My Boshi Street Style Häkelbuch schoenstricken.de

Häkelbuch: My Boshi Häkelstreetstyle

My Boshi Street Style Häkelbuch schoenstricken.de

Heute stelle ich dir das neue Häkelbuch von My Boshi vor. Es heißt Häkelstreetstyle.

My Boshi Streetstyle Häkelbuch 1 schoenstricken.de

Das Buch hat das Motto: “My Boshi goes High Fashion.”

My Boshi Häkelstreetstyle 8 schoenstricken.de

Das Konzept: Die Boshi Boys wollen glaub ich jetzt ein bisschen Weg vom Mützenimage und mehr in den Street-Fashion Bereich rein. Das neue Buch richtet sich nach ihren Angaben an Großstadtkids, Handarbeitshipster, City-Abenteurer, Business-Rocker, Boshinistas und DIY Rebellinnen. Mit anderen Worten: Alle unter 30. Ich selbst hab mich in dieser Aufzählung nicht wirklich wiedergefunden und auch den Style im Buch nicht so wirklich als meinen erkannt. Aber sieh selbst:

My Boshi Streeetstyle Häkelbuch 3 choenstricken.de

Neu ist, dass sie zu ihren Designs jetzt auch Stylingtipps geben. Die Idee finde ich super. Das ganze Buch erinnert in der Aufmachung auch an ein hochwertiges Magazin. Der Look vom Buch gefällt mir sehr gut.

My Boshi Streetstyle Häkelbuch 4 schoenstricken.deschoenstricken.de

Der gezeigte Style ist manchmal sweet.

My Boshi Häkelbuch Streetstyle schoenstricken.de

Manchmal auch nicht.

My Boshi Häkelstreetstyle Buch schoenstricken.de

Es gibt Beispiele wie man ihre Häkeljacke kombinieren kann.

My Boshi Häkelstreetstyle 3 schoenstricken.de

Oder diesen Schal an die Garderobe anpasst, da gefällt mir übrigens die Farbe sehr gut.

My Boshi Häkelstreetstyle 1 schoenstricken.de

Alle Designs sind ziemlich simple und für ambitionierte Anfänger absolut machbar.

My Boshi Streetstyle Häkelbuch 2 schoenstricken.de

Hinten im Buch gibt es eine sehr ausführliche Häkelschule, mit Links zu Anleitungs-Videos.

My Boshi Häkelstreetstyle schoenstricken.de

Es gibt sehr viel Kopfbedeckung und ein paar andere Accessoires. Aber hauptsächlich, in alter Boshi Manier, gibt es etwas für den Kopf.

My Boshi Häkelstreetstyle 2 schoenstricken.de

Für die Jungs ist auch ein Loop dabei.

My Boshi Häkelstreetstyle 5 schoenstricken.de

Und auch ein paar Beanies, die noch ein bisschen an die My Boshi Klassiker aus den letzten Jahren erinnern.

Der Trend ist klar: Die typischen My Boshi Style Beanies sind langsam nicht mehr trendy. Daher müssen die Boys natürlich mit neuen Ideen kommen. Und das ist ihnen auch gut gelungen, und die Aufmachung des Buches ist sehr hochwertig.

My Boshi Häkelstreetstyle 6 schoenstricken.de

Die Mützen haben einen etwas anderen Dreh als früher, sehen auch irgendwie wolliger aus.

My Boshi Häkelstreetstyle 7 schoenstricken.de

Und sie sind für alle zwischen 12-30 absolut tragbar. Oder vielleicht auch noch bis 40, je nachdem wie dein persönlicher Style so ist. Ich glaub die My Boshi Boys selber sind ja auch gar nicht mehr so jung, die müssten auch schon auf die 40 zugehen, meine ich.

My Boshi Häkelstreetstyle 4 schoenstricken.de

Also ich finde insgesamt ist das Buch wirklich gut gelungen, es entspricht in weiten Teilen dem aktuell angesagten Look und es sind alles Projekte, die leicht und schnell umzusetzen sind.

Wenn du also einen Handarbeits-Hipster oder eine DIY Rebellin kennst, dann bin ich mir sicher, dass sie sich über dieses Buch total freuen werden. Zusammen mit ein bisschen Wolle (gibts auch bei uns!) und Häkelnadeln, ein tolles Geschenk!

Bestellen kannst du das Buch beim großen Onlinehändler oder natürlich beim kleinen Buchladen deines Vertrauens.

Buchverlosung:

Ich verlose ein Exemplar des neuen My Boshi Buches. Wenn du mir im Kommentar schreibst, wem du das Buch gerne schenken würdest. Und welchem Typ der My Boshi Kategorisierung der-, oder diejenige entspricht. Du erinnerst dich, es gibt zur Auswahl:

Großstadtkids, Handarbeitshipster, City-Abenteurer, Business-Rocker, Boshinistas und DIY Rebellin.

Ich ziehe aus allen Kommentaren einen Gewinner. Am nächsten Sonntag, 10. 01. 2016, entscheidet der Zufallsgenerator ob du gewonnen hast. Ich wünsche dir viel Glück!

Artikel teilen:
83 Kommentare
  • Andrea
    09.Januar um 22:17 Antworten

    Das Buch würde ich gerne meiner Lieblingskollegin schenken, die ist ein waschechter Handarbeitshipster. Sie kennt immer die neuesten Handarbeits- und Modetrends und weiß diese gekonnt miteinander zu verbinden. Ihr Styles aus selbstgehäkeltem/gestricktem und den angesagtesten Mode- und Farbtrends passt haargenau zu dem Streestyle Buch….

  • Angelika
    09.Januar um 06:55 Antworten

    Hallo! Ich würde das Buch meiner Nichte schenken, sie hat schon einige Mützen gehäkelt und ist z.Zt. auf der Suche nach neuen Ideen. Ich bezeichne sie als DIY Rebellin!

  • Angibischi
    07.Januar um 20:29 Antworten

    Ich würde es mir gern selber schenken und meinen Enkelinnen daraus trendige Sachen häkeln-bin eine DIY Rebellin!! :.-))

  • Marina Sch.
    06.Januar um 18:25 Antworten

    Ich würde mir selber sehr gerne dieses Buch schenken, weil ich schon immer ein Häkelbuch vom “My Boshi” haben wollte ! Würde mich als DIY Rebellin einschätzen
    Liebe Grüße aus Düsseldorf ! :-)

  • Caro
    05.Januar um 12:58 Antworten

    Meine Cousine hat sich im letzten Jahr selbstständig gemacht und wird in diesem Jahr voraussichtlich viel Arbeit haben und bestimmt auch das ein oder andere Mal in der Bahn sitzen. Ich weiß, dass sie mal ein bisschen gehäkelt hat, aber ich glaube sie wusste nie genau was sie häkeln soll. Deshalb wäre das Buch hier super. Sie kommt eigentlich vom Dorf, aber mittlerweile würde ich sie als Großstadtkid bezeichnen. Wäre sicherlich ein tolles Geschenk :-)

  • Helmy
    05.Januar um 06:14 Antworten

    Ich würde es meiner Enkelin schenken, einer DIY Rebellin.

  • Dank
    04.Januar um 21:11 Antworten

    Sollte ich gewinnen, werde ich es meiner Freundin schenken, die gerade das Ende einer langjährigen Beziehung erlebt hat. Das Buch lenkt sie bestimmt ab und heitert sie auf. Dann gibt es bei uns nicht nur Strickabende sondern auch Häkelabende.

  • Steffi
    04.Januar um 20:52 Antworten

    Ich würde diese Buch meinem Schwager schenken – der ist Mitte 40 und er ist ein ” Business-Rocker”….alt werden will und kann er nicht und der würde, egal wies ausschaut, viele dieser Dinge tragen. Vorallem den Männerloop – hab meiner Schwester den Neuköln Loop von euch gestrickt und ich glaub er überlegt schon ;-) Naja und außerdem haben die drei kleine Jungs, d.h. ich als Tante MUSS die ganze Zeit büßen und My Boshi Hauben machen. Ergo brauchen die das Buch um bei mir BEstellungen aufzugeben und ich bestell dann bei euch die Wolle dazu, dann hab ich wenigstens auch Freude am Häkel/Stricken :-)

  • Moni
    04.Januar um 20:03 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Schwester schenken, die mich – als der erste Myboshi-Boom aufkam – mit den Mützen inspirierte und mich an Häkeln und Handarbeiten als Hobby wieder herangeführt hat. So richtig einordnen: schwierig. Irgendwie eine Mischung aus Hipster, Abenteurerin, Rebellin und Boshinistas

  • Gisela
    04.Januar um 19:50 Antworten

    Hallo, ich würde das Buch gerne meiner Friseurin schenken, da sie das Häkeln wieder für sich entdeckt hat und
    als dickes Danke!
    Sie fällt unter “City-Abenteurer” und fährt viel Fahrrad, da wäre doch eine neue selbst gehäkelte Mütze genau richtig!!

  • Petralui
    04.Januar um 19:33 Antworten

    Hallo, ich würde das Buch gerne meiner Schwester schenken.
    Sie ist DIY Rebellin.
    Viele Grüße
    Petra

  • Nicole
    04.Januar um 15:39 Antworten

    Dieses Buch würde ich gerne der Tochter meiner Freundin schenken oder ihr alternativ daraus ein paar Teile häkeln, denn sie ist ein absolutes Großstadtkid!

  • Monika
    04.Januar um 15:03 Antworten

    Das Buch wäre für meine Schwester, die das Häkeln für sich entdeckt hat und inzwischen zu einer DIY Rebellin geworden ist. So ganz nebenbei könnte ich dann ja auch mal reinschauen ;)

  • Simone
    04.Januar um 14:22 Antworten

    Ich würde mir selber sehr gerne das Buch schenken weil ich alle Bücher habe und mir das noch fehlt !
    Liebe Grüße aus Tirol !

  • Rolf
    04.Januar um 14:16 Antworten

    Meiner Freundin und DIY Rebellin Marie. :-)

  • Angelika
    04.Januar um 14:14 Antworten

    Das Buch wäre etwas für meine Tochter, eine echte DIY Rebellin!
    Schön, dass man wieder öfter von Dir hört!
    Leider kann ich im Augenblick nicht beim neuen CAL mitmachen. Es gibt gerade noch ein bisschen “Termingeschäft” für ein Geburtstagsgeschenk. Aber ich steige bestimmt später ein.

  • Susanne
    04.Januar um 12:54 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Tochter schenken – eindeutig eine City-Abenteuerin und hoffe damit ihr Häkelgen zu wecken!!
    LG,
    Susanne

  • Britta B
    04.Januar um 12:49 Antworten

    Wenn es einen Woll-Aficionado und Landkind aus Überzeugung aus der tiefsten Innerschwiiz in die Stadt verschlägt, dann seh ich eine City- Abenteurerin ersten Grades. Mit der man übrigens von DIY-Rebellen- bis zu Grossatadthipster-Projekten alles machen und trotzdem ganz einfach ohne Prädikat bleiben kann. Viva la revolución Helena:-)

  • Malebe
    04.Januar um 12:23 Antworten

    Hallo,
    Beim Losglück würde meine Nichte Mascha das Buch bekommen, sie ist gerade frisch in die Großstadt gezogen und wir immer mehr zur DIY Rebellin :-)

  • Ursel93
    04.Januar um 12:17 Antworten

    Ich würde das Buch gern meiner grossen Tochter schenken, damit sie endlich anfängt zu häkeln…..
    Bisher hat sie es nicht hingekriegt, leider..Ein frohes 2016 wünsche ich

  • Gudrun H.
    04.Januar um 11:21 Antworten

    Ich würde das Buch der Freundin meines Sohnes schenken, eindeutig eine Handarbeitshipster!

  • Bea
    04.Januar um 09:07 Antworten

    Hallo, ich würde das Buch der Freundin meines Bruders schenken, eindeutig eine City-Abenteuerin. Sie häkelt leidenschaftlich gerne und würde meinem Bruder bestimmt gerne etwas trendiges häkeln…

  • Nina
    04.Januar um 08:46 Antworten

    Falls ich gewinne, bekommt das Buch meine liebste DIY Rebellin und beste Freundin in Hamburg! :)

  • Nina
    04.Januar um 08:25 Antworten

    Ich schenke es meiner Mama!
    Sie fängt gerade wieder an zu häkeln, und zählt zu den Großstadthipstern :-)

  • Anne-Katrin
    04.Januar um 07:44 Antworten

    Das ist mal ein schönes Buch, ich würde es mir selbst schenken.
    Oder meiner Mutter, die so gerne strickt und häkelt.

  • Petra MO
    04.Januar um 07:30 Antworten

    Moin,
    habe 2 City-Abenteurer, die die Modelle sicher nacharbeiten würden, sind schliesslich die Kinder einer Handarbeitshipster! ;-)

  • Birgit Breisch
    04.Januar um 07:12 Antworten

    Falls ich zu den glücklichen Gewinnerinnen gehöre, würde ich das Buch meiner allerbesten Freundin Sandra schenken, sie ist für mich die absolute DIY-Rebellin

  • Eleonore
    04.Januar um 06:59 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Tochter schenken, sie ist eine City-Abenteurerin … und vielleicht fängt sie dann an zu häkeln ((-;

  • Nicole
    04.Januar um 04:18 Antworten

    Da ich Mutter einer Großfamilie bin, 5 Kinder und 2 Schwiekids, die ich diesen Bezeichnungen zuordnen könnte, würde ich das Buch selbst behalten um meine Familie weiter mit den neusten Trends zu versorgen!

  • Jane
    03.Januar um 23:32 Antworten

    falls ich gewinnen würde, würde ich es meiner Besten-Handarbeitshipster Michaela K. schenken Sie hat es sich total verdient.

  • Heidrun
    03.Januar um 23:18 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Enkeltochter schenken,da sie mit ihren sieben Jahren schon einmal häkeln
    lernen möchte , sie ist eine Handarbeitshipsterin.Sie ist sehr kreativ.

  • Maria Dries-Koblowsky
    03.Januar um 22:48 Antworten

    Ich schenke das Buch meinem Sohn, ein Großstadtkid, der damit seine eigene kleine Familie bestricken kann. Das wäre echt super!

  • Kathrin
    03.Januar um 22:44 Antworten

    Dieses tolle Buch bekommt meine ältere Tochter sie ist ein Großstadtkind häkelt für ihr Leben gerne-lebt in München.

  • Heike Müller
    03.Januar um 22:16 Antworten

    Falls ich gewinne, schenke ich das Buch meiner Nichte, dem Großstadtkid, die gerade mit häkeln anfängt. Bis sie sich wirklich für Mode interessiert, kann bestimmt auch meine Schwägerin als DIY-Rebellin was damit anfangen.

  • Heide Zimmermann
    03.Januar um 22:05 Antworten

    Da sind wirklich tolle Sachen für mich und meine Familie drin !

  • Nicole Deter
    03.Januar um 21:59 Antworten

    Ach sooo, danke…☺ jetzt hab ichs…also ich würde das Buch meiner Cousine Cona schenken. Cona ist eindeutig eine City – Abenteuerin…und dazu ein toller Mensch der ein tolles Buch verdient hat….

  • Verena
    03.Januar um 21:34 Antworten

    coole Idee!!! :D
    gewinne ich das buch, schenke ich es meinem arbeitskollegen niko. er ist mittlerweile auch boshi-infiziert und hat sich schon erfolgreich an einer mütze probiert. da wir ja irgendwann mal die boshi-jungs ablösen wollen, muss er noch ein bissl üben. :D
    er ist ein business-rocker! :D
    ps.. die boshi-jungs sind grad mal um die 30 jahre alt.. :)

    • Jessica
      03.Januar um 22:31 Antworten

      Was? Die sehen irgendwie älter aus, oder?

  • Katharina
    03.Januar um 21:32 Antworten

    Ich würde es mir selbst schenken, damit hätte ich ein tolles buch um meiner freundin anne das häkeln beibringen zu können, es sind super einsteiger-projekte darin! Und ich hätte dann ein paar mehr modelle, die meine freundinnen und kolleginnen bei mir “bestellen” könnten

    • Katharina
      08.Januar um 16:31 Antworten

      Oh da fehlt ja die hälfte! Also ich bin wohl eine mischung aus Boshinista und DIY-Rebellin

  • Sabrina Dörr
    03.Januar um 21:26 Antworten

    Da ich sehr gern für meine Familie und Freunde etwas mache, würde ich gern das Buch selbst behalten und weiterhin meinen Lieben mit neuen kreativen Sachen, eine Freude bereiten

  • Jule
    03.Januar um 20:46 Antworten

    Hallo ihr Lieben,

    Wieder eine tolle Verlosung sein Häkelwissen zu erweitern. Ich würde es mir selbst schenken, als DIY-Rebellin. Ich kombiniere gerne bereits gerlernte Techniken und Muster mit etwas Neuem um eigene Kreationen an meinem Freund und in meinen Freundeskreis zu integrieren, die geben mir immer alle Aufträge. Selbst wenn es nicht klappen sollte, toll, dass es euch gibt!

  • Corinna Bremer
    03.Januar um 20:45 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Freundin Jasmin schenken, die übermorgen Geburtstag hat. Sie hat mich vor ein paar Jahren zum häkeln und stricken inspiriert.

  • Petra
    03.Januar um 20:36 Antworten

    Ich würde das Buch gern meiner 18-jährigen Nichte schenken – Handarbeitshipster und DIY-Rebellin. :-)

  • sibylle
    03.Januar um 20:34 Antworten

    Das wäre ein schöner Anfang für 2016. Ich unterrichte eine Nadel-und Faden Ag und wir hätten nach denFerien neuen input und würden Euch an den Ergebissen teilhaben lassen. Hoffentlich fängt das Hahr mit Glück an. Solong Sibylle

  • Gudrun
    03.Januar um 20:12 Antworten

    Das Buch bekäme meine Freundin Rita , die ist ein absoluter Handarbeitshipster ,sogar in Griechenland bei
    38 C ºGrad am Strand.
    Gudrun

  • Anke
    03.Januar um 20:01 Antworten

    Das Buch wäre etwas für die Freundin des Enkels meiner Freundin (Kann man das auch kürzer sagen?). Sie ist Handarbeitsanfängerin und als Kategorisierung wäre wohl Handarbeitshipster naheliegend. Die gezeigten Styles würden auf alle Fälle zu ihr passen.

  • ArianeB
    03.Januar um 19:58 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Tochter schenken. Bestimmt findet Sie darin einiges, das Ihr gefällt. Sie hat schon gehäkelt, allerdings immer schnell die Lust verloren, wenn es zu lange dauerte. Hier sind viele Kleinigkeiten drin, die auch schneller gehen sollten, da sie mit dicker Wolle gehäkelt werden.

  • Karin
    03.Januar um 19:54 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Freundin Angela, die am 4.1.2016 53 Jahre alt wird, zum Geburtstag schenken.
    Sie ist eindeutig eine City-Abenteuerin und Handarbeiten ist – neben Ihrem Man – ihre Leidenschaft.

  • Sandra
    03.Januar um 19:49 Antworten

    Ich würde es meiner Schwester schenken. Die Häkel-Queen ist 23 und eine absolute City-Abenteurerin. Da bin ich als große Schwester manchmal schon zu langweilig für sie

  • Maryan
    03.Januar um 19:47 Antworten

    Das Buch würde ich gerne meiner Tochter – die leider so weit von mir weg wohnt – schenken. Ich bin so stolz auf sie, dass sie sich alternativ zu Handy, PC und sonstigen elektronischen Versuchungen für Strickding, Häkelnadel und Co. entscheiden hat – DIY-Rebellin würde ich mal sagen ;o)

  • Katrin
    03.Januar um 19:46 Antworten

    Ich würde das Buch mir selbst schenken. Als DIY Rebellin beschenke ich gerne meine Tochter und Freunde mit den fertigen Werden :-)

  • Sarah staudt
    03.Januar um 19:39 Antworten

    Klasse! Da häkeln das einzige ist was ich kann würde ich das Buch sehr gerne selbst behalten. Ich finde “mich” in GroßstadtKids wieder. Also ich habe zwei Großstadtkids.

    Liebe Grüße,
    Sarah

  • Johanna
    03.Januar um 19:36 Antworten

    Meiner Schwester Katharina Frank….Sie ist eindeutig ein Handarbeitshipster ❤

  • Nicola
    03.Januar um 19:34 Antworten

    Das Buch wäre das richtige für mein Patenkind – süße 17 Jahre alt. Zu ihr würde die Kategorie “Großstadtkid” passen. Beim Häkeln müsste ich wohl etwas helfen, was mir gemeinsame Zeit mit ihr bescheren würde…. ;-)

  • Adele Frank
    03.Januar um 19:34 Antworten

    Das Buch wär ein tolles Geschenk für meine Tochter. Ich bin schon immer begeisterte Handarbeiterin. Meine Tochter hat das Häkeln jedoch erst seit Kurzem als Leidenschaft entdeckt. MyBoshi liebt sie sehr und ist auch für Anfänger super geeignet. Ich würd ihr das Buch total gerne für sie gewinnen.

    • Adele Frank
      03.Januar um 19:51 Antworten

      Ganz vergessen: meine Tochter ist eine DIY-Rebellin. :)

  • Claudi
    03.Januar um 19:34 Antworten

    Ich würde das Buch meinem Sohn schenken , Großstadtkid halt , bin allerdings sicher, ich muss häkeln , doch die Wolle würde er natürlich persönlich aussuchen

  • Katharina F
    03.Januar um 19:29 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Mama schenken. Sie ist ein Handarbeitshipster und würde sich bestimmt riesig darüber freuen. Meine Mama hat ihre Häkelnadeln immer griffbereit, liebt es für ihre Lieben zu häkeln (ich würde mir das zuckersüße Hakui wünschen) und hätte den Gewinn sehr verdient.

  • Susanne
    03.Januar um 19:21 Antworten

    Ich würde dieses Buch meiner Tocher schenken. Die ist 21 und ein Hipster. Ehrlich gesagt, trage ich mit 50 auch myboshi Mützen. Muss ich ja nicht zur Arbeit tragen , aber in der Freizeit :-)

  • Kirsten
    03.Januar um 19:21 Antworten

    Ich würde das Buch meinem Sohn schenken, damit er seine Accessoires dem Dickopf anpassen kann, gekauft passt da nämlich nicht.
    Er ist ein Businessrocker

  • sibille
    03.Januar um 19:18 Antworten

    Hallo,ich würde das Buch meinem Sohn schenken,,,er ist ein Grossstadt-Rocker,,,wohnt auch in der Stadt…
    Lieben Gruß

  • Moni
    03.Januar um 19:17 Antworten

    Ich würde es meiner längsten Freundin Alexandra K. schenken… Sie ist noch kein Handarbeitshipster aber auf dem besten Wege dazu!

  • Sabine Hoppe
    03.Januar um 19:14 Antworten

    Ich würde es mir selbst schenken, damit ich für meine Tochter mit zwei linken Händen und meine beiden Enkelkinder aktiv werden kann. Liebe Grüsse

  • Uta
    03.Januar um 19:05 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Freundin Margit schenken. Sie wird am 10. dem Auslosungstag 50 und ist ein Handarbeitshipster :-) Ich kenne sie gar nicht ohne Nadeln :-)

  • Dunja
    03.Januar um 19:00 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Schwägerin schenken. Und ich würde sie als DIY Rebellin einschätzen.

  • Wintereule
    03.Januar um 18:41 Antworten

    Hallo!
    Danke für die Verlosung!
    Mein Exemplar ginge an meine Nichte (11 Jahre). Sie hat im letzten Jahr mit den Boshi- Mützen häkeln gelernt. Seitdem ist sie schwer infiziert und strickt inzwischen auch. Ich finde das super und freue mich, dass jemand meine Leidenschaft teilt.

    ♡lichen Grüße!

    • Wintereule
      03.Januar um 18:44 Antworten

      Sie fällt dann wohl am ehesten in die Kategorie: Kleinstadtkids

      ♡lichen Grüße!

  • Svenja
    03.Januar um 17:47 Antworten

    Ich würde es einer Freundin schenken!
    Sie ist so eher DIY Rebellin ;)
    Das Buch hört sich sehr interessant an und wäre ein super Geschenk !

  • Melanie
    03.Januar um 17:29 Antworten

    Das wäre das perfekte Geschenk für meine Schwiegermutti, nachdem sie bei mir die ganzen Häkel- und Strickarbeiten gesehen hat und regelmäßig die schönsten Modelle abgreift, könnte sie damit selbst durchstarten ;-)
    Sie ist eindeutig eine DIY Rebellin <3

  • Mandy Duarte
    03.Januar um 17:28 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Freundin schenken. Sie ist eindeutig ne DIY Rebellin.

  • marland
    03.Januar um 17:20 Antworten

    Großstadtkids – mein Patenkind Jenny, die gerade schwanger ist und viel zeit zum häkeln hat….

  • Claudia
    03.Januar um 17:13 Antworten

    Meiner Mama würde ich es schenken Sie ist ein absoluter Handarbeitshipster

  • Annette O
    03.Januar um 17:10 Antworten

    Das perfekte Buch für meinen Sohn,den Business -Rocker.LG

  • Sandy H.
    03.Januar um 17:10 Antworten

    Ich wüsste nicht, wem ichs schenken könnze, aber ich würde daraus viele Ideen für meine Mädels und meinen Prinzen nacharbeiten

  • Sabine
    03.Januar um 17:05 Antworten

    Das Buch wäre für meine Tochter, eigentlich Häkelneuling, aber schon begeisterte DIY Rebellin und überdies in Hof lebend, der Heimat der my Boshi Boys

  • Miriam
    03.Januar um 17:02 Antworten

    Ich würde das Buch einer engen Freundinnen schenken, denn sie würde gern mehr Erfolg beim Häkeln haben. Bisher ist sie von ihren eigenen Werken nicht begeistert. Mit einem passenden Buch denke ich, könnte sie bald selbst etwas Schönes schaffen, das sie dann der Welt präsentieren kann :)
    Sie ist eine City-Abenteuerin.

  • Luisa
    03.Januar um 16:52 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Schwester schenken – eine kleine Boshinista ;)

  • Helga
    03.Januar um 16:51 Antworten

    Hallo, ich würde das Buch meiner Tochter schenken. Sie ist ganz eindeutig eine DIY Rebellin.

  • Angelika Dietrich
    03.Januar um 16:40 Antworten

    Huhu, ich würde das Buch meiner Schwiegertochter schenken, damit sie für meine Enkelin unter der Kategorie “Großstadt-Kid” ein paar trendige Sachen häkeln kann : D

  • Tanja
    03.Januar um 16:35 Antworten

    Ich würde das Buch meiner Häkeln re unsinnig aus Wien schenke….sie ist am ehesten eine City – Abenteuerin und Häkeln für ihr Leben gern.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang