img_1938

Häkelmützen – Beanie für Männer häkeln

Häkelmützen - Beanie häkeln - schoenstricken.de

Diese Häkelmützen gehören zur kleinen Mützenkollektion, die Katrin und ich gehäkelt haben. Das Model ist der Kindergärtner von Leni, der sich netterweise zur Verfügung gestellt hat die Männermützen fürs Foto aufzusetzen. Hat er gut gemacht! Als Dankeschön hab ich ihm heute Vormittag eine ähnliche Beanie gehäkelt.

Häkelmützen - Beanie häkeln - schoenstricken.de

Hier ist die zweite Variation für die Männermütze. Das ist die Mütze, die ich für ihn gemacht hab.

Bei der ersten Beanie hab ich in jeder Reihe die Farbe gewechselt und bei der zweiten Variation hab ich die ersten Reihen immer gewechselt und später immer 2 Reihen blau und 1 Reihe grau gehäkelt. Das Garn ist ein Merino-Baumwoll-Mix, sie ist sehr weich und leicht zu verarbeiten. Diese Beanie war in 4 Stunden fertig und ist pipileicht zu machen: Es sind einfach nur halbe Stäbchen, die du regelmäßig zunimmst bis du zur gewünschten Breite kommst. Wichtig bei den Streifen ist, dass du immer am Ende eine Kettmasche machst.

Bei den derzeitigen Temperaturen kann man diese Häkelmützen absolut tragen, gerade im Kindergarten in der Gartenzeit.

Wir haben auch ein paar Mützen für Frauen und Kinder gemacht! Ich muss jetzt los, ich zeige dir später ein paar Beispiele davon! Es hat total Spaß gemacht Mützen zu designen… Ich finde alle supertoll!!!

Ich geh jetzt Leni vom Kindergarten abholen und werde Kindergärtner Robert (so nenne ich die Mütze auch, also Robert) die Beanie überreichen. Ich hoffe er freut sich.

Bis später!!! ?

Artikel teilen:
8 Kommentare
  • Pea
    04.Januar um 20:20 Antworten

    Hallo wo bekomme ich die Anleitung für die Mütze Lg Pea

    • Jessica
      04.Januar um 20:30 Antworten

      Hallo. Die Mütze gibts als Häkelkit in unserem kleinen Shop!

  • Kati
    03.Juli um 16:27 Antworten

    Hallo, und die wolle war auch für ne 4 er Nadel? Habe vor kurzem auch eine gehäkelt, mit 5 er Nadel und einer Baumwolle für 5 er… Hab eeeewig gebraucht, da es sehr kleinmaschig wurde…. Sieht bei die irgendwie “gröber” aus….. Liegst an der wolle? K.

    • Jessica
      03.Juli um 19:11 Antworten

      Also Ich hab nochmal geschaut: Wolle ist für 3-3,5er Nadel und ich hab mit einer 6er Nadel gehäkelt weil ich die Wolle doppelt genommen hab. Ich krieg immer alles von Katrin in die Hand gedrückt sorry :) Ließ sich auf jeden Fall super häkeln das Garn!

  • Kati
    03.Juli um 12:51 Antworten

    Hallo,
    Super Mütze, kannst du mir sagen, welche wolle du genommen hast? Und welche häkelnadelstärke? Das wär Super. Danke!

    • Jessica
      03.Juli um 13:47 Antworten

      Hi Kati. Die Wolle verkaufen wir ab Ende Juli in unserem Shop, an dem wir gerade arbeiten. Sie gibts also leider noch nicht. Es ist 100% reine Baumwolle mit einer 4er Nadel gehäkelt in halben Stäbchen- kannst du mit anderem Baumwoll-Garn auch machen :)
      Viele Grüße bis bald, Jessica

  • Felix
    08.Juni um 01:03 Antworten

    Ich finde die Mütte ist sehr gut gelungen und ich finde sie echt schick. Da muss ich mich wohl selbst auch mal an die Nadel machen.

    Das Streifenmuster hat echt was!

    • Jessica
      08.Juni um 21:45 Antworten

      Das freut mich dass Sie dir gefällt! Da bin ich ja mal gespannt :)

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang