Baby Norwegermütze stricken bei schoenstricken.de

Norwegermütze für Kinder stricken

Baby Norwegermütze stricken schoenstricken.de

Wir haben eine minikleine Norwegermütze für Babys und Kleinkinder gestrickt. Ist sie nicht niedlich?

Baby Norwegermütze stricken bei schoenstricken.de

Das Model ist meine kleine Nichte Alina.

Frühchenmütze stricken schoenstricken.de

Vor fast genau einem Jahr sah sie noch so aus. Ich hatte damals diese graue Mütze für sie gemacht.

Alina war ein Frühchen und brauchte eine extrakleine Mütze. Aus unserer Merino Seide Kaschmirwolle WESTEND habe ich eine kuschelzarte Frühchenmütze für sie gestrickt. Die Strickanleitung kannst du dir hier als Video anschauen.

Jetzt wird Alina in ein paar Tagen 1 und unsere kleine Norwegermütze ist ihr vielleicht noch einen Tick zu groß, aber sie wächst sicher noch rein. Perfekt passt sie für Kinder zwischen 1,5 und 2 Jahren.

Norwegermütze für Kinder stricken schoenstricken.de

Die nächstgrößere Version der Norwegermütze ist für Kinder von 5-8 Jahre geeignet.

Norwegermütze für Kinder stricken 2 schoenstricken.de

Diese Kindermütze ist besonders hübsch durch den Farbverlauf der Musterfarbe.

Norwegermütze für Kinder stricken1 schoenstricken.de

Von oben schaut sie aus wie ein Stern. Das gefällt mir so gut!

Die beiden Norweger-Kindermützen sind zwei neue Strickkits, die nächste Woche in unseren kleinen Shop kommen.

Verlosung

Da wir hier alle im Mützenfieber sind (am 13.02. beginnt ja unser Mützen Knitalong!), möchte ich jeweils eine der beiden Kindermützen Strickanleitungen mit der passenden Wolle (das ist unsere Merinowolle NIKOLASSEE) verlosen.

Ich möchte so eine Anleitung, was muss ich tun?

Wir suchen noch Namen für die beiden Mützen. Schreib mir einfach im Kommentar, welche Mütze du haben möchtest und wie du sie nennen würdest. Mit etwas Glück, bekommst du von mir die Mützen-Strickanleitung deiner Wahl plus die Original Strickkit Wolle geschenkt.

Aber Achtung: Die Größen stehen in diesem Fall fest: 1,5 – 2 Jahre für die ganz kleine zweifarbige Mütze und 5-8 Jahre für die etwas größere Kindermütze mit Farbverlauf.

Viel Glück!

Ich bin sehr gespannt auf die Namen. Die Gewinner gebe ich am Donnerstag, dem 12.02.2015 bekannt.

 

HINWEIS:

Wir werden das Muster der Mützen noch einmal überarbeiten, bevor sie als Strickkits im Shop erscheinen! Es hat sich herausgestellt hat, dass es ein sehr ähnliches Design (für Erwachsene) schon auf einer amerikanischen Seite gibt. Dieses Design haben wir nicht gekannt, wollen aber alle Ähnlichkeiten vermeiden, weil es natürlich nicht schön ist, wenn zwei ähnliche Modelle existieren. Daher werden wir das Muster noch einmal verändern, neue Fotos machen und die Mützen dann erst in den Shop setzen!

Artikel teilen:
115 Kommentare
  • Elena
    02.September um 21:42 Antworten

    Namevorschlag “Sterne”
    Ich möchte gerne die Anleitung ,bitte !
    Für meine kleine Grosskind!
    Liebe grüsse

  • Cantutina
    13.Februar um 21:29 Antworten

    Hallo!
    Mir gefallen beide Mützen sehr gut und würde gerne die kleine Mütze für meinen Sohn stricken. Mein Vorschlag wäre ” Winter-beanie”

  • Tina
    12.Februar um 12:21 Antworten

    Ich versuche, noch schnell mit in den Lostopf zu hüpfen. Die sind ja total schön! Besonders die größere Mütze mit Farbverlauf finde ich toll. Über die würde ich mich sehr freuen. Ich würde sie Mia nennen. (Nach Mia Maria, der Schwester von Lotta aus der Krachmacherstraße, für Lindgren Fans.)

  • Kerstin
    10.Februar um 22:26 Antworten

    Ui wie schön! Ich würde die größere Mütze gerne für meinen Sohn stricken und würde sie gerne “Charlie” nennen.

  • Ute
    09.Februar um 21:01 Antworten

    Hallo Jessica
    Die Mützen sind so “cool”, erinnern mich an Schnee und aus dem Norwegischem kommt der Name “Eira” mit der Namensbedeutung Schnee, und die kleine Mütze würde ich dann “Eiry” nennen.
    Vielleicht hab ich Glück, dann würde ich mich über “Eira” für meine Tochter sehr freuen.
    Alles Liebe
    Ute

  • Sylvia
    09.Februar um 17:13 Antworten

    Supersüß die beiden Mützen :-)

    Ich würde gerne die kleine Mütze für meinen Neffen stricken. Mein Namensvorschlag wäre:

    *WUZZ*

    Einen lieben Gruß zu Euch nach Berlin

  • Tanja Pitsch
    09.Februar um 15:19 Antworten

    Ich fände Koida Wind gut, oder auch Gfroana Schnä (beides bayrisch) und will, will, will die Kleinere ♥

  • Beate
    09.Februar um 13:01 Antworten

    Also, ich würde die Mützen Pitje und Puck nennen. Oder Pitje Puck klein und groß.
    Gebrauchen könnte ich die große Variante für meinen Sohn.

  • Petra Schneider
    09.Februar um 08:00 Antworten

    Wunderschöne Mützen, würde sie Pippi und Pippilotta nennen. Die Grössere wäre mein Favorit.
    Freue mich schon mit grosser Neugier :) auf den Mützen-Knitalong.
    LG Petra

  • Jennifer Andri
    09.Februar um 00:25 Antworten

    Deine Nichte ist total Zucker! <3
    Und die Mütze natürlich auch…mein

    Namensvorschlag:
    "pene barn(head)"
    = schöne Kinder(köpfe)

    "kosete" = kuschelig/verschmust

    Ich würde mir die kleine Mütze wünschen,für meinen knapp 7 Monate alten Sohn… :)

    Drücke uns allen die Daumen!!! ;)

  • Nina
    09.Februar um 00:04 Antworten

    Ich würde die Mütze einfach “Mats” nenne, wie meinen kleinen Mann, für den ich die Anleitung und die Wolle gerne gewinnen würde (die kleine Größe) – passt ja auch: nordischer Name, nordische Mütze!

  • Elke Vetter
    08.Februar um 20:36 Antworten

    Ich würde die Mützchen einfach “Flöckchen” nennen.
    Sie erinnern mich an Schneeflocken.
    Für mein Enkelkind wünsche ich mir die kleine Mütze
    (1,5-2 Jahre). Er ist zwar erst 7 Monate alt, aber
    der nächste Winter kommt bestimmt.
    Schöne Grüße vom Bodensee.

  • Agnes
    08.Februar um 20:04 Antworten

    Hallo! Wie wäre es mit Pippi für die kleine und Lotta für die große Mütze? Liebe Grüße, Agnes

  • Klaus
    08.Februar um 12:33 Antworten

    Darf ein Mann auch mitstimmen?
    EISBLUME und
    EISBLÜMCHEN

    Gern hätte ich die größere Mütze für meine Tochter.

  • Bea
    08.Februar um 10:33 Antworten

    Super schöne Mützen! Mir fällt spontan LASSE und BOSSE ein.
    Ich würde gerne die größere Mütze stricken – für ein Ukrainisches Hilfsprojekt.

  • Helga
    08.Februar um 09:28 Antworten

    Hallo Jessica,

    meine 7-jährige Enkeltochter würde die Mützen
    ” Amelie´s Stern ” und ” Amelie´s Sternchen ” nennen.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Helga

  • Lilli Blaut
    08.Februar um 08:04 Antworten

    …Beide …ein Träumchen!
    Ich würde die zwei : “Michel” und seine Schwester “Ida” nennen….wer kennt die nicht?!
    Meine Tochter ist 8, deshalb wär die grössere Mütze meine Wahl.
    Die lllliiiiebt alles Selbstgestrickte und trägt es mit Begeisterung!
    Liebe Grüsse,
    Lilli

  • Christina
    07.Februar um 22:57 Antworten

    Hallo,
    ich würde die beiden Prachtstücke Lolek und Bolek nennen.
    die grosse Variante wäre mein Favorit:)

  • Monika
    07.Februar um 22:56 Antworten

    Hallo,

    meine Vorschläge wären “Nordic Hat”, “Eriks Stars”, “Ronjas Winter”,

    viel Spaß beim Auswerten, Grüße,

    Monika

  • Sonja
    07.Februar um 20:34 Antworten

    Sehr Zauberhaft und zart wirkt das Mützchen auf mich,- ganz SO wie eine Elfe. Für mich wär die Größere eine ZAUBERELFE und das kleine Mützle würde ich ZAUBERELFCHEN taufen.
    Stricken würde ich erstmal die Größere,- für mein Pflegekind.
    Herzlichst Sonja

  • marlene
    07.Februar um 18:57 Antworten

    Ich würde die kleine Mütze für mein Patenkind stricken.
    als Namen fänd ich LEVI passend.

    Viele grüße aus Kassel

  • Marika
    07.Februar um 16:18 Antworten

    Schneeflocke und Schneeflöckchen für
    Kopf und Köpfchen!!!

    Ich hätte gerne das kleine Modell.

  • Jule
    07.Februar um 14:58 Antworten

    Die große Mütze würde ich Jalender taufen und die kleine Yildiz (das heißt Stern auf türkisch). Ich würde mir die kleine Mütze wünschen. Danke

  • conny
    07.Februar um 14:41 Antworten

    Die grosse Mütze würde ich “Finn” nennen und die kleine Mütze würde ich “Finja” nennen.
    Stricken würde ich die grosse Mütze.

  • Ringo Pepper
    07.Februar um 14:26 Antworten

    Wunderschönes Design!

    Liebend gern würde ich die Mütze mit
    Farbverlauf stricken und verschenken.
    “Into The Wild” fände ich als Name
    sehr toll.

    • Ringo Pepper
      07.Februar um 14:28 Antworten

      … oder Himmel über Alaska :)

  • Thesslinde
    07.Februar um 14:20 Antworten

    Liebe Jessica,
    SUPER schön sehen die zwei Mützen aus!!
    Ich würde sie Lasse und Lykka nennen, beides norwegische Namen. Lykka heißt auch meine Tochter für die ich gerne das größere Model stricken würde!

    Liebe Grüße und viel Spaß mit der riesigen Auswahl an Namen. :-)

  • Eva K.
    07.Februar um 12:19 Antworten

    Die größere Mütze wäre richtig für meine Enkelin, nach ihr sollte die Mütze auch MATILDA heißen.

    Die kleine Mütze hieße nach meinem Geschmack SILVIA

  • Katrin
    07.Februar um 11:08 Antworten

    Hallo :)

    Also der Stern im Namen geistert mir auch die ganze Zeit im Kopf umher….
    Ich würde gerne die größere Mütze machen und der Name wäre dann “Sterntaler” :)

    VG Katrin

  • Maria Selig
    07.Februar um 10:43 Antworten

    Ich würde die Mützen “Nordstern” nennen.

    Ich würde mir die kleine Mütze für meine süße, fast 1 Jahr alte Enkelin wünschen.

  • Ria Li
    07.Februar um 10:40 Antworten

    Also das ist ja ne süße Mütze, da fällt mir gleich ein name ein…. Schnee besteht aus vielen vielen Eiskristallen…. deshalb der Name “Krystall”, der norwegische Name für Kristalle….. für die kleine Mütze “Liten Krystall” oder “små krystaller” (kleines Kristall oder kleine Kristalle)

    Ich würde mich sehr über die Anleitung freuen, Abnehmer für Mützen habe ich genug

  • Kira
    07.Februar um 10:40 Antworten

    hmm Schneeflocke finde ich sehr schön, ich denke das passt zu der “großen” Mütze besser. Wegen des Farbverlaufs sieht sie so schön weich und zart aus, eben wie eine echte Schneeflocke, von denen man ja auch nie genug haben kann!
    Die kleine Version könnte dann Schneeflöckchen heißen oder Eiskristall?!
    Sternschnuppe fänd ich ja auch gut, mein Gefühl sagt mir aber, dass das eher ein Name für ein anderes Strickprojekt werden sollte.
    Die große Mütze wäre übrigens mein Favorit.

    Liebe Grüße,
    Kira

  • Leitpute
    07.Februar um 10:23 Antworten

    Mir sind ja sofort Lasse und Ole oder eben Lina für die Kleine und Lasse für die große eingefallen. Wollte es simpel halten.
    Würde die Kleine Stricken wollen, und die Größe dann danach.
    Jetzt hab ich all eure schönen Ideen gelesen und find meine Eingabe doch zu einfach.
    Ein schönes WE wünscht aus dem verschneiten Spanien,
    Chrisi

  • Chiara
    07.Februar um 10:08 Antworten

    Ich hätte genre die Anleitung für die kleine Mütze und würde sie Lilli nennen…

  • Irmgard Weissgerber
    07.Februar um 09:44 Antworten

    Ich würde die Mütze Schneeflöckchen nennen. Meine kleine Enkelin würde sich über die kleine Mütze freuen. Liebe Grüße

  • Angelika
    07.Februar um 09:30 Antworten

    Guten Morgen,
    seit geraumer Zeit folge ich deinem Blog und das immer wieder sehr gerne. So viele schöne Anregungen, die du mit uns teilst. Danke dafür!
    Als Name für die Mützen gefällt mir
    – flöki – in Anlehnung an den norwegischen Vornamen. Die Bedeutung ist : der mit dem struppigen Schopf.
    Da ich zurzeit Kinder bestickte, die in einer Einrichtung leben nachdem sie vom Staat in Obhut genommen wurden, würde ich mir die größere Mütze wünschen.
    Schönes Wochenende
    und liebe Grüße aus dem eiskalten Bergischen Land
    a.

  • Heike
    07.Februar um 08:58 Antworten

    Liebe Jessi,deine Strickideen sind wieder einmal wunderhübsch… Die Mütze gefällt mir super gut. Mein 1.Gedanke bei dieser Mütze war…. Jarne….ich würde mich für das größere Model entscheiden.

    Habt weiterhin viel Spaß hier mit den vielen super netten Ideen.

    Liebste Grüße Heike

  • Verena
    07.Februar um 07:18 Antworten

    ich würde sie nach meinem Neffen Jakob nennen – für den sollte auch die Größere sein, denn die bekommt er dann zum Geburtstag.

    Liebe Grüße
    Verena

  • Birgit
    07.Februar um 06:28 Antworten

    Mein Vorschlag wäre LILLEHAMMER und wenn ich gewinnen würde, möchte ich bitte die ‘große’ Version stricken.

  • Anke67
    07.Februar um 01:28 Antworten

    Bei diesen Mustern fällt mir Arne und Carlos ein.
    Einfach wegen den norwegischen Mustern.
    Ich würde die kleine Mütze gerne stricken.
    Liebe grüsse Anke

  • Pia F.
    07.Februar um 00:25 Antworten

    Ich würde die große Mütze mit dem Farbverlauf Rising Star nennen. Ich kann es nicht so genau erkennen, ob die kleine von oben auch wie ein Stern aussieht, dann würde ich die nämlich Shining Star nennen, damit die beiden zusammen passen! Sollte ich gewinnen, hätte ich gerne das kleine Kit – sonst dauert es noch fast 5 Jahre, bis mein Superstar sie tragen kann. :)

  • Heidrun
    07.Februar um 00:08 Antworten

    Ich würde die Mützen Polarsternchen und
    Polarlicht nennen.Für meine Enkeltochter würde ich
    die größere Mütze stricken,wenn ich gewinne,sie ist
    6 Jahre alt.

  • Katrin
    06.Februar um 22:46 Antworten

    Die kleine Mütze ist sehr süß! Würde sie nach deiner Nichte nennen: Alina. Steht ihr doch ausgezeichnet:-) Die große Mütze würde ich”große Alina” nennen, da die beiden Modelle ja “verwandt” sind.
    Über die Anleitung für “Alina” würde ich mich sehr freuen!
    Schönes Wochenende!

  • Simone
    06.Februar um 22:42 Antworten

    Oh, sind die süß! Spontan gefällt mir Kjeld für die kleine Mütze. Die
    große Mütze würde ich Fräulein Smilla nennen – und sehr gerne für meine 7jährige Tochter nachstricken… LG!

  • Angela
    06.Februar um 22:13 Antworten

    Ich würde mich über die große Mütze sehr freuen und würde sie Polarstern nennen

  • Nora
    06.Februar um 21:39 Antworten

    Wunderschöne Mützen!

    Meine Vorschläge sind:

    kleines und großes Trollkind

    oder

    big and small snowy owl – kleine und große Schneeeule

    Ich wünsche mir eine kleine Mütze.

    Liebe Grüße

  • Doreen
    06.Februar um 21:17 Antworten

    Ich muss bei den Mützen an Berge und Gletscher mit eisblauem Wasser denken und würde die größere “Himalaya” nennen. Über deren Anleitung würde ich mich riesig freuen.

  • Schneefloeckchen
    06.Februar um 21:17 Antworten

    Die sind ja schick.
    Mein Vorschlag wäre “Schneewittchen” für die Größere u “Sternenhimmel” für die Kleinere.

    Würde mich über die Größere freuen.

    Lg

  • Ramona
    06.Februar um 21:10 Antworten

    Ich würde die Kindermütze Øyvind nennen.

  • malebe
    06.Februar um 21:01 Antworten

    Ich würde die Mütze Hedda nennen, das ist ein norwegischer Vorname, den ich sehr schön finde. Genauso schön wie das gestrickte Muster:-)

  • Doris
    06.Februar um 20:49 Antworten

    Ich würde die grössere Mütze Wickinger Stern nennen, welche ich auch gerne stricken möchte.

  • Erika
    06.Februar um 20:46 Antworten

    Ich wünsche mir die Anleitung für die größere Mütze die ich ODIN nennen würde.

    LG, Erika

  • Kerstin
    06.Februar um 20:31 Antworten

    Sooo süüüß…
    die große könnte Sternchen heißen, ebenso einfach wie passend, die würde ich gerne nachstricken.
    Liebe Grüße aus dem “Hohen Norden” :-)))

  • Natalie
    06.Februar um 20:23 Antworten

    Tomte für die große Mütze und Tottchen für die kleine Mütze! :)
    Meine Tochter und ich würden uns sehr über die Schätze für die große Mütze freuen! :)
    Liebe Grüsse aus München senden dir natalie&tochter *_*

  • Stefanie
    06.Februar um 20:23 Antworten

    Ich würde die Mütze “Knut Otto” (ausgesprochen Knüt Otto) nennen, so heisst ein norwegischer Verwandter von uns, und ich finde den Namen so klasse! :-)

    Und ich hätte daher auch sehr gerne die Anleitung für das Prachtstück!

    Alles Liebe,
    Stefanie

  • Becci
    06.Februar um 19:57 Antworten

    Ich würde die Nummer 1 Knut nennen – sie ist kuschelig und weich, warm und süß und Kinder werden sie lieben – so wie unseren Eisbären Knut ;) Der Name klingt auch nordisch, was perfekt zu der Mütze passt. Und die Mütze würde meiner kleinen Königin sicher gut passen ;)

    LG
    Becci

  • Inge Theis
    06.Februar um 19:57 Antworten

    Die Mützen erinnern mich an meinen ersten Skilehrer, der hatte auch so eine ähnliche auf dem Kopf. Deshalb würde ich die Mützen
    Seppel und Seppel Mini nennen.
    LG Inge

  • Tina
    06.Februar um 19:54 Antworten

    Ich fände “Stern” für die große und “Sternchen” für die kleine nett. Und ich würde gern für meine 6-jährige Tochter den Sterrn stricken!

  • Binkert Rosi
    06.Februar um 19:43 Antworten

    Mein 7 jähriger Sohn liebt Sterne über alles
    Die Mützen würde ich Estrela nennen
    Grüsse aus Glattbrugg

  • Sylvia
    06.Februar um 19:27 Antworten

    Schlicht, einfach, kurz und knapp “ei lue”. Das ist norwegisch für Mütze. Würde ich gerne für die Tochter einer total lieben Bekannten stricken

  • Rochsane
    06.Februar um 19:17 Antworten

    Hallo Jessica,
    die Mützen sind so schön! Besonders der Farbverlauf im Muster ist ein toller Hingucker. So eine schöne Wintermütze würde ich nach dem norwegischen Berg “Glittertind” nennen. Die Idee mit dem Stern könntest Du dann auch noch einsetzen: “Sternchen” und “Stern” – wie oben auch schon geschrieben.

    Ich würde mich über die große Mütze freuen, falls ich Glück bei der Verlosung hätte.

    Liebe Grüße,
    Rochsane

  • Angelika
    06.Februar um 18:06 Antworten

    Eure Mützen sind wieder einmalig. Bin erst kurz vor Weihnachten auf euren Blog gestoßen und muß sagen, ich bin total begeistert. Von euren Ideen und von eurer Wolle. Habe bereits 2 Norwegermützen mit Eurer Wolle Schlachtensee gestrickt. Sie sind wunderbar weich und wunderschön im Strickbild. Ich bin wirklich total begeistert!!!!

    Als Namen für eure neuen schönen Mützen fiel mir “Norwi” und “Little Norwi” ein. Ich werde bestimmt diese Mütze stricken und sie dann meine “Little Norwi” nennen. Falls ich das Glück haben sollte, zu gewinnen, würde ich gerne die kleinere Mütze erhalten. Vielen Dank!

  • Petralui
    06.Februar um 17:43 Antworten

    Hallo, die Mützen sehen sehr schön aus. Ich würde gerne die größere Stricken mit Farbverlauf.
    würde sie Little Star nennen oder Malte.
    bin schon gespannt.
    Vlg Petralui

  • Beate
    06.Februar um 17:16 Antworten

    Hi! Die Große würde ich König Winter und die Kleine
    Schneeflöckchen nennen.
    Für meine Kinder hätte ich gern die große Variante.
    Liebe Grüße aus unserem verschneiten :) Örtchen,
    Beate

  • Sabine
    06.Februar um 15:56 Antworten

    Die kleine Mütze würde ich “Schneeflöckchen” nennen und die etwas größere “Polarlicht”, diese würde ich gerne für meine Patentochter stricken :-)

  • Jabba
    06.Februar um 14:13 Antworten

    Bei mir würde die Mütze “Norway Star” heissen, bzw. “Norway Baby Star”.. :-)

  • Astrid
    06.Februar um 13:54 Antworten

    Hallöchen nach Berlin,
    süss, was ihr Euch da wieder ausgedacht habt.
    Ich wäre für Lykke, steht im nordischen für die Glückliche, und das wäre diejenige dann ja auch, die die Mütze tragen darf und Dein Töchterchen sieht doch glücklich aus.
    Die oberste Mütze würde ich Tinna nennen, ein altnordischer Begriff für Kieselstein, Feuerstein…passt meines Erachtens sehr gut zu weiß/schwarz.
    Ein schönes Wochenende für Euch!! Astrid aus BaWü

  • Monika
    06.Februar um 13:52 Antworten

    Wow, superschöne Müzten. Würde gern die größere stricken.
    Als Namen hab ich den Vorschlag Winterstern odr Sternenzauber.

    LG Monika

  • Ruth
    06.Februar um 13:43 Antworten

    Hallo.

    die kleine Mütze würde bei mir Nils heissen.
    Der echte Nils ist gerade vier Monate alt und sein wunderschöner Kopf könnte prima in die Mütze hineinwachsen.

    (bei der großen Mütze würde ich mich Lena anschließen — vielleicht wären es dann ja Ida Norsk und Nils Norsk ).

    Egal wie es ausgeht… beide Mützen sind extrem gut gelungen. :-)

    Gruß
    Ruth

  • Samantha
    06.Februar um 13:29 Antworten

    Ach wie süss, ich schlage jonte für die grosse mütze vor. Würde mich dann über die grosse mütze als gewinn freuen

  • Rena
    06.Februar um 13:02 Antworten

    Mein Vorschlag Sternschnuppe für die kleine Mütze ist leider schon vergeben.

    Schön fände ich auch Star u. Starlett.

    Freuen würde ich mich über die kleine Mütze Starlett.

  • Katharina Frank
    06.Februar um 13:00 Antworten

    Der Stern oben ist so wunderschön, dass er in den Namen muss, finde ich. Am Tollsten noch dazu norwegisch: lille stjerne (für die 1.5-2 Jahre Variante) oder a funkle stjerne (von twinkle twinkle little star). :)

  • paulina
    06.Februar um 11:48 Antworten

    Ich bin für: Kleinweger :-)

  • Christina
    06.Februar um 11:17 Antworten

    Ich würde die nützen Henne und Torben nennen.
    Liebe Grüße
    Christina

  • Wendy
    06.Februar um 10:54 Antworten

    Wie schön die Mützen sind!
    Ich würde sie frei nach “Frozen” Mütze klein “Anna” und Mütze groß “Elsa” nennen.

    Liebe Grüße!

  • Sabine
    06.Februar um 10:46 Antworten

    Meine Namensvorschlag lautet LITTLE STAR

    Ich würde gerne die größere Anleitung haben und dann für meine 7-jährige Enkeltochter stricken.

    Die Mützen sind toll!

    Liebe Grüße
    Sabine

  • Katrin
    06.Februar um 10:31 Antworten

    Hallo!
    Ich würde die Mütze “Winterkrone” nennen! Passt auch sehr schön mit dem Abschluss in Sternform! Und falls ich gewinnen sollte, würde ich die grössere Mütze für meinen Sohn nehmen.

    Einen sonnigen Tag! Katrin

  • diephotographin
    06.Februar um 10:28 Antworten

    Die Mützen erinnernmich ein bißchen an die Eisblumen an den Fenstern bzw. an Schneekristalle. Also Eisblume oder Schneekristall oder eben ein nordischer Name: Ole, Lasse, Fin, Finja.
    Sie sehen sehr schön aus. Vor allem die mit dem Farbverlauf ist traumhaft.

    Lieben Gruß | Barbara

  • Grit
    06.Februar um 10:23 Antworten

    Mir viel spontan Polarsternchen ein :-)
    Und sollte ich glück haben, würde ich mich über die Anleitung für 1,5 – 2 Jahre freuen.
    Liebe Grüße Grit

  • Kerstin W.
    06.Februar um 10:12 Antworten

    Hallo,
    Oh die Mützen sind so hübsch!
    Da möchte ich an der Verlosung (Für die Größe 5-8 Jahre!) sehr gerne teilnehmen.

    Mein bzw. der Namensvorschlag meines kleinen Sohnemanns ist:
    SVEN
    Mein kleiner Mann meint, der Sven aus “Die Eiskönigin” hat auch so eine Mütze…
    Keine Ahnung ob er da recht hat… muss ich mir am Wochenende den Film mal anschauen, was bei den kalten Temperaturen auch eine gute Idee ist.

    LG Kerstin W.

  • Heike Höpfner
    06.Februar um 10:12 Antworten

    Hmmmm- wie wäre es mit “Nordic Star”?
    Ich würde mir die größere Mütze wünschen.
    LG
    Heike

  • Nina
    06.Februar um 10:04 Antworten

    FLURRIES ist norwegisch für Schneegestöber :-)
    Ich würde sie gerne für meine Nichte machen (5-8 Jahre).

    LG

  • Ute
    06.Februar um 10:01 Antworten

    Tolles Muster. Ich würde mich über die größere Variante freuen.
    Mein Vorschlag: Winterstern
    Liebe Grüße
    Ute

  • Lena
    06.Februar um 09:42 Antworten

    Ich find die auch total toll! Ich würde sie Ida Norsk nennen…

  • Vanessa
    06.Februar um 09:36 Antworten

    Hallo, das ist eine sehr schöne Idee mit den Mützen. Ich würde eine für meine Groß-Nichte (?) stricken. Sie ist nun 1 Jahr alt. Daher würde ich die kleine Version der Mütze nehmen.
    Ich würde die Mütze

    KNUT

    nennen. Das kam mir als erstes in den Sinn, als ich sie sah!

    Viele Grüße
    Vanessa

  • Sandra Krüger
    06.Februar um 09:36 Antworten

    Das sind wirklich tolle Mützen!

    Mützen-Kit 5-8 J.
    Norwegermütze “Julek”.

    Lieben Gruß ;)
    Sandra

  • Jessica
    06.Februar um 09:32 Antworten

    Ich würde die Mütze “Wicki” nennen und würde nicht über die Anleitung für die große Mütze freuen.

  • Katja
    06.Februar um 09:30 Antworten

    Oh, die ist toll!

    Ich wünsche mir die große Version und würde sie

    JONNA

    nennen.

  • Yvonne
    06.Februar um 09:29 Antworten

    Mein erster Gedanke war auch es muss ein norwegischer Name für eine norweger Mütze sein. Und snøfnugg (sprich snöfnügg) war auch mein erster Gedanke.
    Aber sehr passend zum Stern obendrauf finde ich auch
    liten stjerne und stor stjerne (sprich liten stjärne nicht mit sch am Anfang und stur stjärne) – kleiner Stern und großer Stern ;)

    Würde mich über das Muster für stor stjerne freuen ;)

    • Jessica
      06.Februar um 11:17 Antworten

      Also für die größere Mütze – alles verstanden Yvonne ;)

  • Katja
    06.Februar um 09:28 Antworten

    Oh die ist toll! Ich würde die große Version nehmen und sie

    JONNA

    nennen.

  • marenj
    06.Februar um 09:26 Antworten

    Hallo Jessica,

    wie wäre es mit “Eiskristall”?
    Meine achtjährige Nichte würde sich über das grössere Modell freuen…

    Schöne Grüsse!

  • Hanni
    06.Februar um 09:22 Antworten

    Mir gefällt die kleine Mütze. Ich würde sie “Winter walks out” nennen.

    Grüße

    Hanni

  • Suse
    06.Februar um 09:21 Antworten

    Genial! Ich bin sehr gespannt darauf und würde sie gerne mit eurer Wolle nachstricken!
    Ausprobieren würde ich gerne die große Version.
    Als Namen gefallen mir “großer und kleiner Norweger” oder “liten mønster” (das heißt kleines Muster auf norwegisch) oder nur Mønster :)
    Oder Sternenmuster: “star mønster” :)
    Eben eine Mønster-Mütze für die kleinen Monster ;)

    Liebe Grüße! Suse

  • Susanne
    06.Februar um 09:18 Antworten

    Ich würde sie “Eisblume” und “Eisblümchen” nennen. Freuen würde ich mich über die größere Anleitung! VG, Susanne

  • Myriam
    06.Februar um 09:16 Antworten

    Ach, so eine schöne Mütze! Ich würde sie Eiszeit oder Wintertraum nennen.. Und gewinnen würde ich gerne die Größe 5-8.

  • KarinaTherese
    06.Februar um 09:07 Antworten

    Ich würde die kleine Mütze “Michel” und die große “Nils Holgersson” nennen. Die große würde ich gerne nachstricken.
    VG Karina

  • Nicole
    06.Februar um 08:41 Antworten

    Ist das Muster schön!!! Mein Großer würde sich über die Mütze tierisch freuen ( die große Variante für 5-8 Jahre )
    Ich würde sie
    SCHNEESTERN
    nennen .

    Liebe Grüße,
    Nicole

  • Nora
    06.Februar um 08:32 Antworten

    Uh, so eine Norwegermütze würde uns supergut gefallen! Wir bräuchten das Strickkit in der kleineren Variante und nennen würde ich die Mütze “Smilla”, wegen norwegischer Name und Winter (wegen Gespür für Schnee :)). Oder Carla in Anlehnung an Arne und Carlos. ;)

  • Didi
    06.Februar um 08:08 Antworten

    Ich hätte gerne das Mützen-Kit für 5-8 Jahre. Sie wäre perfekt für meine Tochter. Ich glaube ich würde sie Sternenfänger, oder Sterntaler nennen.

    Liebe Grüße, Didi

  • Katrin
    06.Februar um 07:23 Antworten

    Hallo ihr lieben.die mützen sind ja hübsch geworden,am besten gefällt mir die größere mit dem farbverlauf und passend zur Jahreszeit würde ich sie “kindermütze Eiszeit” nennen,das war das erste was mir bei den Farben und dem Stern eingefallen ist.viele grüße Katrin

  • Monika
    06.Februar um 07:22 Antworten

    “Sternenzauber” finfe ich passend für diese hübsche Mütze. Ich würde mich über die kleine Grösse für mein Enkelkind sehr freuen.
    Liebe Grüsse von Monika Napieralla

  • Sina
    06.Februar um 07:19 Antworten

    Hallo Jessica,

    mein Vorschlag für die Mützen wäre “Abendstern”.

    Liebe Grüße
    Sina

  • Christina
    06.Februar um 07:07 Antworten

    Liebe Jessica,

    ich würde die Mütze STERNENKIND nennen und hätte gern die Mütze von 5-8. Meine drei Kids sind aus der ersten Größe bereits rausgewachsen.

    Freue mich schon auf den Mützen knitalong.

    Ganz Liebe Grüße aus Malsch bei Karlsruhe

    Christina

  • Ines H.
    06.Februar um 06:48 Antworten

    Mein Namensvorschlag für die gelungene Norwegermütze:
    Ole

  • Juliane
    06.Februar um 06:43 Antworten

    Die Mützen sehen zauberhaft aus. Ich würde wirklich gern die kleine Mütze nachstricken.
    Mein Namensvorschlag: NORGE klein und NORGE groß

  • Tanja
    06.Februar um 03:09 Antworten

    Mir gefällt der Name snøfnugg. Das ist norwegisch und heißt Schneeflocke. Ich hätte gerne die Anleitung für die kleine Mütze! :-)

    • Moni
      06.Februar um 11:07 Antworten

      Snøffnug finde ich total toll!!!

  • Kirsten
    06.Februar um 01:58 Antworten

    Ach, sind die Mützen süß! Ich finde die Mütze sollte “Tiril” heißen!
    Herzliche Grüße von Kirsten

  • Ulrike Abbas
    06.Februar um 01:41 Antworten

    Ich wünsche mir für mein Enkelkind die kleine Mütze (1,5-2 Jahre) und würde sie

    Sternschnuppe

    nennen.

    • Mariandy61
      06.Februar um 20:05 Antworten

      Ich würde die Mützchen in Bezug auf die kleinen Kinder “a Star is born” nennen.
      Ich persönlich würde die größere Größe für unser “Sternchen” stricken.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang