Titel Buchrezension Purlbee Geschenke aus dem Wollkorb schoenstricken.de

Strickbuch Rezension: “Geschenke aus dem Wollkorb”

Strickbuch Rezension “Geschenke aus dem Wollkorb” von Carina:

Es ist immer das Gleiche nach den Sommerferien: Ich bin noch barfuß, der Sohn geht unverändert mit kurzer Hose in die Schule – aber im Supermarkt stapeln sich Lebkuchen und Dominosteine. Total absurd! Wer will denn jetzt schon Weihnachten?! Niemand!

Titel Buchrezension Purlbee Geschenke aus dem Wollkorb schoenstricken.de

Dachte ich … Bis mir dieses Buch vom Randomhouse Verlag zugeschickt wurde: “Geschenke aus dem Wollkorb.”

Mädels – wenn ihr schon Wunschzettel habt, streicht alles durch, was da drauf steht und wünscht euch dieses Buch und Wolle zu Weihnachten. Ich verspreche euch: ihr werdet glücklich.

Buchrezension Purlbee Pulswärmer stricken schoenstricken.de

Die Bilder sind klasse, die Anleitungen gut, die Ideen wunderbar. Das ist jetzt keine wirkliche Überraschung, nachdem es ein Buch von Joelle Hoverson ist, aber ich habe mich total drüber gefreut. Und jetzt fragt bitte nicht wer Joelle Hoverson ist! Wer schoenstricken liest weiß das. Schließlich ist Jessica ein großer Fan des New Yorker Ladens und genau dieser Laden – Purl Soho – wurde 2002 von Joelle Hoverson und ihrer Schwester eröffnet. Gut, nach New York kommt man nicht alle Tage, aber habt ihr euch die Homepage – Purl Bee – mal angesehen? Super, oder? Und genauso schön ist auch das Buch.

Laceschal stricken Purlbee Buchrezension schoenstricken.de

Sortiert sind die Anleitungen nach Zeitaufwand: in weniger als 2 Stunden kann man eine Bechermanschette stricken oder die spitze Elfenmütze vom Buchtitel, in 2 bis 4 Stunden ist ein wunderbarer großer Lace-Schal fertig und 4 bis 6 Stunden brauchst du für das Knuddel-Haus. In 6 bis 8 Stunden sind die Pulswärmer gestrickt oder du vernähst den letzten Faden an einer Babydecke. Und wenn es dir gar nicht darum geht schnell fertig werden, strick doch den Cardigan. Der reizt mich schon sehr muss ich sagen.

Buchrezension Purlbee Cardigan stricken schoenstricken.de

Beim Lesen und Stricken hatte ich den Eindruck, dass mit der Zeit auch der Schwierigkeitsgrad zunimmt. Alles, was in zwei Stunden gefertigt werden kann ist unbedingt anfängertauglich. Für das, was danach kommt, sollte man sich schon bisschen besser auskennen. Also nicht nur wissen, wie man Maschen zunimmt, sondern auch wie man rechts- oder linksgerichtete Maschen zunimmt zum Beispiel. Aber machbar ist das alles.

Banymütze Purlbee mit schoenstrickenwolle SCHÖNEBERG gestrickt schoenstricken.de

Meine kleinste Patentochter bekommt die Mütze (gestrickt aus der Wolle SCHÖNEBERG – so süß in weiß mit Glitzer und total weich), die Pulswärmer werde ich auf Vorrat stricken, die Wichtelmütze hätte ich am liebsten selber, die Entrelac-Babydecke kann man bestimmt auch größer machen und die Wolle für den Cardigan wünsche ich mir zu Weihnachten.

Buchrezension Purlbee Haus stricken schoenstricken.de

Einfach und sehr witzig sind auch die Ideen am Buchende, handgestrickte Geschenke zu verpacken. Wirklich, das ganze Buch ist fast ein Bildband, so schön ist es. Ein Coffee-Table-Buch und damit wirklich was, was sich prima verschenken lässt, auch wenn ich den Titel nicht so gelungen finde …

Und wo ich schon meckere: ich hätte das Eine oder Andere vielleicht auch anders übersetzt. So hat ein Nadelspiel in Deutschland fünf Nadeln und nicht vier. Entsprechend werden die Maschen beim Rundstricken auf vier Nadeln verteilt und nicht auf drei. (Aufgefallen ist mir das bei den Handstulpen, S. 79; beim Cardigan, S. 111, wurde dran gedacht: da sind es fünf). Bei der hinreißenden Babymütze (S. 39) steht nicht wie viele Maschen angeschlagen werden müssen (es sind 5) aber – wie gesagt – das ist pingelig. Ich bin mit den Anleitungen wunderbar zurecht gekommen.

Kaufempfehlung? Das ist jetzt ein Witz, oder? JA KLAR! In 15 Wochen ist Weihnachten!

Socken werde ich trotzdem noch nicht tragen – in Berlin ist wunderbarster Spätsommer – aber stricken werde ich bestimmt.

Viele liebe Grüße

Carina. (häkelmonster.com)

 

Joelle Hoverson: Geschenke aus dem Wollkorb: Schnell gestrickt für Groß und Klein. Bassermann Inspiration, Verlagsgruppe Randomhouse 2010; ISBN: 978-3-572-08055-7

Das Buch wurde mir vom Verlag zugeschickt und gibt meine persönliche Meinung wieder.

 

Artikel teilen:
8 Kommentare
  • Conny
    21.September um 18:00 Antworten

    Ich war letzte Woche in NYC!!! Kurz vorher hab ich Euern Artikel gelesen – das Buch hatte ich eh schon zu Hause ;-) …und – ich war dann bei Purl Soho. Wunderbar!!! Ein Muss für alle NYC-reisende Strick- und Häkelfreaks!! Das Garn ist schon etwas teurer als wir es in Europa gewöhnt sind – ich hab trotzdem zugegriffen, da die Auswahl unwiderstehlich ist. Das Buch ist ein Muss! Herzliche Grüsse!

  • Some Knitting | Häkelmonster
    13.September um 12:00 Antworten

    […] In case you’d like to see more of the book and its patterns: A detailed (German) review with more pictures is on schoenstricken.de. […]

  • Maria
    13.September um 08:28 Antworten

    Wenn ich etwas mit wenigen Maschen stricke, verwende ich manchmal auch ein reduziertes Nadelspiel und stricke nicht mit 5 Nadeln.

    Vielleicht ist das auch so in diese Richtung gedacht?

    Tolle Rezension!

    lg
    Maria

  • kerstin
    12.September um 20:17 Antworten

    Ich liebe solche Bücher und habs mir gleich bestellt. Dieses Weihnachten kriegt jeder was aus Wolle…
    Danke für den guten Tipp. LG von Kerstin

  • irene
    12.September um 19:16 Antworten

    Wirklich war das Buch ist wunderschoen , habe es mir schon vor längerer Zeit gekauft, noch nichts nachgestrickt, aber ich schau es mir immer wieder gerne an

  • Sarah
    12.September um 17:21 Antworten

    Super Tipp! Ich gehöre zu den Menschen die leider weniger kreativ sind beim schenken, aber mit dem Buch sollte das wohl kein Problem sein. Nur die Zeit, jetzt denken wir noch: Weihnachten? Ist ja noch ewig hin und zack das ist es!

    Vielen Dank für die Buchvorstellung und liebe Grüße :)

    Sarah

  • Astrid
    12.September um 11:41 Antworten

    Das Cover ist schon soooo schön, die Bilder und Vorschauen, sehr sehr schön… ich schnack mal mit dem Weihnachtsmann! ;-)

  • Alena
    12.September um 11:25 Antworten

    Oh ja, das buch habe ich und es ist wunderbar. Kann ich genau so, nur empfehlen.

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

XSLT Plugin by Leo Jiang