch dir einen wunderbaren Sonntag! Carina.

  • Irmgard
    10.August um 07:56 Antworten

    Hallo,
    mein dritter cal mit Euch!!!!!!!!!!!!!!!, und wieder bin ich total begeistert. Es macht einfach Spaß und gute Laune. Das Ergebnis ist dank Eurer guten Anleitung wieder sehr schön.
    Könnte es doch schon wieder Freitag sein, und die Fortsetzung kommt.

    • Carina
      10.August um 14:28 Antworten

      Das geht ganz glatt runter :) Danke! (Auch wenn er erst mein Zweiter ist …)

  • Kerstin
    10.August um 00:53 Antworten

    Hallo, dies ist auch mein erster CAL und ich bin total gespannt auf das Ergebnis . Eine wirklich tolle Idee von Euch !! Da ich es liebe , Wolle zu kaufen, habe ich die Wolle aus meinen Vorräten genommen und mit lindgrün angefangen. Streifen im Boden habe ich keine gemacht und erst mit Weiß weitergearbeitet, zu Beginn von Teil 2 ( die Dreiecke ). Ich hab das erste Mal mit zwei Farben gleichzeitig gearbeitet , es ging erstaunlich gut. Mein Boden hat auch nur einen Durchmesser von 25 cm . Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht und wünsche und allen viiiiiel SPAß ! Liebe Grüße :-)

    • Carina
      10.August um 14:29 Antworten

      Wie schön dass du dabei bist. Stellst Du ein Bild mit deinen Farben in die Ravelry-Gruppe?

  • Caro ist kreativ!
    09.August um 22:43 Antworten

    […] Jetzt bin ich schon so gespannt, wie es nächsten Freitag weitergeht! Das CAL findet ihr übrigens hier. […]

  • Nicole
    09.August um 21:58 Antworten

    Hallo! Mein Boden hat leider nur einen Durchmesser von 24 cm, da ich vermutlich zu fest gehäkelt habe. Kann ich damit trotzdem weiterhäkeln? LG Nicole

    • Jessica
      09.August um 22:14 Antworten

      Hallo. Ja, deine Tasche ist dann halt etwas schmaler. Wenn das für dich okay ist, dann mach ganz normal weiter.

      • Nicole
        10.August um 13:31 Antworten

        Liebe Jessica, ich habe den Boden nun einfach auf 168 Maschen vergrößert und damit auch einen Durchmesser von 28 cm erhalten. Ich hoffe, die Wolle reicht für die Tasche trotzdem aus!? LG ;-)

        • Carina
          10.August um 14:20 Antworten

          Das bezweifel ich – Du scheinst deutlich fester zu häkeln als ich. Ich würde es an Deiner Stelle bei 144 Maschen belassen. Dann wird deine Tasche zwar bißchen kleiner aber Du kommst mit der Wolle sicher hin. Wenn Du dennoch Extrareihen häkeln möchtest, nimm dafür “schlamm” – davon blieb bei mir zum Schluß am meisten übrig.

          • Nicole
            10.August um 23:47

            So, bin eurem Rat gefolgt, habe schweren Herzen die bereits gehäkelten Reihen aufgetrudelt und häkele jetzt die kleinere Version ;-)
            Ich glaube, sie wird wirklich gross satt und wunderschön! Freue mich auf nächsten Freitag :-) Liebste Grüße…

    • Carina
      09.August um 23:37 Antworten

      Mach unbedingt weiter. Auch 24cm Durchmesser ist groß. Du wirst da viel unterbringen können.

  • Susanne
    09.August um 19:24 Antworten

    Mein erster CAL – bin eigentlich auch eher fürs Stricken, aber ihr habt so eine tolle Seite und man kriegt einfach gute Laune und Lust hier mitzumachen! ☺

    Werde jetzt meine Wolle abholen, liegt in der Packstation und wartet auf mich :-) (mein Geburtstagsgeschenk an mich selber -lach- obwohl ich eigentlich erst morgen auspacken darf

    • Jessica
      09.August um 22:15 Antworten

      Na dann, gratulieren wir auch erst morgen…

  • Doris Borchert
    09.August um 19:01 Antworten

    Wird nur in r eine 24 hinten eingestochen oder fortlaufend?

  • Katrin
    09.August um 14:28 Antworten

    Wird nur in Runde 24 in die hintere Hälfte der Masche eingestochen? (Also als Übergang vom Boden zur Seite) Oder werden die festen Maschen von da an alle nur in den hinteren Teil der Masche gearbeitet?

  • Schaengsmutti
    09.August um 13:25 Antworten

    Ohwei, ich häkle mal wieder viel zu fest, der Boden ist fertig mit einem Durchmesser von optimistisch gemessenen 25cm. Naja, dann wird mein Täschchen eben etwas kleiner und dafür unglaublich stramm ;-) Aufgetrennt wird nicht.

    Danke für die Anleitung!

    Liebe Grüße von der Schaengsmutti!

    • Jessica
      09.August um 22:19 Antworten

      Bei Nicole ist das genauso, scheint also öfter so zu sein :)

      • Maren
        10.August um 00:25 Antworten

        Ich hab nur 20cm – hab leider auch jetzt erst nachgemessen. Nachdem der erste Teil so gut wie fertig ist… ;-)
        Denke meine Tochter wird sich dann über eine neue Tasche freuen… :-P

        • Carina
          10.August um 14:38 Antworten

          Auch 20 cm wird keine (!) kleine Tasche! Es ist zwar eine Weile her, dass ich Mathe in der Schule hatte, aber ich weiß noch wie man den Umfang eines Kreises berechnet :) – Durchmesser mal “Pi” (ungefähr 3,14), das heißt, Deine Tasche wird einen Umfang von ca. 63 cm haben. Das würde ich mir überlegen, ob ich die der Tochter weitergebe oder nicht doch selber trage :)

          • Maren
            10.August um 20:44

            Oh oh, und das lese ich jetzt, nachdem ich meiner Tochter die Tasche versprochen hab… ;-)))
            Dann werde ich ihr wohl eine kleinere nachhäkeln müssen…. ;-)
            Bin schon soooo gespannt wie es weiter geht.
            Danke für die ganze Arbeit die ihr euch damit macht.

      • Tanja
        10.August um 21:17 Antworten

        Na toll und ich häkel zu locker meine ist über 30 cm :-(
        Aber dann hab ich wohl mehr platz oder? :-)

        • Carina
          10.August um 23:01 Antworten

          Sieht so aus. Du kannst ein großes Handtuch mit an den Strand nehmen oder ein dickes Buch mit ins Café :)

        • Ulrike Feldmann
          11.August um 07:57 Antworten

          Ich hab auch 30cm, finde ich aber nicht dramatisch. Hab dann auch die ersten 2 Reihen der Seiten mit der 4er Nadel gehäkelt, weil ich es verpeilt hab, zu wechseln…

  • Brigitte
    09.August um 09:20 Antworten

    Vielen Dank !!!
    Habe mir eben alles kopiert und bald geht es los. Freu mich schon, es sind so schöne Farben.

    LG
    Brigitte

  • ArianeB
    08.August um 23:33 Antworten

    Hallo Ihr Lieben,
    vielen Dank auch von mir für die ganze Mühe mit der Anleitung. Haben eben den Boden fertig gehäkelt und es sieht super aus. Konnte gar nicht aufhören zu häkeln. Morgen geht’s weiter, bin gespannt, ob ich das hinbekomme. Für mich als Anfänger sieht das ganz schön kompliziert aus, aber ich werde berichten. Danke für den tollen Abend, das hat Spaß gemacht!!
    Eure Ariane

  • Anja
    08.August um 23:21 Antworten

    Hallo,
    ich freue mich schon wenn meine Wolle ankommt. Nur noch eine 4,5 Nadel besorgen und dann geht es los. Ich habe nur noch nicht in Spiralrunden gehäkelt. Habe ein wenig Bammel …
    LG Anja

  • Lisa
    08.August um 22:59 Antworten

    Muss es unbedingt Baumwollgarn sein?

    LG Lisa

    • Jessica
      09.August um 08:28 Antworten

      Hallo Lisa, ich finde Baumwolle gut, weil sie nicht soviel nachgibt.

      • Lisa
        10.August um 10:45 Antworten

        Aber prinzipiell könnte ich auch Acryl-Baumwoll-Gemische nehmen ?

        Hab davon noch so so viel im Schrank.
        :D

        • Carina
          10.August um 14:21 Antworten

          Natürlich. Da spricht nichts dagegen.

  • Bianca
    08.August um 22:28 Antworten

    Ich find die Farben der Tasche so klasse, und das erste Muster hat mich total überrascht. Ich bin immer wieder erstaunt, auf was für tolle Ideen ihr kommt. Echt super!

  • Marlene
    08.August um 22:21 Antworten

    Kann ich auch in geschlossenen Runden häkeln?
    Ich mag diese Übergänge nicht.

    Ansonsten Supi!!!

    • Karin
      11.August um 22:23 Antworten

      Da geht es mir wie dir

    • Jessica
      11.August um 22:27 Antworten

      Du kannst häkeln wie es dir am besten gefällt.

  • Renate
    08.August um 22:12 Antworten

    Na toll, heute ist die Wolle gekommen, eure Anleitung Teil I ist da und mir fehlt die passende Häkelnadel :-( Jetzt muss alles warten bis ich morgen- direkt bei Ladenöffnung eine passende Nadel gekauft habe.

  • Sibylle
    08.August um 21:39 Antworten

    Ach JETZT verstehe ich das mit dem “doppelt”! Zum Gück hatte meine Nachbarin eine 4,5er Nadel. Morgen werde ich anfangen. Die wird bestimmt wunderschön. Es sieht jetzt schon danach aus. Vielen, vielen Dank für die ersre Runde und eure ganze Mühe! Ich finde das alles so kkasse!!!
    Liebe Grüße
    Bille alias bscrapt auf insta

    • Jessica
      08.August um 21:44 Antworten

      Vielen Dank für die Wertschätzung :) Ist kein Netzmuster, siehste!

  • Petra
    08.August um 21:01 Antworten

    Hallo, habt ihr diesmal gar keinen link oder PDF zum Ausdrucken der Anleitung???
    LG Petra

  • Nina
    08.August um 20:49 Antworten

    Hallo! Endlich gehts los *freufreu*
    Eine Frage: wird die GANZE Tasche in runden ohne km gehandelt oder nur der Boden? Danke

    • Carina
      08.August um 21:09 Antworten

      Die ganze Tasche wird in Runden gehäkelt.

  • Anja
    08.August um 20:08 Antworten

    Könnt ihr schon verraten, welche Farben wir nächste Woche brauchen? Ich fahre in den Urlaub und würde trotzdem gerne weiter häkeln :-)

    • Carina
      09.August um 23:40 Antworten

      ich fürchte, Du brauchst alle Farben …

  • Edith Bösch
    08.August um 19:38 Antworten

    Meine Häkelnadeln sind schon gewetzt… :)

  • Chris
    08.August um 19:28 Antworten

    Hallo, freue mich auch bald anfangen zu können, die Wolle ist bei euch bestellt, ich warte nur noch auf mein Päckchen. Natürlich hab ich schon die ersten Anleitung mit Spannung gelesen und schon stolpere ich: was ist ein ‘magischer Ring’ ? Und wo finde ich eine Anleitung dafür? Euch anderen die schon ihre Wolle haben wünsch ich einen schönen Start! Liebe Grüße Chrissie

    • Carina
      08.August um 21:11 Antworten

      Wenn du den magischen Ring nicht kennst fang mit Luftmaschen an wie in der Anleitung beschrieben. Das geht genauso.

      • Daniela
        09.August um 00:20 Antworten

        Ich weiss nicht, wie man es nennt, aber ich fange anders an. Ich mache 2 Luftmaschen und häkel dann in die erste Lm meine 6 festen Maschen und habe so meinen Kreis.

        • Michaela
          10.August um 09:03 Antworten

          Hallo Daniela,
          das mache ich auch so, wenn eine Anleitung von mir einen Fadenring verlangt. Ich hab mir mal verschiedene Tutorials zu dem Thema angeschaut und für mich beschlossen, es ist eh das gleiche, klingt halt nicht so schick :)
          LG
          Michaela

    • Marietta
      08.August um 21:20 Antworten

      Hallo Chrissie,
      such mal bei YouTube nach dem magischen Ring, da gibt es super Videos.
      Bin gespannt, wie es weiter geht. Noch hab ich keine Wolle und ich weiß auch noch nicht, ob ich das zeitlich hinbekomme.
      Lieben Gruß
      Marietta

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang