DIY

diy / Vom Konservenglas zur hübschen Aufbewahrung

Upcycling Glas

Upcycling ist Trend und ich finde auch gut, gebrauchte Gegenstände wieder zu verwerten: Das macht Spaß, schont die Umwelt und den Geldbeutel. Seit ich ein Konto bei Pinterest habe, kann ich ja nix mehr wegwerfen. Wenn es dir ähnlich geht, dann hab ich hier ein Supereasy-DIY für dich und deine Bastel-Utensilien. Am Ende hast du nämlich hübsche Gläser in denen du alles Mögliche sammeln und ordnen kannst.

Du brauchst:

Olle Konservengläser etwa von Marmeladen, Joghurts etc. Alles- oder Sekundenkleber,

Gummitiere, Sprüh – oder Lackfarbe.

Upcycling Glas

Schritt 1: Du klebst die Gummitiere auf die Gläserdeckel. Gut trocknen lassen.

Je größer die Tiere, umso besser siehts aus – finde ich!

Upcycling Glas

Schritt 2: Du malst oder sprühst die Tiere mitsamt Deckel an. Wieder gut trocknen lassen.

Upcycling Glas

So, jetzt kannst du schon ganz gut sehen, wie die fertigen Aufbewahrungsgläser aussehen werden.

Upcycling Glas

Mit Bastel- oder Bürokram drin sehen sie dann so aus. Auch gut fürs Kinderzimmer übrigens, da fliegt doch immer ohne Ende Kleinkram herum.

Upcycling Glas

Aber irgendwie sah mir das Ganze noch ein bisschen zu fad aus.

Washi Tape

Daher hab ich meine Rolle Basteltapes herausgeholt:

Upcycling Glas

Ich hab die Ränder der Glasdeckel mit Tape in Kontrastfarben beklebt. Dabei hat sich bewährt, das Tape etwa einen Millimeter nach oben hin überstehen zu lassen und es minimal über den oberen Rand zu kleben. Am unteren Ende klebst du das überstehende Tape einfach in den Deckel hinein.

Upcycling Glas

Das war vor der Erkenntnis nach oben hin ein bisschen mehr Tape stehen zu lassen. Geht auch, ist aber nicht so hübsch…

Upcycling Glas

Easy, kostet nicht viel und geht schnell. Die Gläser sind jetzt so schön, dass du sie  in deiner Bastelecke, Küche oder im Kinderzimmer ausstellen kannst (weils Glas ist besser an einer Stelle, wo kleine Kinder nicht alleine Zugriff haben). Auch hübsch auf dem Schreibtisch…

Artikel teilen:
Tags:
,
No Comments

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang