Regenbogendecke CAL - schoenstricken.de

cal Regenbogen-Babydecke, Teil 2

Hier ist (endlich!) Teil 2 der Regenbogen-Babydecke und damit die nächsten 10 Reihen unseres Crochet Along: Nach Online Anleitung häkeln wir alle gemeinsam an unseren Decken. Bist du wieder dabei? Auf geht’s:

Die Reihen 11 bis 13 sind Granny Stripes. Davon hast du bestimmt schon mal gehört – oder sie sogar schon gehäkelt.

Regenbogen Babydecke Crochet Along Reihe 10-20 - schoenstricken.deReihe 11 (apfelgrün):

3 Wendemaschen und dann ein Stäbchen gleich in die erste Masche der Vorreihe häkeln. Die nächsten beiden Maschen der Vorreihe überspringen und 3 Stäbchen in die nächste Masche arbeiten. Das bis zum Ende der Reihe wiederholen: 2 Maschen überspringen, 3 Stäbchen in die nächste Masche usw.

Wichtig: in dieser Reihe zählen die Wendemaschen als eine Masche, d.h. die Maschenzahl erhöht sich um eins (144+1), sonst kommt es nicht hin.

Erste Reihe closeIn die letzte Masche der Reihe zwei Stäbchen arbeiten, das letzte aber nicht beenden. Wenn noch zwei Schlingen auf der Nadel sind, die Farbe wechseln, die Arbeit wenden und mit drei Wendemaschen die neue Reihe beginnen.

Reihe 12Reihe 12 (gelb):

3 Stäbchen in den ersten Zwischenraum häkeln und dann in jeden folgenden Zwischenraum. Das letzte Stäbchen zwischen die letzte Masche der Vorreihe und die Wendemaschen arbeiten. Wie vorher auch, wenn noch zwei Schlingen auf der Nadel sind, die Farbe wechseln (wir haben wieder grün genommen), die Arbeit wenden und die nächste Reihe beginnen.

Reihe 13Reihe 13 (apfelgrün):

ebenso wie Reihe 11 arbeiten. Also 3 Wendemaschen, dann 1 Stäbchen in den ersten Zwischenraum der Vorreihe. Danach jeweils 3 Stäbchen in jeden Zwischenraum bis zum Ende der Reihe. Zwei Stäbchen in den letzten Zwischenraum, Farbwechsel und 2 Wendemaschen, denn jetzt kommen halbe Stäbchen.

Reihe 13bReihe 14 (türkis):

1 halbes Stäbchen in den ersten Zwischenraum häkeln, dann jeweils 1 halbes Stäbchen in die nächsten beiden Maschen; und genauso geht es weiter:  immer 1 halbes Stäbchen in den nächsten Zwischenraum …

Reihe 14a… und jeweils 1 halbes Stäbchen in die nächsten beiden Maschen. Am Ende der Reihe Farbwechsel und 1 Wendemasche, denn nun kommen feste Maschen.

Reihe 14bAber vorher zähle bitte deine Maschen! Wir haben (zum Glück!) immer noch die 144 mit denen wir angefangen haben.

Reihe 15Reihe 15 (pink):

1 Reihe feste Maschen häkeln und am Ende der Reihe den Faden nicht (!) abschneiden. Denn jetzt kommt noch eine Reihe in der gleichen Farbe (bei uns ist das pink).

Reihe 16Reihe 16 (pink):

1 Reihe feste Maschen zurück, dann kommt der nächste Farbwechsel (bei uns zu blau) und 1 Wendemasche

Reihe 17Reihe 17 und 18 (blau):

wie Reihe 15 und 16: wieder zwei Reihen feste Maschen in der gleichen Farbe (bei uns: blau); am Ende von Reihe 16 ein erneuter Farbwechsel und wiederum 1 Wendemasche.

Reihe 18Reihe 19 und 20 (flaschengrün):

Du siehst es schon auf dem Bild – wieder zwei Reihen feste Maschen, beide in der gleichen Farbe und …

Reihe 19… mit 1 Wendemasche am Ende von Reihe 19.

Reihe 20Das war’s schon wieder! Die nächsten 10 Reihen sind geschafft. Unsere 20 Reihen messen 14 cm, sind wunderbar bunt und sehen irgendwie nach sommerlichen Weihnachten aus :)

Jetzt bist du dran! Ran an die Nadel und dann schick uns bitte wieder dein Bild. Dieses Mal allerdings an carina@haekelmonster.com.

Bei haekelmonster.wordpress.com findest du dann auch die Bilder aller Mitstreiterinnen dieser Woche. Wir sind echt gespannt, wie viele Bilder es diesmal werden und – vor allen Dingen – wie sie aussehen!!

Decke Reihe 20 komplettUnd nächsten Freitag treffen wir uns dann wieder auf schoenstricken.de für die Reihen 21 bis 30. Da ist dann erstmalig auch ein Muster dabei, dass tatsächlich schwieriger ist als die bisherigen.

CarinaundJessica2

Artikel teilen:
70 Kommentare
  • Elke
    10.März um 16:55 Antworten

    Hallo auch wenn ich 4 Jahre zu spät dran bin würde ich die Decke gerne nachhäkeln . Leider finde ich aber den ersten Teil nirgends mehr. Ist der nicht mehr online?
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen denn die Idee ist klasse und die Bilder der Decken wunderschön

  • Sarah
    24.September um 23:11 Antworten

    Hallo zusammen,

    ich arbeite gerade den CAL und habe wie viele das Problem, dass ich am ende von Reihe 11 nur 2 Maschen über habe. Habe mir alle Kommentare durchgelesen, nur leider keine wirkliche Lösung gefunden. Kann mir jemand helfen?

    Grüße

    Sarah

  • Manu
    01.September um 20:08 Antworten

    Riesen Kompliment, das ist ganz klasse, was ihr da auf die Beine stellt. Gibt es die Anleitung auch als .pdf zum download, natürlich gerne gegen Bezahlung, im kompakter Form?? Dan könnte man die einfach überall mitnehmen, um weiterzuarbeiten.

    • Jessica
      01.September um 20:43 Antworten

      Hallo Manu. Die gibt es als Dankeschön zur Bestellung vom Taschen Kit.

  • Crafty Tuesday – Blanket crochet along part 1 | Rikki's Teleidoscope
    27.August um 19:10 Antworten

    […] noch eine Kuscheldecke fertigmachen und hat gerade mit Teil 2 angefangen. Ich habe schon beinahe Teil 2 fertig. Teil 1 seht ihr hier schon mal. Die Farben gefallen mir gut, eine richtige Winterdecke. […]

  • Katrin
    30.Juli um 23:29 Antworten

    Hallo Carina ! Danke für Deine Info , einen schönen Abend noch und eine gute Restwoche .

  • Silke
    29.Juli um 09:47 Antworten

    Hallo zusammen!

    Ich habe erst vor kurzem das Häklen für mich entdeckt und bin so auf diese wunderschöne Decke gestoßen :-)

    Um erst einmal zu testen, ob ich das als Anfänferin denn hinbekomme, habe ich mit Wollresten erstmal nur mit 24 Maschen gehäkelt. (Bevor ich mir die Wolle kaufe und dann evtl. feststelle, dass ich zu doof dafür bin :-))

    Das hat auch super geklappt, bis auf Reihe 11: Könntet Ihr mit die Logik bitte noch einmal anfängerverständlich erklären?

    Bei 24 Maschen häkel ich in die erste Masche, dann in die 4., 7., 10., 13., 16., 19., 22.,……und dann kommte es nicht mehr hin mit zwei übersprungen Maschen.

    Ich babe mir schon das Hirn zermartert, aber ich verstehe es nicht. Kann mir das bitte noch mal jemand erklären?

    LG,

    Silke

    • Carina
      30.Juli um 19:35 Antworten

      Du hast mein Mail, damit ist hoffentlich alles gut. Sonst melde Dich einfach noch mal. Liebe Grüße – Carina.

      • Silke
        31.Juli um 15:32 Antworten

        Ja, nochmals vielen Dank!

        LG,

        Silke

  • Jennifer
    08.April um 18:37 Antworten

    Hallöchen…ich verzweifle grad bei Reihe 11 :(
    Ich mache 3 WLM und dann 1 Stb in die erste Masche…lasse 2 aus usw…am Ende habe ich ganze 2 Maschen übrig…überspringe also nur eine Masche um 2 Stb in die letzte zu machen?
    Irgendwo in Reihe 11 bis 13 mache ich dann einen Fehler…weil wenn ich Reihe 14 gemacht hab dann hab ich statt 144 Maschen, 147 Maschen oder weniger. ..hab schon 4 mal aufribbeln müssen! :, (
    Wenn das weiter so geht ist mein Bauchbewohner vor der Fertigstellung der Decke da! :D
    Aber auch ein großes Lob von mir…die Decke ist echt schön…klasse arbeit von euch! :)
    Gruß Jenni

  • Daniela
    09.Februar um 13:26 Antworten

    Hallihallo! Leider bin ich erst jetzt auf diesen tollen CAL aufmerksam geworden (Asche über mein Haupt ;-). Nachdem ich voller Übereifer losgelegt habe, habe ich gleich mal die falsche Maschenzahl angeschlagen und die ersten 11 Reihen wieder aufgeribbelt. Nun bin ich mit der richtigen Maschenzahl (!) wieder bei Reihe 11 und habe 5 Fragezeichen im Gesicht ????? Aus Reihe 10 habe ich 144 Maschen, in die erste Masche kommt (nach der 3-LM Wendeluftmasche) ein Stäbchen. Für die restlichen “2 Maschen auslassen, in die nächste M 3 Stb” bleiben somit noch 143 M übrig… das geht dann aber nicht auf (weil nicht durch 3 teilbar) und ich am Ende nach der letzten 3-er Stb-M nur noch 2 Maschen übrig? Mein Anfang sieht genausoaus wie auf dem Foto. Kann jemand den Knoten in meinem Kopf lösen und mir erklären, was ich falsch mache? Vielen lieben Dank im Voraus!

    • Carina
      10.Februar um 13:20 Antworten

      Das letzte Stäbchen kommt in die oberste der drei Wendemaschen der Vorreihe. Alles klar? Schön, dass Du dabei bist – meld’ Dich gerne wieder und halt uns auf dem Laufenden wie weit Du bist. Vielleicht sogar mit Bild auf der Häkelmonster-Facebookseite?

  • Zehra
    22.Dezember um 21:27 Antworten

    Aiaiia ich brauch hilfe!! Reihe 11: wenn ich 144 maschen hab und am anfang und am ende jeweils 2 stäbchen häkle dann bleiben ja nur mehr noch 140 maschen – und das funktioniert mit den dreier stäbchen irgendwie nicht.. Kann es sein dass ich 144 maschn plus eine wendemasche brauche? Bin am verzweifeln wo bei mir der denkfehler liegt :(((

    • Carina
      25.Dezember um 23:47 Antworten

      In die 1. Masche gehen zwei Stäbchen, dann in die 4. Masche drei, in die 7., 10., usw. bis zur letzten Masche. Also: 144 minus 2 = 142 (und das ist duch 3 teilbar). Alles klar?

      • Silke
        29.Juli um 14:23 Antworten

        142 ist doch nicht durch 3 teilbar? Ich habe das gleiche Problem, ich habe nach den letzten 3er Stäbchen nur noch 2 Maschen über…Oder nimmt man bei den letzen beiden Stäbchen nur eine leere Masche? Es wäre super lieb, wenn jemand das nochmal erklären könnte…

        • Katrin
          30.Juli um 13:37 Antworten

          Mein erster Kommentar ist leider in den Wirren des Netzes abhanden gekommen. Ich habe die Decke schon mehrfach gehäkelt und meine Lösung des Problems sieht so aus: Reihe 11: Am Ende der Reihe nur eine Masche auslassen und das letzte Stäbchen häkeln. Reihe 12: Zwei Maschen in den ersten Zwischenraum häkeln und wie angegeben enden. Reihe 13: Zwei Maschen in den ersten Zwischenraum häkeln und mit einem Stäbchen enden. Danach unbedingt Maschen zählen . Wenn die Maschenzahl nicht stimmt , in Reihe 14 ausgleichen. Entweder am Ende ein Masche mehr häkeln(also 2 Maschen in eine Masche der Vorreihe arbeiten )oder eine weniger (eine Masche der Vorreihe überspringen). Ich hoffe, dass hilft Dir weiter .

        • Katrin
          30.Juli um 18:15 Antworten

          Ich habe schon zweimal eine Erklärung für dich geschrieben . Irgendwie kamen sie nicht an . Brauchst du noch Hilfe bei diesem Problem ?

          • Carina
            30.Juli um 19:49

            Katrin – ich habe dir ein Mail geschickt. Liebe Grüße – Carina.

  • 2 teil meiner | Lindas Häkel - Stube
    19.November um 12:03 Antworten

    […] könnt nun hier bei Jessica und Carina nach lesen wie die nächsten 10 Reihen gehäkelt werden […]

  • Heike
    30.Oktober um 10:57 Antworten

    Danke für den 2. Teil. Mir gefällt es schon sehr; macht Spaß mit euch zusammen zu häkeln. Bild versende ich gleich.
    LG, Heike

  • Tina B.
    29.Oktober um 17:20 Antworten

    Liebe Jessica, liebe Carina, ihr habt es geschafft! Ich habe die Anleitungen zwar vom ersten Tag an verfolgt, habe dann aber beschlossen “Nein, Du brauchst keine Häkeldecke. Mach deine ersten Socken erstmal fertig.” Tja, was soll ich sagen: ich habe gestern die ersten 10 Reihen gehäkelt und bin jetzt bei Reihe 17. Es war einfach zu verführerisch ;-). Danke für eure Mühe und bald kommt dann also auch von mir noch ein Bild.
    Liebe Grüße Tina

  • Malou
    28.Oktober um 14:08 Antworten

    Moïen, die Decke wird auch mit viel Begeisterung in Luxemburg mitgehäkelt :0). Freue mich jede Woche auf weitere neue Reihen. Danke für die super Iddee und eure Mühe.
    Liebe Grüße, Malou.

    • Monika
      28.Oktober um 14:53 Antworten

      das ist ja mal ne tolle neuigkeit für all die ungeduldigen (wie ich selbst ;-)

  • Andrea
    28.Oktober um 10:51 Antworten

    ich mache auch mit. :)
    es wird eine große Decke. ich hab 288 maschen angeschlagen und verdoppele jede Reihe, damit die Decke auch an Länge gewinnt.
    Vielen Dank für diesen Tollen CAL.
    LG Andrea

    • Carina
      28.Oktober um 11:34 Antworten

      Da sind wir doch gespannt auf Dein Photo! :)

  • Der Babydecken CAL: Reihe 11-20 | Bergisches Grubengold
    28.Oktober um 10:10 Antworten

    […] der Vorwoche waren wir schon fleissig, nun geht es endlich weiter! Hier könnt ihr die Reihen 11-20 nachhäkeln und dieses Mal seht ihr bei Carina die Bilder der dieswöchigen 10 […]

  • Lucia
    28.Oktober um 09:53 Antworten

    Grosses Kompliment an euch lieben und fleissigen häkelbienen!
    Nun meine Frage, wo könnte ich denn ein paar extrreihen einbauen. Mein Garn weicht in der höhe doch ein bisschen von euren ab!

    • Carina
      28.Oktober um 10:46 Antworten

      Vielleicht erst mal noch nicht? Zum einen, weil ich glaube, dass sich das mit weiteren Mustern eventuell von alleine reguliert, zum anderen weil wir uns bei der Reihenfolge der Muster was gedacht haben (und ich müßte zu viel verraten, wenn ich mehr dazu schreibe) – ein bißchen Geduld und du erkennst das System. Schickst du noch ein Bild?

  • Jani G.
    28.Oktober um 05:58 Antworten

    Mir gefällt es auch wieder ziemlich gut!!! Weiter so. Ich bin gespannt auf die Umrandung, denn ehrlich gesagt sieht es bei mir an den “Wendepunkten” schon etwas unregelmäßig aus. Liegt wohl daran, dass ich Häkelanfängerin bin. Aber die Motivation ist groß! Ich freue mich jetzt schon wieder auf Freitag.
    Aber nun schicke ich erstmal das Foto los ;-)

  • Monika
    27.Oktober um 22:32 Antworten

    Cou Cou, nur zur Information, Eure Anleitung zur wunderschönen Decke ist auch in Frankreich angekommen. Wie all die anderen Mithäklerinnen, kann ich es kaum bis zum nächsten Freitag erwarten. Vielen Dank für diese tolle Idee.

  • Bina
    27.Oktober um 18:11 Antworten

    Echt eine super Idee, die Decke wird super schön.
    Ich hätte eine kleine Bitte: könntet ihr vielleicht immer ein Bild mit den beiden Enden der Decke posten. Ich habe so ein großes Projekt noch nie gehäckelt und habe bei den “besonderen” Maschen etwas Probleme mit dem Einsticch an Anfang und Ende der Reihe.
    Vielen Dank.

  • Gerlinde
    27.Oktober um 12:34 Antworten

    Wow, so eine schöne Decke. Ich bin richtig neidisch. Habe leider im Moment keine freie Zeit um mitzumachen. Aber ich werde sie nachhäkeln, ganz bestimmt. Im Moment sind Mützen und Schals im rennen.
    Grüße an Alle die hier mitmachen. Die Farben sind einfach toll.

  • Sandra
    27.Oktober um 11:57 Antworten

    Ich bin auch total happy, durch Zufall auf den CAL aufmerksam geworden zu sein. :-)
    Mir macht es großen Spaß und da ich ständig Reihen doppelt und dreifach häkele :-( passt das zzt. mit der einen Woche Pause und meinen anderen Handarbeiten ganz gut.
    Da wären wir auch bei meinem einzigen Verbesserungsvorschlag: Ich würde mir von den Seiten der Decke, also den ersten und letzten Machen der Reihen ebenfalls Fotos wünschen. Denn gerade den Anfang und das Ende einer Reihe empfinde ich als Knackpunkt, bei dem ich mich auch ständig vertue. Reihe 13 z. B. – heißt 1. Zwischenraum der Vorreihe jetzt der 1. Raum zwischen 2 Dreierstäbchen-Partien oder schon der Raum zwischen dem einzelnen Endstäbchen der Vorreihe und der ersten Dreierstäbchen-Partie?
    Das wäre aber auch das einzige was ich ändern würde. Ansonsten freue ich mich total auf viele weitere tolle Muster, die ich mir ohne den CAL bestimmt nie zutrauen würde. :-)

    • Carina
      27.Oktober um 16:18 Antworten

      Reihe 13 ist identisch mit Reihe 11 und von dem Reihenanfang gibt es ein Bild. Hilft dir das? Ich bin jetzt halt schon viel weiter mit der Decke, d.h. ich kann die Bilder nicht mehr ändern, aber frag bitte jederzeit wieder wenn was unklar ist – hier sind so viele tolle Mithäklerinnen, da finden wir glaube ich für alles eine Antwort :)

      • Sandra
        27.Oktober um 20:50 Antworten

        Ich denke ich habe es hingekriegt. Sieht zumindest einigermaßen gleichmäßig aus und da die Maschenanzahl stimmt, habe ich wohl Glück gehabt. Ich setze notfalls einfach auf die Umrandung. Die wird ein paar kleine Unebenheiten hoffentlich kaschieren. :-P

  • Sibel
    26.Oktober um 21:39 Antworten

    Ich wollte mal fragen, ob die Decke am Ende auch eine schöne Umrandung bekommt? :-)

    • Carina
      26.Oktober um 23:26 Antworten

      Ja, bekommt sie. Eine schlichte, schöne Umrandung mit einem kleinen bißchen Muster.

  • Waterloosunrise
    26.Oktober um 21:14 Antworten

    Like others, I was trying patiently to await Teil 2 last night and then I remembered you guys are an hour ahead in Germany meaning I could start at 20Uhr GMT. Hurrah! Loving the pattern so far – especially the Granny Stripe. Also LOVING crocheting auf Deutsch. Two of my favourite things united: yarn and Germany.
    LG/much love from England xx

    • Carina
      26.Oktober um 23:29 Antworten

      Wie cool! Unser CAL ist auch in England angekommen! Sonntag stellen wir die Zeit um – you may want to keep that in mind for next Friday :)

  • Britta
    26.Oktober um 20:59 Antworten

    Super Idee! Ich bin mit meinem zweiten Teil schon gestern Abend fertig gewesen und warte nun ungeduldig auf die nächsten Reihen!
    Obwohl ich noch andere Projekte am Start habe, ist es toll immer wieder die Fotos mit den unterschiedlichen Farbkompositionen anzuschauen. ich werde erstmal unifarben weitermachen, denn ich finde es mittlerweile auch sehr edel…
    Ein toller Gedanke, dass irgendwann alle Mithäkelerinnen die gleiche, aber doch verschiedene Decke haben werden!
    Vielen Dank für diese Idee

  • Anne
    26.Oktober um 20:39 Antworten

    Ui – ich freu mich schon auf’s Einsteigen… besser spät als nie, oder? ;) Hab vor ner guten Woche das Kit bestellt und werde alles geben, um schnell aufzuholen, wenn es endlich eintrifft… Danke für die tolle CAL-Idee – ich kann’s kaum abwarten.

  • Uta
    26.Oktober um 20:26 Antworten

    Soooo – und was mache ich jetzt ? Habe nun auch schon den zweiten Teil fertig ……………. und soll jetzt bis nächsten Freitag warten ????
    Ach ihr lieben *Erfinderinnen* des Cals : ihr seid so klasse und die Decke sieht jetzt schon toll aus – nur für die Ungeduldigen unter uns (schäm) ist es eine Qual immer so lange warten zu müssen.
    Bis Freitag
    LG

    • Carina
      26.Oktober um 23:30 Antworten

      Nicht mehr lange. Im November gibts Extra-Schichten :)

  • Rochsane
    26.Oktober um 14:10 Antworten

    Ich habe nun gestern auch mit der Decke angefangen – tolle Muster sind das bisher schon und auch die Farb-Kombi ist so fröhlich!
    Ich mache eine große Decke und habe die Luftmaschenkette als “Mitte” – häkele also nach rechts und links die Muster ab.
    Teil 1 habe ich geschafft und heute Abend geht es mit Teil 2 weiter! *freu*
    VLG
    Rochsane

    • Carina
      26.Oktober um 16:51 Antworten

      Geniale Idee! Wir sind gespannt auf deine Bilder.

    • Alex
      27.Oktober um 18:07 Antworten

      Ich wollte auch eine große Decke machen, hab jetzt erstmal doppelt so viele Luftmaschen angeschlagen, und hatte vor am Ende nochmal von vorne anzufangen. (Hab auch Wolle bestellt, aber nur doppelt so viel, anstatt 4x soviel, kleiner Denkfehler meinerseits ;-( ) Aber deine Idee ist genial, man muss für die 2.Hälfte nicht erst warten!

  • Simone (simsaswollwerke )
    26.Oktober um 10:04 Antworten

    Ich drucke mir einfach den Blogeintrag als Anleitung aus .einfach weil ich nur ein kleines Smartphone habe und ich Probleme habe die Anleitung von dem kleinen Display abzulesen .
    Dann muss evtl .nicht extra ne PDF Datei her .
    Es macht super viel Spaß hier mitzumachen !
    L G Simone (simsaswollwerke )

  • Marina
    26.Oktober um 09:41 Antworten

    Die Freitag-Abende werden immer ganz schön lang! Hab den 1. Teil und auch den 2. Teil noch am selben Abend fertig gehäkelt – wie so manch andere Mit-Häklerin auch ;-) Bilder folgen heute!
    Wie viele Superkit wurden eigentlich verkauft?
    Herzliche Grüße sendet Marina

  • KaTinka1264
    26.Oktober um 09:21 Antworten

    Verfolge der CAL auch begeistert. Auch wenn ich nicht mitmache, macht es unheimlich Spaß wenigstens durch Lesen und Gucken teilzunehmen :) Hut ab für die Arbeit, die ihr euch macht. Beschreibung und Fotos sind super und einfach nachzuvollziehen. Habe mir auch mal ein paar Bilder von den bisher gehäkelten Reihen angesehen und es ist mal wieder faszinierend, was verschiedene Farbkombis bei gleicher Anleitung für verschiedene ‘Ergbnisse’ sorgt :)
    Wünsche euch allen weiter viel Spaß und freue mich auf die nächsten Fotos.

  • Lucie
    26.Oktober um 08:41 Antworten

    Vielen lieben Dank für diese tolle Aktion! Bin schon bei der letzten Reihe und kann kaum die nächsten abwarten.
    Christina hat nach pdf`s gefragt. Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit. Auf der Seite http://www.printfriendly.com/ kann man die URL des Posts eingeben und eine pdf erzeugen. Diese kann man dan speichern und/oder drucken. Ich mache das oft, denn dann kann ich Anleitungen unterwegs ( ohne WLAN ) auf meinem Tablett nutzen.
    Liebe Grüße und bis zum nächsten CAL
    Lucie

    • Karin
      26.Oktober um 13:52 Antworten

      Liebe Lucie, das ist ja ein genialer Tipp!! Vielen lieben Dank! Herzliche Grüße Karin

  • Christine M.
    26.Oktober um 00:44 Antworten

    Ich möchte auch mal Danke sagen euch beiden für die viele Arbeit die ihr euch macht. Wirklich ein tolles Projekt. Teil 2 hab ich auch schon wieder fertig… man das macht süchtig :-) Jetzt heißt es wieder bis nächsten Freitag warten :-)
    viele Grüße
    Christine

    • Carina
      26.Oktober um 00:47 Antworten

      ich bin mindestens so begeistert wie du, habe bis eben neue Bilder hochgeladen und muss jetzt dringend ins Bett! Danke für deine liebe Nachricht und das Bild.

  • sonja`s gestricksel
    25.Oktober um 22:59 Antworten

    Wow..es geht wunderschön weiter und macht immer wie mehr Spass an der Decke weiter zu häkeln:)dankeschön!!!
    LG Sonja

  • Michaela
    25.Oktober um 22:18 Antworten

    Ich möchte euch hier auch mal Danke sagen für die vielen Anregungen und die viele Arbeit die ihr euch macht. Auch als fortgeschrittene Häklerin macht es Spaß am Cal teilzunehmen. Eine kleine Anregung hätte ich auch, wäre es möglich die Reihen als Häkelschrift anzuhängen?

    • Carina
      25.Oktober um 22:36 Antworten

      Ich wollte gerne eine Häkelschrift haben, habe aber keine (brauchbare) online gefunden. Wenn ich die irgendwann habe, machen wir das sofort!
      Danke für dein Lob. Es macht sehr viel Spaß für so viele, so nette Menschen diese Decke zu schreiben.

  • Heike Fechner
    25.Oktober um 22:09 Antworten

    Juhu endlich geht es weiter… danke liebe Jessica… kann ich auf der Rückreise wieder häkeln :)
    euch allen ein schönes Wochenende….

    • Carina
      25.Oktober um 22:39 Antworten

      Und dir schöne Ferien (gehabt zu haben …).

  • Anja
    25.Oktober um 21:57 Antworten

    Vielen Dank! Bin genau um 21 Uhr mit dem ersten Teil fertig geworden, so dass ich nahtlos in den 2. Teil übergehen konnte :)

    Liebe Grüße

    Anja

    • Carina
      25.Oktober um 22:04 Antworten

      Perfektes Timing! Viel Spaß bei Teil 2.

  • Lucienne
    25.Oktober um 21:55 Antworten

    Ich habe so sehnsüchtig gewartet, dass ich jetzt schon bei Reihe drei bin. Ohoh wenn ich so weiter machen, dann ist es ganz schön lange wieder bis Freitag. Aber es macht einfach solche Freude.
    Herzlichen Dank nochmals!

  • KamikazeJ
    25.Oktober um 21:38 Antworten

    ach wie schöön =)
    morgen kann ich hoffentlich mit Teil 2 beginnen, heute abend hab ich noch die Reihen 7-10 nachzuarbeiten, ;) das Fieber ist relativ schnell über die Mosel zu mir rübergeschwappt, hatte trotz allem ein paar Tage rückstand ;)

  • Raffaela van Häkel
    25.Oktober um 21:34 Antworten

    Juhuuu, man ich bin echt süchtig. Muss gestehen ich hab die letzte viertelstunde alle paar Minuten hier drauf geschaut :). Aber grad als ich loslegen wollte, hab ich festgestellt, dass ich die Fäden noch nicht vernäht habe :( werde ich jetzt wohl noch machen. Viel Spaß euch allen

    • Carina
      25.Oktober um 21:37 Antworten

      Da musste ich doch jetzt gerade mal lachen: viel Spaß beim Vernähen und dann – irgendwann später – beim häkeln :)

  • Christina Polizoakis
    25.Oktober um 21:26 Antworten

    Zuerst einmal mein Kompliment für eure Arbeit! Ich finde es super, was ihr da auf die Beine gestellt habt. Ich kann zwar im Moment nicht mitmachen, aus Zeitgründen, behalte das Projekt aber im Auge und hoffe, mich irgendwann “einhäkeln” zu können. Jetzt meine Frage, bitte, bitte nicht als Kritik, sondern als Anregung auffassen. Könntet ihr vielleicht die Anleitung als PDF rausgeben? Ich möchte sie mir speichern, damit ich am Tag X alles beisammen habe. Danke.

    • Carina
      25.Oktober um 21:30 Antworten

      Die Seite bleibt online (über eine pdf-Datei haben wir bisher nicht nachgedacht) – wann immer du dich also “einhäkeln” möchtest, kannst du das auch später noch tun. Wir würden uns freuen! Und danke für das Kompliment, denn Arbeit ist so ein CAL wirklich :)

  • Beatrix
    25.Oktober um 21:06 Antworten

    Danke!!!!!!

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang