Weihnachtspullover - Knitalong schoenstricken.de

Details zum Weihnachtspullover – Knitalong

So wie versprochen folgen heute die genauen Details für den Weihnachtspullover – Knitalong.

Weihnachtspullover - Knitalong schoenstricken.de

Wir starten mit dem ersten Teil am 1. Dezember. Dann folgen die Teile zwei bis fünf über die nächsten Dienstage und Freitage bis zum 15. Dezember.

Die Anleitung kommt in den Größen 36/38 sowie 40/42 und 44/46.

Was solltest du können:

Rechte und linke Maschen stricken und den Mut haben, mit zwei oder mehreren Fäden in einer Reihe zu stricken.

Aber keine Sorge, diese Details zeige ich dir genau im jeweils passenden Teil des Knitalong.

  1. Teil: Vorderteil und Rückenteil bis zum Ende des Norwegermusters (Anleitung am 1.12.)
  2. Teil: Rückenteil beenden (Anleitung am 4.12.)
  3. Teil: Vorderteil beenden (Anleitung am 8.12.)
  4. Teil: die Ärmel (Anleitung am 11.12.)
  5. Teil: Zusammennähen und Halsausschnitt fertigen (Anleitung am 15.12.)

 

Das Material, welches ich verwendet habe, ist Merino 120 von Lang Yarns.

Das komplette Materialpaket findest du in den Originalfarben bei uns im Shop oder du wählst andere Farben, dann findest du eine große Auswahl von Merino 120 auch bei uns im Shop. Zusätzlich habe ich noch Materialpakete in den Qualitäten Fantomas und Omega zusammengestellt.

Du kannst dir aber auch ganz individuell die Farben und Mengen so zusammenstellen, wie du sie benötigst. Dazu ein wichtiger Hinweis: Bei den zwei Hauptfarben habe ich in Rot 8 Knäuel und in Weiß 3 Knäuel bei der Größe 36/38 verwendet. Für die weiteren Farben Nougat, Hellbeige und Dunkelgrün brauchst du nur maximal ein halbes Knäuel– das können auch Reste sein. Und für die Augen benötigst du nur eine Faden in Schwarz.

Bei den Stricknadeln habe ich welche in der Stärke 3,5 und 4,5 mm genommen. Wenn du eher locker strickst, dann empfehle ich Nadeln mit der Stärke 3 und 4 mm.

Materialpaket Merino 120:

Bei der Merino 120 handelt es sich um Mulesing-freie Merinowolle. Sie ist zudem eine Wolle in allerbester Qualität und fühlt sich äußerst weich an. Besondere Eigenschaft ist, dass sie elastisch und zugleich formbeständig ist. Merino ist ein tolles Garn für sämtliche hochwertigen Strickarbeiten.

34_B_G

  • Zusammensetzung: 100% Schurwolle (Merino fine – mulesing free), Superwash
  • Lauflänge: ∼120m / 50g
  • Nadel-Nr.: 3½ – 4½

 

Materialpaket Fantomas:

Fantomas ist ein Allroundgarn aus einer hochwertigen, strapazierbaren Wollmischung. Der hohe Wollanteil in Verbindung mit den Polyamid ergibt herausragende Eigenschaften in Weichheit, Strapazierbarkeit, Pflegeeigenschaften und Lebensdauer. 66_B

  • Zusammensetzung: 75% Schurwolle, 25% Polyamid
  • Lauflänge: ∼140m / 50g
  • Nadel-Nr.: 3 – 3½

 

Materialpaket Omega:

Bei der Qualität Omega handelt es sich um ein superleichtes Microfaser Mischgarn – für kuschelweiche Stricksachen.

745_B

  • Zusammensetzung: 50% Polyamid, 50% Polyacryl
  • Lauflänge: ∼130m / 50g
  • Nadel-Nr.: 3½ – 4½

 

Tipp:
Du willst einen Kinderpulli stricken, dann empfehle ich dir ein Garn mit längerer Lauflänge zu verwenden, dann wird der Pulli automatisch kleiner. Hier könntest du zum Beispiel Merino 150 verwenden.
Oder du möchtest den Weihnachtspullover für einen Mann stricken, dann solltest du ein Garn mit kürzerer Lauflänge verwenden. Du kannst dafür Merino+  , Touring oder Omega+ nehmen.

Hast du all dein Material zusammen, kann es auch schon bald losgehen mit unserem gemeinsamen Strickerlebnis. Ich freue mich auf Meinungen und Kommentare.
Nun bleibt zu guter Letzt noch die Verkündung des Namens unseres Motiv-Rentiers. Der Familienrat* hat entschieden: Sie heißt: Hedda!
*) mein Ehemann bat noch um diese Ergänzung: Welche Personen im Familienrat die letzte Entscheidung treffen sei ja wohl klar!

Ich hoffe, du bist dabei! Dann bis zum 1. Dezember 2020!

 

Artikel teilen:
4 Kommentare
  • Steffi
    28.November um 14:22 Antworten

    Oh so ein schöner Pulli! Ich kann es kaum erwarten das es losgeht ;-)
    Die Wolle ist gestern auch schon angekommen!
    Liebe Grüße
    Steffi

  • Carmen
    23.November um 11:19 Antworten

    Gut, eigentlich wollt ich mal was zu Ende stricken. Und jetzt wird es wohl doch erstmal dieser Weihnachtspulli :D Ich freu mich drauf :)

  • Erika
    22.November um 17:47 Antworten

    Hallo!
    Hast du ein paar Tipps wie ich den Wollverbrauch herunterrechne? Ich möchte den Pulli in 140 für meine Tochter machen. Freu mich sehr auf den KAL.
    LG
    Erika

    • Katrin Bloeck
      24.November um 18:38 Antworten

      Hallo Erika,
      für einen Pulli in Größe 140 benötigst du ca. 150g weniger Wolle als für Größe 36/38. Somit würde ich 100g Rot und 50g Weiß weniger einplanen.
      Viele Grüße
      Katrin

Ich freue mich auf deinen Kommentar!

XSLT Plugin by Leo Jiang