schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Teil 1

Cal – Kuscheldecke Teil 1

Hier kommt der Teil 1 vom Kuscheldecken Crochet Along. Herzlich Willkommen, schön dass wir wieder gemeinsam häkeln können!

Dieses Mal wollen wir eine Decke häkeln. Die Decke hat ein Maß von ca. 70 x 90 cm. Die Farben, die ich mir für die Decke ausgesucht habe, sind verschiedene Blautöne und ein Sandton. Passend für einen kleinen Jungen. Meine erste Decke habe ich ja für meine Tochter gehäkelt, dafür habe ich wollweiß, rosa bis altrosa und pink gewählt. Und deshalb habe ich mir noch eine bunte Farbkombi überlegt und hier an die Regenbogenfarben gedacht.

Falls du noch keine passende Wolle hast: Das komplette Wollkit mit den original Farben und den zwei weiteren Farbkombis (rosa und bunt) findest du übrigens hier im Shop. Willst du dir deine eigene Kombi zusammenstellen, findest du die Tissa hier.

Noch ein paar Details, falls du die Decke in einer anderen Größe oder mit anderem Garn arbeiten möchtest.

Damit alle 4 Muster auch bei anderen Größen passen, kann die Maschenzahl um 60 Maschen erweitert werden. Warum 60 Maschen? Zwei Muster haben einen Musterrapport von 4 Maschen, ein Muster von 3 Maschen und ein weiteres von 5 Maschen. (Somit errechnet sich eine gemeinsame Zahl von 60, nämlich 3 x 4 x 5 = 60 Maschen) Wenn du eine andere Maschenzahl anschlagen möchtest, dann müssen die Maschen der Ränder angepasst werden. Du musst die Maschenzahl durch die Zahlen 3, 4 und 5 teilen und der jeweilige Rest muss gleichmäßig verteilt am Anfang und am Ende als Stäbchen gehäkelt werden.

Für die große Decke meiner Tochter habe ich 179 Maschen angeschlagen. (ca. 140 x 225 cm). Ich habe insgesamt 37 Knäuel benötigt.

Noch ein paar Infos vorab:

Es gibt für jede Reihe eine Kurzanleitung (fette Schrift), dahinter folgt die Schritt für Schritt Erklärung mit Bildern.

Der Farbwechsel erfolgt immer mit der letzten Masche der vorherigen Farbe. Bei einer festen Masche bzw. Stäbchen, wenn noch zwei Schlingen auf der Nadel sind, diese mit der neuen Farbe abmaschen und dann die Wendemaschen häkeln. Beim halben Stäbchen, wenn drei Schlingen auf der Nadel liegen.

Bei jedem Farbwechsel wird der Faden abgeschnitten (es sei denn, es ist anders angegeben).

Falls ich Abkürzungen verwende, hier die Erklärung: LM = Luftmasche, KM = Kettmasche, fM = feste Masche, hStb = halbes Stäbchen und Stb = Stäbchen.

 

Jetzt geht es los:

Mit der Farbe hellblau nehme 119 LM und eine Wendeluftmasche auf.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Luftmaschen

1. R in hellblau: In die 2. Luftmasche eine feste Masche arbeiten, dann bis zum Ende der Reihe feste Maschen häkeln, am Ende zwei Wendeluftmaschen häkeln und die Arbeit wenden. = 119 fM.

Feste Masche häkeln:
In die Luftmasche einstechen und den Faden durchziehen, somit sind zwei Schlingen auf der Nadel.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke feste Maschen

Den Faden durch die beiden Schlingen ziehen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke feste Maschen 2

Weiter feste Maschen in jede Luftmasche der Vorreihe bis zum Ende der Reihe arbeiten.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke feste Maschen 3

Am Ende noch 2 Luftmaschen als Wendeluftmaschen häkeln. Die Arbeit wenden.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Wendeluftmasche

 

2. R in hellblau: 118 halbe Stäbchen arbeiten, dann das letzte halbe Stäbchen mit Farbwechsel (nächste Farbe ist sand) arbeiten. Eine Wendeluftmasche häkeln, dann die Arbeit wenden. = 119 hStb

Halbe Stäbchen häkeln:
Einen Umschlag um die Häkelnadel legen,

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke halbes Stäbchen

 

dann in die Masche der Vorreihe einstechen und den Faden durchziehen. Jetzt sind 3 Schlingen auf der Nadel.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke halbes Stäbchen 1

Eine weiteres Mal den Faden mit der Häkelnadel holen und durch alle drei Schlingen ziehen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke halbes Stäbchen 2

Weiter halbe Stäbchen auf jede feste Maschen der Vorreihe bis zum Ende der Reihe arbeiten. Das letzte halbe Stäbchen nur zu Hälfte häkeln, so das drei Schlingen auf der Nadel liegen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke halbes Stäbchen 3

Jetzt kommt der Farbwechsel! Mit neuer Farbe (sand) den Faden holen

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Farbwechsel halbes Stäbchen 1

und durch alle drei Schlingen ziehen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Farbwechsel halbes Stäbchen

So gehts weiter:

3. R in sand: 119 fM und zwei Wendeluftmasche häkeln.

4. R in sand: 118 hStb und das letzte hStb mit Farbwechsel zu royal häkeln, eine Wendeluftmasche. = 119 h Stb

5. R in royal: 119 fM und zwei Wendeluftmasche häkeln.

6. R in royal: 118 hStb und das letzte hStb mit Farbwechsel zu lavendel häkeln, eine Wendeluftmasche. = 119 h Stb

7. R in lavendel: 119 fM und zwei Wendeluftmasche häkeln.

8. R in lavendel: 118 hStb und das letzte hStb mit Farbwechsel zu sand häkeln, drei Wendeluftmaschen. = 119 h Stb

 

So sehen die ersten 8 Reihen aus:

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Bild 1

 

Jetzt kommt der erste Musterblock.

Hier werden drei Stäbchen in eine Einstichstelle gehäkelt und dazwischen immer eine Luftmasche gearbeitet.

9. R in sand: zwei Stäbchen häkeln, dann 3 Stb in die 2. Masche arbeiten, *1 LM, 3 Stb in die 4. Masche arbeiten* von * bis * stets wiederholen am Ende der Reihe zwei Stb häkeln, 3 Wendeluftmasche = 119 M

3 Wendeluftmaschen

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1

Ein Stäbchen häkeln:
Einen Umschlag um die Nadel legen,

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1a

dann in die Masche der Vorreihe einstechen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1b

Den Faden durchholen, jetzt sind drei Schlingen auf der Nadel.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1c

Ein weiteres Mal mit der Nadel den Faden holen

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1d

und durch zwei Schlingen ziehen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1e

Nochmals den Faden holen und

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1f

durch die zwei Schlingen ziehen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1g

Ein weiters Stäbchen häkeln.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1h

Einen Umschlag um die Nadel legen und

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1i

mit der Nadel in die zweite Masche der Vorreihe einstechen und

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1k

in diese Einstichstelle drei Stäbchen häkeln. Eine Luftmasche häkeln.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1l

Die nächsten drei Stäbchen in die 4. Masche arbeiten. Dann eine Luftmasche häkeln.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1m

Die Reihe bis zum Ende so häkeln – drei Stäbchen in eine Einstichstelle und eine Luftmasche –

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1n

Nach dem letzten dreier Stäbchen keine Luftmasche mehr häkeln, es werden gleich zwei einzelne Stäbchen gearbeitet. Am Ende noch drei Wendeluftmaschen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1o

 

10. R in sand: 3 Stb in die erste Masche häkeln, *1 LM, 3 Stb in LM der Vorreihe arbeiten* von * bis * stets wiederholen am Ende der Reihe 1 LM und 3 Stb in die letzte Masche der Vorreihe häkeln, 3 Wendeluftmasche = 119 M

 

Drei Stäbchen in die erste Masche einstechen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1p

Eine Luftmasche, dann um die Luftmasche der Vorreihe die drei Stäbchen stechen.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1q

Eine Luftmasche und drei Stäbchen in die letzte Masche häkeln. Noch drei Wendeluftmaschen arbeiten.

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Muster 1r

 

11. und 12. R in sand: wie Reihe 9. und 10. häkeln. Jedoch die drei Stäbchen immer um die Luftmasche der Vorreihe stechen. Am Ende der 12. Reihe das letzte Stb mit Farbwechsel zu marine arbeiten und 1 LM = 119 M

Den Faden in sand hängen lassen.

13. und 14. R in marine: 119 fM und 1 Wendeluftmasche häkeln. Die letzte fM der 14. Reihe mit Farbwechsel zu sand arbeiten. = 119 M

 

So sieht die Decke nach 14 Reihen aus.

 

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Bild 2

 

15. bis 18. R wie Reihe 9- 12 in sand arbeiten.

 

So sieht die Decke nach 18 Reihen aus:

 

schoenstricken Crochet Along Kuscheldecke Bild 3

Jetzt ist der 1. Teil auch schon fertig. Am Freitag um 19:00 Uhr kommt der 2.Teil.

 

Ich habe noch eine Häkelschrift für Teil 1 über 15 Maschen verfasst. Hier kannst du Anfang und Ende und zwei Musterrapporte sehen.

PDF der Häkelschrift

schoenstricken Cal Kuscheldecke Teil 1 Blau

 schoenstricken langyarnswolle Tissa blau

 

schoenstricken Cal Kuscheldecke Teil 1 Bunt

schoenstricken langyarnswolle Tissa bunt

schoenstricken Cal Kuscheldecke Teil 1 Rosa

schoenstricken langyarnswolle Tissa rosa

 

Wenn du deine Bilder auf Instagram teilen willst, dann benutze gerne den Hashtag #schoenstricken. Dann finden wir auch alle Beiträge.

Also dann, viel Spaß beim Häkeln und bis nächsten Freitag um 19 Uhr zu Teil 2!

Ich bin jetzt erst einmal beim Weihnachtskonzert der Schule meiner Tochter – auf das ich mich sehr freue. Bis später oder lieber morgen, wenn noch Fragen sind.

Artikel teilen:
9 Kommentare
  • Marina
    07.Dezember um 17:20 Antworten

    Ach gut, dass ich noch dran gedacht habe, dass der CAL jetzt startet. Zwar mit zwei Tagen Verspätung, aber das werde ich schon aufholen. Sind ja zum Glück recht überschaubare Schritte :o)
    Bin schon sehr gespannt, wie die Decke am Ende aussieht. Ich muss nur noch überlegen, ob ich eine blaue oder eine fliederfarbene Variante wähle, aber dann kann’s los gehen!
    Danke für die schöne Beschreibung und bis zum 2. Teil!
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit
    Marina

  • Bettina Johannsen
    06.Dezember um 17:24 Antworten

    Ich bin begeistert wie die Häkelschrift erklärt wird, ich habe immer Schwierigkeiten damit ,jetzt werde ich mich endlich mit einer Häkelnadel bewaffnen und los geht es

  • Bea Thieme
    06.Dezember um 13:17 Antworten

    Hallo Katrin,
    ich lese schon seit vielen Jahren hier mit und habe diverse Cals nachgearbeitet. Zum ersten Mal bin ich ab Start dabei – und schon mit dem 1. Teil fertig.
    Um die Zeit bis Freitag zu überbrücken, habe ich mir überlegt, für meine wirklich tolle Schwiegermama auch eine zu häkeln. Also heute nochmal los und Wolle kaufen und weitermachen.
    Freue mich schon auf Teil 2 am Freitag.
    Ganz liebe Grüße
    Bea

    P.S.: Ich finde es wirklich super, dass Du die Seite weitermachst. Obwohl ich Jessica nicht kannte, war sie mir doch ganz schön ans Herz gewachsen mit Ihrem Lachen. Genieße die Zeit mit Deinem Nachwuchs.

  • Sabine
    06.Dezember um 11:54 Antworten

    Danke für die schöne Anleitung. Wie entsteht die Lochoptik nach den Farbwechseln ? Hast du zwischen die Maschen der Vorreihe gearbeitet oder einfach nur fest gehäkelt ? Viele Grüße Sabine

    • Katrin Bloeck
      06.Dezember um 17:40 Antworten

      Hallo Sabine,
      ich umsteche beide Maschenglieder des halben Stäbchens der Vorreihe, wenn ich eine neue feste Masche häkle. Aber ich häkel recht fest.
      Liebe Grüße
      Katrin

  • Regina Petzoldt
    06.Dezember um 11:21 Antworten

    Möchte regelmäßig Newsletter bekommen.

    Danke

    • Katrin Bloeck
      06.Dezember um 17:47 Antworten

      Liebe Regina,
      du kannst dich für unseren Newsletter anmelden, indem du auf der Home-Seite auf der rechten Seite bei “Neusletter abonnieren” deine E-Mail eingibst und diese absendest. Du erhälst dann eine E-Mail, die du bitte noch bestätigst. Dann bekommst auch regelmäßig unseren Newsletter.
      Liebe Grüße
      Katrin

  • Beate Thiel 3
    06.Dezember um 10:45 Antworten

    Super tolle Beschreibung. Ich freue mich. Leider ist meine Wolle noch nicht da. Aber wenn sie kommt, geht’s gleich los. Bis Weihnachten schaffe ich es sicher nicht aber das macht nichts, ich will sie für mich häkeln (die Große).
    Vielen Dank und eine schöne Adventszeit

    • Katrin Bloeck
      06.Dezember um 10:53 Antworten

      Hallo Beate,
      deine Wolle wird heute an dich versendet. Am Freitag kannst du dann live dabei sein. Viel Spaß beim Häkeln.
      Viele Grüße und eine schöne Adventszeit
      Katrin

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang