schoenstricken 2. Advent (2)

„Advents-Eierwärmer-Pudelmützen“ oder „Eierwärmer reloaded“

Im Advent schon an Eierwärmer zu denken – ist doch eigentlich was für Ostern? Was soll das denn nun! Das kam so: Im Winter ist es meistens kalt. Da braucht man dann eine Pudelmütze. Denkt man an eine Pudelmütze, lässt das gleich winterliche Gefühle aufkommen. Und bei Winter denkt man an Weihnachten. Vor Weihnachten kommt jedoch zunächst der Advent. Da braucht man dann einen Adventskranz – in welcher Art auch immer! So kann ein Adventskranz schließlich auch aussehen: erst eine „Advents-Eierwärmer-Pudelmütze“, dann zwei „Advents-Eierwärmer-Pudelmützen“, dann…na ja immer so weiter. Ist der 4. Advent dann vorbei, so ist dieses Jahr noch genügend Zeit, bis Heiligabend beliebig viele „Weihnachts-Eierwärmer-Pudelmützen“ zu stricken. Dann stehen zu den Feiertagen viele, viele „Weihnachts-Eierwärmer-Pudelmützen“ auf dem Frühstückstisch. Oder aber liegen als Geschenke unter dem Weihnachtsbaum.

 

Hier die Anleitung zu meinen Advents-Eierwärmern:

 schoenstricken 2. Advent

Du benötigst

  • z. B. 50g Merino 150 von Lang Yarns in rot (Fb. 197.0062)
  • Stricknadel in der Stärke 3 mm
  • Schere, Nähnadel und Pompon-Maker

 

Nimm 42 Maschen auf und stricke in der 1. Reihe 2 Maschen links, 2 Maschen rechts im Wechsel, du endest mit 2 Maschen links.

In der 2. Reihe strickst du 2 Maschen rechts, 2 Maschen links im Wechsel und endest mit 2 Maschen rechts. Diese beiden Reihen wiederholst bis du ca. 7 cm (27 Reihen) erreicht hast.

Die letzte Reihe wie folgt:

Stricke 2 Maschen rechts zusammen stricken, 2 Maschen links zusammen stricken im Wechsel. Jetzt sind noch 21 Maschen auf der Stricknadel. Trenne das Wollknäuel ab und fädel das Garnende auf eine Nähnadel und führe diese durch alle Maschen und ziehe den Faden durch. Ziehe den Faden fest an und schließe die Naht. Nähe dafür jeweils zwischen der Randmasche und der ersten Masche.

Nun noch mit dem Pompon-Maker eine Bommel wickeln und diese annähen.

Fertig ist dein Eierwärmer.

Möchtest du dazu noch mehr Schritt-für-Schritt-Bilder sehen dann schaue doch hier.

Ich wünsche dir viel Spaß und einen schönen 2. Advent!

 

Artikel teilen:
Tags:
1Kommentar
  • ministricker
    07.Dezember um 15:55 Antworten

    Hallo Katrin,
    ich verfalle heute total der Weihnachtspanik und finde deine süße, kleine Geschenkidee sehr lustig und entspannend. Eier-Pudelmützen gehen immer! :)
    Eine schöne Adventszeit!

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang