Kreativbücher Vorstellung Zuhause selbst gemacht 5 schoenstricken.de

Kreativbuch Vorstellung: Zuhause selbst gemacht

Heute stelle ich dir das Kreativbuch “Zuhause selbst gemacht” von Epipa vor.

Kreativbücher Vorstellung schoenstricken.de

Ich habe seit Wochen einen Riesenstapel Bücher auf meinem Tisch zu liegen, die ich dir so gerne vorstellen würde, weil sie teilweise wirklich so schön sind. Aber ich komme einfach zu nichts.

Der Grund: Ich packe in jeder freien Minute wunderschöne, kuscheligweiche Woll-Päckchen. Das ist natürlich total super weil das ja heißt, dass unser kleiner schoenstricken Shop tatsächlich gemocht wird. Das freut mich ungemein!

Katrin ist zur Zeit ziemlich beschäftigt mit einem (noch) geheimen – ich weiß eigentlich gar nicht ob es tatsächlich noch so geheim ist? Ich krieg wie du merkst, gar nichts mehr mit. Katrin ist jedenfalls noch bei den letzten Schritten dieses neuen Projekts – von dem ich dir vielleicht eigentlich schon hätte erzählen dürfen – und das bedeutet, dass ich seit Oktober quasi ganz alleine Päckchen packe. Und DAS bedeutet widerum, dass ich nicht zum Lesen geschweige denn zum Schreiben komme. Und DAS geht so nicht mehr weiter, weil ich wirklich so gerne hier auf meinem Blog schreibe, das aber viel zu selten mache in letzter Zeit.

Daher ist mein Plan für dieses Jahr: Ein kleines Büro anmieten, damit genug Platz ist, dass ich eine Packhilfe für ein paar Stunden in der Woche bekommen kann. Weil ein Blog wo nix geschrieben wird, ist ja nüscht, oder?

Bis es  soweit ist, muss ich aber irgendwie beides schaffen: Leni ist heute mit einer Freundin in der Therme, Mutti (also ich) müsste eigentlich sowas von dringend die Wohnung aufräumen, aber nein: Ich schreibe jetzt erstmal über ein Buch, das ich schon lange vorstellen wollte. Weil es mich wirklich berührt hat:

Kreativbücher Vorstellung Zuhause selbst gemacht 5 schoenstricken.de

Dieses Buch ist der Hammer! Ich habe es nichtsahnend aufgeschlagen und war von jetzt auf gleich aus dem Berliner Großstadtdschungel in Büllerbü. Das glaubst du kaum, aber schau selbst:

Zuhause selbst gemacht Kategorien schoenstricken.de

Aufgeteilt ist das superschön und hochwertig aufgemachte Buch der Bloggerin und 3fach Mama Epipa in verschiedene Kategorien. Unter anderem Rein und Fein: Da stellt sich verschiedene Häkelprojekte vor:

Zuhause selbst gemacht Grannyripple Kissen häkeln bei schoenstricken.de

Es gibt schnurrende Katzen vor Grannyripple Kissen.

Zuhause selbst gemacht Grannydecke häkeln bei schoenstricken.de

Kinder, die im Carokaffee-Feld Grannysquaredecken zum Picknick transportieren.

Zuhause selbst gemacht Apfellringe Jutekörbe häkeln bei schoenstricken.de

Ihr Zuhause – ein Landhaus mit Walnussbaum (!) – verschönert Epipa mit Häkel-Körbchen aus Juteschnur.

Zuhause selbst gemacht Spitze häkeln bei schoenstricken.de

Feine Spitze aus hauchdünnem Häkelgarn, zaubert sie als Deko für Regale oder Handtücher.

Zuhause selbst gemacht Grannysquares häkeln bei schoenstricken.de

Sie häkelt riesige Decken aus kleinen Grannysquares.

Zuhause selbst gemacht Kreativbuch Vorstellung 1 bei schoenstricken.de

Und vor ihrem Haus –  das vom Look her auch in der französischen Provence stehen könnte – spazieren Hühner herum.

Zuhause selbst gemacht Waffeln backen bei schoenstricken.de

Backen kann Epipa auch. Ich dachte immer Handarbeit und kochen / backen schließt sich aus. Aber anscheinend ist das nur bei mir so.

Zuhause selbst gemacht Apfellringe backen bei schoenstricken.de

Sehr lecker fand ich die gebackenen Apfelringe. Die schaffe ich bestimmt auch nachzumachen.

Zuhause selbst gemacht Tipps bei schoenstricken.de

Zu Rezepten und Anleitungen gibt es viele herzliche Tipps.

Zuhause selbst gemacht Stempel schnitzen bei schoenstricken.de

Sogar schnitzen kann Epipa, nämlich diese hübschen DIY Stempel.

Zuhause selbst gemacht Quiltdecke nähen bei schoenstricken.de

Die 3fach Mama näht auch: Eine wunderschöne bunte Quiltdecke. Was Leni aber hat durchdrehen lassen war, dass ihre Tochter ein eigenes Pony hat. DAS will sie auch. Schon so lange. Warum bekomme ich keins Mama? Weil wir im 4. Stock an einer Hauptverkehrsstraße mitten in Berlin wohnen! Das ist doch egal, dann ziehen wir einfach um. Gar keine so schlechte Idee, vorallem nach diesem Buch…

Zuhause selbst gemacht Kinderparty feiern bei schoenstricken.de

Nachmittags bei Epipa wird im Garten hübsch aufgetafelt – mit selber gemachten Lampignons.

Zuhause selbst gemacht Feenparty feiern bei schoenstricken.de

Und abends – wenn ich müde auf die Couch falle – feiert Epipa mit ihren Kindern ein Feenfest. Dabei sitzen sie umgeben von vielen kleinen Kerzen-Lichtern in ihrem Garten, beobachten die Glühwürmchen und hören die Grillen zirpen.

Mannomann. Ich bin wirklich überhaupt kein neidischer Mensch, aber dieses Buch hat mich wirklich irgendwie fertig gemacht. Seit ich gesehen hab, wie wunderschön das (Land-)Leben sein kann, im geschmackvoll eingerichteten Landhaus mit Walnussbaum, einem Haufen gut gekleideter Kinder und einem Mann, der die Möbel selber baut, höre ich diese kleine Stimme: Ich will auch so ein Haus, alles Können und dabei in jeder Minute des Tages glücklich und strahlend schön sein. (So stelle ich mir Epipa nach diesem Buch einfach mal vor.)

Dieses Buch ist perfekt und mit sehr viel Liebe gemacht. Ich möchte dir “Zuhause selbst gemacht“, gerne empfehlen, weil es wirklich so schön ist. Aber ich warne dich: Es kann zu erhöhtem Neidfaktor führen. Vielleicht ist das aber auch nur bei mir so. Sowas ist mir wirklich noch nie oder zumindest nur sehr sehr selten passiert. Ich bin selbst ganz überrascht. Vielleicht kommt das aber auch nur, weil “Die Kinder von Bullerbü“, eines meiner liebsten Bücher ist.

Epipas Kreativ-Buch muss ich jetzt erstmal verstecken, weil Leni und ich ziehen sonst tatsächlich noch nach Bullerbü und ich muss dann meine Wolle in “ruhender Teich”, “schöne alte Eiche”, oder “leichte Sommerbrise am Sonnenblumenfeld” umbenennen. Eigentlich gar nicht mal so schlecht die Namen…

Die Berliner Band “Seeed” singt vom “Haus am See” und plötzlich verstehe ich diese Sehnsucht nach Ruhe und Natur. Vielleicht werde ich aber auch nur alt.

So und jetzt geh ich erstmal meine Wohnung aufräumen und später noch ein bisschen packen …

Artikel teilen:
26 Kommentare
  • Ruth
    23.Juli um 08:41 Antworten

    Hallo,

    Das zweite Buch von epipa kommt am 10.9.2015 auf den Markt,
    Ich freu mich schon drauf:

    LG Ruth

  • Renate K.
    14.Januar um 22:52 Antworten

    Liebe Jessica , das Buch hört sich wahrhaftig schön an und ein bisschen nach heile Welt. Ich glaube dies braucht man einfach auch ab und zu und wenn man diese statt Wohnung räumen noch träumen kann *schmach*
    <3lichste Grüße Renate :O)

  • Bianca
    12.Januar um 18:15 Antworten

    Ich bin auch mitschuldig am Päckchen pack-Marathon :)
    Das Buch klingt auch wirklich toll, jetzt wüsste ich aber genauso gern, was ihr da wieder Tolles ausheckt?!

  • Ingrid
    12.Januar um 17:36 Antworten

    Das Buch ist wirklich hübsch aufgemacht und den skandinavischen Lifestyle mag ich sowieso. Auch wenn da einiges drin ist, was ich nicht selbermache, werde ich es mir vielleicht doch bestellen (oder zumindest mal näher ansehen).
    Vielen Dank fürs Vorstellen und ein Gutes Neues Jahr,
    Ingrid

  • Lysann
    12.Januar um 08:39 Antworten

    Hallo Jessica !
    Das Buch sieht wirklich aus als wenn man eine kleine Weile aus seinem eigenen Alltag entfliehen kann und in diese perfekte Idylle eintauchen kann. Ich habe es mir auf alle Fälle vorgemerkt.
    Ich liebe Bullerbü und auch die anderen A.Lindgren Filme auch. Wahnsinn wie liebevoll damals schon die schwedischen Häuser und Küchen eingerichtet waren.Halt eine kleine perfekte Welt.
    Liebe Grüße Lysann

  • Tanja
    12.Januar um 08:36 Antworten

    Also ich kann nur sagen eine supersüsse Buchvorstellung.Aber kleine Leni …. Ponys
    sind toll und man braucht auch nicht gleich ein
    eigenes.In denn in und um Berlin stehen so viele
    “unbenutzt” herum da kann man doch auch eine Reitbeteiligung oder Reitstunden nehmen.Ich bin selbst in Berlin geboren :-)!!! Und vor 7 jahren nach Österreich aufs Land gezogen .Ich musste Berlin
    ja sogar Deutschland verlassen,weil mein Sohn in Deutschland keine Chance auf eine Ausbildungsstelle hatte(da begann die Wirtschaftskrise in Deutschland);-(!!Stadt und Land hat beides vor und nachteile!!! Aber Berlin ist Berlin und mich packt sogar in den schönsten Bergen ,der Neid , wenn ich lese “mitten in der Stadt an einer Hauptverkehrsstrasse im 4 stock”. Berlin ist das schönere Bullerbü;-)

  • Anne
    12.Januar um 08:10 Antworten

    Ein tolles Buch. Es macht Lust
    sofort kreativ zu werden.
    Es ist von allem drin, was auch ich
    gerne mache: Backen ,kochen ,
    stricken und häkeln und und und..
    Danke für die Vorstellung.
    Vg Anne.

  • Uschi
    11.Januar um 22:49 Antworten

    Ein sehr schönes Buch. Im Urlaub auf dem Land leben ist sicher Klasse, das kannst du ja auch mit Deiner Familie mal ausprobieren, solche Häuser kann man ja auch mieten. Aber auf dem Land leben- nein Danke, ich bin ja sowas von Städterin, wenn Deine Kleine mal ins Disco- und Shopping-Alter kommt wirst du froh sein in der Stadt zu leben, da gibt es eben alles in unmittelbarer Nähe, auch viel Grün im Stadtpark und das ist unbezahlbar, jedenfalls für mich

  • Sabine
    11.Januar um 21:12 Antworten

    Ich wohne auch seit einigen Jahren auf dem Land in einem tollen alten Haus, aber so eine Märchenidylle habe ich noch nicht hinbekommen.
    Vielleicht kann ich das Buch ja als Anregung/Anleitung nehmen.
    Ist da auch ein Antrag für den 48-Stunden-Tag drin. *lach*
    Den könntest du wahrscheinlich auch gut brauchen, oder?! Jedenfalls ab und zu.
    LG Sabine

  • Ruth
    11.Januar um 20:07 Antworten

    Hihi, ich habs vom Christkind bekommen, es ist sooooo schön!!!! Ich kann es auch nur weiter empfehlen!!!

    Lg
    Ruth

  • Christiane
    11.Januar um 20:00 Antworten

    Eine sehr schöne Buchvorstellung. Ich h gaube danach werde ich mal Ausschau halten!! Tja und da du auch wegen mir am Päckchen packen warst :-) hoffe ich dass das mit der Packhilfe was wird damit du demnächst noch mehr so tolle Sachen vorstellen kannst . Aber jetzt freue ich mich erstmal auf meine Sendung

  • Traveller
    11.Januar um 19:20 Antworten

    klingt märchenhaft!
    danke für die Buchvorstellung

    ich lebe seit 20 Jahren auf dem Land, aber ich gestehe, da kann ich trotzdem noch neidisch werden
    und das Buch kommt auf den Wunschzettel

    lieben Gruß
    Uta

  • Becci
    11.Januar um 19:16 Antworten

    Ich bin eigentlich auch kein neidischer Mensch, hatte aber genau die gleichen Gedanken wie du,, als ich mal bei epipa im Blog gestöbert habe und gesehen habe, wie sie ihr Buch vorgestellt hat ;) Es sieht alles sooooo perfekt aus!

    Liebe Grüße auch aus Berlin Mitte vonne Hauptverkehrsstraße, 5. Etage in Mietwohnung ;)

  • Astrid
    11.Januar um 18:34 Antworten

    Schön hast du das Buch rezensiert! Ich glaube nicht, dass die Schreiberin in der Wirklichkeit so viel Bullerbü-Romantik erlebt und nicht wie Du auch einfach nur den Alltag meistert und ihr Leben lebt. ;)) Auf dem Land zu leben hat in der Tat viele Vorteile, aber dort gibts selten Kino, Theater, Konzerte oder Restaurants, in die man mal spontan gehen kann. Mir hat’s gefehlt und ich bin nun wieder gerne Stadtmenschin :)! ich drücke dir die Daumenfür deine Expansion und hoffentlich baldige Entlastung! Einen schönen Abend, Astrid ☆

    • Jessica
      11.Januar um 19:59 Antworten

      Du Liebe, gestern kam etwas mit der Post. Ich danke dir :)

      • Astrid
        14.Januar um 10:03 Antworten

        <3
        Die Post ist aber wahnsinnig lang unterwegs gewesen, holla die Waldfee ;-)

  • Nicole
    11.Januar um 16:47 Antworten

    Ooohhh!!!!
    ….ich versteh’ dich sooo gut!!
    Aber meine Jungs hätten lieber die Hühner;)
    So- jetzt steht das auch auf meiner Bücherwunschliste….und jetzt geh ich aufräumen ..
    Danke,für deinen tollen Blog- das ist meine “Nachmittags-Kopfyoga- Entspannung”

  • Caro van Kuchen
    11.Januar um 15:06 Antworten

    Wao! Was für ein klasse Buch! Die Bilder sind ja der Wahnsinn! Kommt auf meine Liste der Bücher, die man mal an liebe Menschen verschenken kann! Danke für den Tipp und frohes Schaffen.

  • Tanja
    11.Januar um 14:16 Antworten

    Danke für diese schöne Buchvorstellung..
    Sie weckt in mir das Bedürfnis nach Feldern, Wiesen, Kaminofen und macht ein schlechtes Gewissen, wenn ich im Netz herumtrödel, anstatt tolle Sachen zu kreieren..

    Das Buch muss ich haben ;-D

    • Jessica
      11.Januar um 14:20 Antworten

      Hihi. Sag ich doch …

      • petra
        11.Januar um 15:31 Antworten

        Hallo Jessica,vielen dank für deinen tollen Bericht. …ich kann dich gut verstehen, dass War schon immer mein Traum, nur mit mehreren Frauen ein Bauernhof zu bewohnen und kreative Räume unterschiedlicher Interessen zu schaffen. Das Buch macht mich neugierig… kommt auf jeden Fall auf meine Liste. Vielen Dank und nicht so viel Stress wünsche ich dir. Ach, ganz nebenbei,gestern War in Berlin Spandau bei ikea stricktreff, dort habe ich für deine Seite Reklame gemacht,weil ich sie so gern lese und mich bezaubern lasse
        …LG

        • Jessica
          11.Januar um 20:01 Antworten

          Das ist aber nett, dass du Werbung für mich machst. Hab schon öfters von dem Ikea Treff gehört, vielleicht komm ich auch mal vorbei!

          • petra
            11.Januar um 21:00

            Das würde alle bestimmt freuen. Leider waren wir gestern nur zehn. Ich hoffe das es nicht weniger werden und Spandau wieder eine Möglichkeit des kreativen Austausch und netter runde verliert.

          • Jessica
            11.Januar um 21:09

            Vielleicht lesen das ja jetzt ein paar Spandauer!

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang